Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
  1. Wiedemann Verlag

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    1 Bewertung

    Höhnrißweg 6, 72525 Rietheim Stadt Münsingen
    Bewerten 1.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Ein kleiner aber feiner und lokaler Verlag in Rietheim bei Münsingen auf der Schwäbischen Alb.

    Hier werden u. a. auch die ausgezeichneten Bücher des Militärhistorikers Joachim Lenk sowie weitere auf die Gegend um Münsingen bezogene Publikationen verlegt.

    Ich kann diesen Verlag vorbehaltlos empfehlen, da auch die Beschaffenheit der Bücher außerordentlich hochwertig und ansprechend ist! Was zudem vorzuheben ist, dass auf Glanz der Bucheinbände verzichtet wird und das Layout sehr gut gestaltet ist.

    Fazit: Bei diesem kleinen lokalen Verlag aus Münseingen erwerbe ich gerne das eine oder andere Buch.



  2. Nägelehaus - Höhengasthof und Wanderheim des Schwäbischen Albvereins e. V.

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    2 Bewertungen

    Raichberg 1, 72461 Albstadt
    Bewerten 2.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Nach einer Wanderung auf dem Raichberg bei Onstmettingen auf der Schwäbischen Alb habe ich hier im Nägelehaus, einem Wanderheim des Schwäbischen Albvereins, eingekehrt.
    Obwohl viel los war, habe ich sofort ein gemütliches Plätzchen gefunden und mir ein würziges und süffiges Bier der Brauerei Dinkelacker bestellt. Zudem habe ich mir einen herzhaften Straßburger Wurstsalat bestellt.

    Auch sonst ist die Speisekarte mit vielen herzhaften Vespern und auch warmen Gerichten gespickt. Zudem gibt's auch Kaffee und Kuchen.

    Auch wenn das Personal teilweise gestresst und gehetzt wirkt, war die Servicekräfte doch freundlich.

    Für eine Einkehr nach einer Wanderung, kann ich das Nägelehaus sehr empfehlen.



  3. Alte Post

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    1 Bewertung

    Winterstetten 7, 88299 Winterstetten Stadt Leutkirch
    Bewerten 3.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Wir waren heute sieben ArbeitskollegInnen, die nach einer Wanderung im Eistobel bei Maierhöfen noch den Tag in der Alten Post in Winterstetten haben ausklingen lassen.

    Parkmöglichkeiten sind fußläufig gegenüber des Gasthauses und in großer Anzahl vorhanden.

    Das Gebäude macht von außen einen sehr gepflegten und historischen Eindruck.

    Die Gaststube ist sehr gemütlich und im einem warmen hölzernen Ambiente gehalten.

    Auch die Chefin und ihr Servicepersonal sind auf Zack und sehr freundlich.

    Das Essen, ein Zwiebelrostbraten mit Käsespätzle und Salat war hervorragend! Der Zwiebelrostbraten war medium und perfekt! Die Käsespätzle waren selbstgemacht und der Salat richtig frisch und knackig.

    Dazu gab es noch ein ausgezeichnetes Bier von der lokalen Brauerei Härle aus Leutkirch.

    Fazit: Ein sehr empfehlenswertes und gemütliches Gasthaus mit nettem Personal!



  4. Aegis Buchhandlung

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    2 Bewertungen

    Breite Gasse 2, 89073 Ulm an der Donau
    Bewerten 4.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Nachdem ich in Ulm unterwegs war, bin ich auch im Antiquariat der Aegis Buchhandlung unweit des Ulmer Münsters gelandet.

    Obwohl das sehr umfangreiche und gut sortierte Geschäft sehr klein zu sein scheint, bietet es aber doch eine große Auswahl an aktueller und auch antiquarischer Literatur!

    Das Antiquariat befindet sich im ersten Obergeschoß und kann durch eine schmale Wendeltreppe im Geschäftslokal erreicht werden.

    Dort ist vor allem die Auswahl an Literatur zu den Themengebieten Ulm, Regionalia und auch Geschichte sehr groß und umfangreich, so dass ich auch hier etwas für mich gefunden habe.

    Fazit: Sehr empfehlenswerte Buchhandlung mit angeschlossenem Antiquariat in Ulm!



  5. Antiquariat Bader

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    1 Bewertung

    Walfischgasse 11, 89073 Ulm an der Donau
    Bewerten 5.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Nachdem ich mich sehr für Bücher interessiere und auch viel lese, bin ich an einem grauen und nebligen Herbstsamstag (typisch für Ulm) im Antiquariat Bader in der Walfischgasse gelandet.

    Ein kleines unscheinbares Geschäft neben einem Imbiss. Beim Betreten des engen Ladens merkt man sofort, dass sich hier alles um antiquarische Bücher dreht, da jeder Platz für die Bücher genutzt wird. Obwohl sehr eng, macht dieses Antiquariat auf mich einen sehr sympathischen Eindruck.

    Auch wenn der Inhaber ein wenig muffig oder wortkarg erscheint, ist er jedoch sehr freundlich und hilfsbereit!

    Als Spezialität bietet dieses kleine aber feine Antiquariat in den Bereichen Eisenbahn, Verkehr und Ulm (Regionalia) jede Menge interessante Literatur zu erschwinglichen Preisen an!

    Fazit: Für mich ein sehr interessantes und empfehlenswertes Antiquariat in Ulm!



  6. Heilbronner Fischhaus und Fischgaststätte

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    4 Bewertungen

    Rebengasse 8, 89073 Ulm an der Donau
    Bewerten 6.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Heute eine köstliche Fischsuppe, einen ausgezeichneten gemischten Fischteller mit einem super gemischten Salatteller und ein dunkles Kellerbier der Brauerei Gold Ochsen > hervorragend! Der Service bzw. das Personal > sehr freundlich und hilfsbereit! Zwei Fischbrötchen mitgenommen und im Laufe des Tages in Ulm verspeist > ausgezeichnet! Fazit: Ich kann diese traditionsreiche Fischgaststätte im Herzen Ulms voll und ganz weiterempfehlen!



  7. Historischer Gasthof zum Adler

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    1 Bewertung

    Hauptstraße 27, 88316 Großholzleute Stadt Isny
    Bewerten 7.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Am Samstag, den 9. November 2019 ging der Ausflug der „Freunde der Räuberhöhle 2012 e.V.“ mit dem Bus von Ravensburg zum Historischen Gasthof zum Adler an der B12 in Großholzleute bei Isny an der Landesgrenze BW/BY).

    Nach einer sehr interessanten Führung um und im Gebäude gab es ausgezeichnetes Bier der örtlichen Brauerei Stolz sowie nicht alkoholische Getränke.

    Das Essen, ein Schnitzel Wiener Art, war gut zubereitet und die Portion reichlich.

    Aufgrund der Geschichte dieses Gasthofs, ist dieser für mich auf jeden Fall jetzt schon ein Favorit im württembergischen Allgäu!

    Ich kann diesen historischen Gasthof wärmstens weiterempfehlen!



  8. Metzgerei Brenner GmbH

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    2 Bewertungen

    Niederbieger Str. 42, 88255 Baienfurt
    Bewerten 8.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Heute habe ich mal beschlossen mein Mittagessen bei der Metzgerei Brenner in Baienfurt zu besorgen.

    Nach einer kurzen Fahrt von einigen Minuten habe ich durch Glück einen Parkplatz ergattern können. Kurz über die Straße und schon stand ich auch schon im sauberen und einladenden Metzgereifachgeschäft.

    Die Wartezeit an der Heißtheke war bei großem Andrang ausergewöhnlich kurz und die Verkäuferin sehr freundlich.

    Als Beute habe ich ein heißes Fleischkäsebrötchen, einen selbstgemachten Kartoffelsalat und je eine Grieben-, Blut- und Leberwurst für daheim gemacht.

    Der selbstgemachte Kartoffelsalat ist einer der besten, welcher bei einer Metzgerei in der Umgebung angeboten wird und kann, wie die Ausgezeichnenten Fleisch- und Wurstprodukte, von mir bedenkenlos empfohlen werden!

    Bei dieser ausgezeichneten Qualität, wundert es mich nicht, dass bei der Metzgerei Brenner so ein großer Andrang von Kunden herrscht.

    Fazit: Von mir auf jeden Fall beide Daumen hoch! Weiter so!


    Ausgeblendete 10 Kommentare anzeigen
    Salbada Mmmmhhh, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Werden die Blut- und Leberwurst zuhause im Sauerkraut erwärmt, oder sind die Würste schon fest (zum In-Scheiben-Schneiden und Aufs-Brot-Legen)?
    Triefeline @Salbada: Die Würste gibt es evtl. morgen bei mir daheim entweder zu Sauerkraut oder Rotkraut. Der Herbst ist ideal für deftiges Essen! Und dazu gibt es dann ein ausgezeichnetes Schwarzbier von Zwiefalter Klosterbräu...
    Salbada Ja, für so eine deftige Schlachtplatte mit einem guten Bier "von d'r Alb ra" und zum guten Schluss vielleicht noch einem Obstler zwecks besserer Bekömmlichkeit bin ich in der Herbst-/Wintersaison auch immer zu haben :-)

  9. Dr. med. Simone Claudi-Böhm

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    1 Bewertung

    Keltergasse 1, 89073 Ulm an der Donau
    Bewerten 9.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Nachdem die unfreundliche Sprechstundenhilfe in die Wüste geschickt wurde, läuft es reibungslos und ausgezeichnet. Die Ärztin ist sehr nett und einfühlsam. Die neuen Sprechstundenhilfen auf Zack und sehr freundlich! Bin zufrieden...



  10. Restaurant Waldheim

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    1 Bewertung

    Gailinger Straße 6, 78266 Büsingen am Hochrhein
    Bewerten 10.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Triefeline
    Nachdem ich heute im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet zwischen Singen (Hohentwiel) und Schaffhausen unterwegs war, habe ich im Waldheim in der deutschen Exklave Büsingen eine Pause gemacht.

    Das Gasthaus direkt am Rhein war an diesem Samstagnachmittag relativ schwach von Einheimischen besucht und im Hintergrund dudelte SWR 4 Baden-Württemberg aus dem Radio vor sich hin.

    Die Gaststube strahlt eine angenehme und einladende Atmosphäre aus.

    Als Getränk habe ich mir ein kleines Bier der Brauerei Falken aus Schaffhausen und einen garnierten Siedfleischsalat bestellt.

    Obwohl preislich (Büsingen ist schweizerisches Wirtschaftsgebiet!) etwas gehoben, war die Portion sehr reichlich und schmackhaft.

    Ich werde das Waldheim auf jeden Fall mal im Sommer besuchen, da man vom dortigen Biergarten, durch welchen die Staatsgrenze zwischen Deutschland und der Schweiz führt, einen schönen Blick auf den Hochrhein hat!

    Bezahlt kann übrigens in Euro (€) oder Schweizer Franken (CHF)!

    Von mir eine ganz glasklare Empfehlung!


    Salbada Bei mir hätte es einen Stern Abzug für das Radioprogramm gegeben (für Nicht-SWR-Hörer: deutsche Schlager) :-D Das Bier aus der Schwyz habe ich noch nicht probiert.


Wir stellen ein