Bewertung von FalkdS zu Casa Italiana Pizzeria

5

Bewertung zu Casa Italiana Pizzeria

FalkdS „Einwohner“
Wir waren am 4. Septemberwochenende 2017 mit 6 Personen, 4 Erwachsene und zwei Kinder kurzentschlossen dort Essen. Der Entschluss fiel allerdings erst nach der eigentlich üblichen Mittagessenszeit. Da die Kinder im Veltinchen austoben waren, wollten wir flexibel auf deren Spielzeitende reagieren.
Aus diesem "Anlaufzeitpunktgrund" fanden wir auch schnell einen Platz für uns alle, unser netter Kellner zeigte den runden Tisch auf der rechten Seite, ja und der war wie für uns gemacht.

Wir bekamen von den sehr aufmerksamen und netten Serviceherren die Karten und schon ging es los mit den Problemen, also für mich.
Getränke waren schnell ausgesucht und bevor ich mich einmal durch die Karte gelesen hatte waren sie am Tisch.
Aber der Allesgernesser und eine Speisekarte beim Italiener....

Am Ende blieb ich beim Lachs mit Bandnudeln in Hummersoße hängen, mein Schatz entschied sich für die Thunfischpizza.
Die anderen gewünschten Gerichte waren einmal Tagliatelle und Lachs mit Gnocchi in Hummersoße sowie ein Gnocchi-Räuberteller (Mami hat geteilt) und eine Kinderpizza.

Es hat uns allen sechsen sehr gut geschmeckt, auch der vorab gereichte Tomatensalat auf wahrscheinlich selbst gebackenem Ciabatabrot.

Die Kinder freuten sich am Ende über ein Eis und einen Lutscher, der die Zunge blau färbte. Es folgte eine recht erfrischende Erörterung zwischen mir und den Knirpsen, ob die Farbe wieder ab geht. Ich hab es offensichtlich sehr überzeugend angezweifelt. Das ging auch gut, bis Mutti die dann doch eingetretene Unsicherheit mit einem Satz beendete....

Ich habe für meine Frau und mich für je ein Essen und zwei Getränke insgesamt 30 Euro bezahlt und wir waren total satt und zufrieden.

Ambiente, Service, Preis und Leistung stimmen, wir werden wieder kommen, das ist schon einmal sicher.

Checkin

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern