Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Weingarten / Baden im Bereich Restaurants, Kneipen & Cafes

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via iPhone


    Sehr freundlicher Chef. Schöner Biergarten. Auf Nachfrage
    Absolut frischer und schmackhafter Fisch.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wer einmal mit dem Auto durch den reizvollen Ort Weingarten, hier wird ein hervorragender badischer Wein angebaut, fährt, dem fällt sofort ein sehr malerisches Fachwerkgebäude auf.

    Das sogenannte Walk`sche Haus. Erbaut im 15 Jahrhundert, die originalen Grundmauern stehen noch, weiter oben im Jahr 1700 abgebrannt, danach wieder aufgebaut und lange Zeit nur als Unterkunft für Kaufleute und Handwerker genutzt.

    1983 von Grund auf saniert, beherbergt das Haus jetzt ein Romantik Hotel und zwei Restaurants mit gehobener Küche.
    Eine große Terrasse die über den nebenan fließenden Bach ragt, regte uns heute, bei schönem Wetter, dazu an, hier unser Mittagessen einzunehmen, das bis 14Uhr 30 angeboten wird.
    "Stilbruch" heißt das erst kürzlich neu eröffnete Lokal, mit einem hochgelobten Küchenchef.

    Eine wirklich ausnehmend freundliche junge Frau brachte uns sofort die Karte. Es gibt nur wenige Speisen, aber es liest sich sehr appetitlich.
    Für den großen Hunger einige Fleisch- und Fischgerichte, ca 20 Euro.
    Für den kleinen Hunger verschiedene Salate und Vorspeisen um die 10 Euro.

    Ich wählte Spargelsalat mit rohem Schinken und verschiedenen Blattsalaten für 10 Euro 50.
    Meine Mann eine kleine Portion Bratkartoffeln mit Blutwurst und Äpfelchen für 8,50 Euro.

    Ein vollkommenes Geschmackserlebnis für uns beide.
    Es hätte nicht besser schmecken können. Für den kleinen Hunger, den wir hatten vollkommen ausreichend.
    Der rohe Schinken ein Gedicht, und meinem Mann gefielen die kleingeschnittenen Äpfelchen auf den Bratkartoffeln, mal was anders als Zwiebeln.

    Hier kommen wir gerne nochmal her, kann leider die Gasträume nicht beschreiben, da wir nur auf der Terrasse waren.
    Mein Mann suchte noch die Sanitärabteilung auf und meinte vornehmer und sauberer gings nimmer.

    Klare 5 Sterne.

    geschrieben für:

    Gehobene Küche / Hotels in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 15 Kommentare anzeigen
    Sedina Danke für den Tipp - hat man Dir erklärt, woher der Name Stilbruch kommt, den man ja eher in einem historischen Gemäuer nicht erwartet?
    Blattlaus Sedina danke für deine Likes. Ich nehme mal an, dass dieses Lokal, eher Bistro mit modernerem Look, im alten Gemäuer, deshalb so heißt. Finde ich aber gelungen. Neu mit alt kombiniert muss nicht unbedingt ein Stilbruch sein.

    bestätigt durch Community

    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Das Essen hat super geschmeckt.
    Jederzeit gerne wieder

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein komischer Laden direkt an der Autobahn. Das Essen hat uns nicht gescheckt. Auch hat es dort keinerlei asiatischen oder thailändischen Flair. Schade.

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Nostimofayito Schade, daß es Euch als einzigen, nicht geschmeckt hat.
    Das drückt natürlich bei 6 Bewertungen den Schnitt sehr.
    Allen anderen schmeckt es nämlich sehr gut. Ich selbst geh auch immer wieder sehr gerne hin. Das Essen ist Klasse! Die Einrichtung kann nicht wie in einem Restaurant sein, es ist der Vogelpark, nahe nicht direkt an der Autobahn.
    Aber fast alle, die dort essen gehen sind begeistert.
    Achim 54

    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein komischer Laden direkt an der Autobahn. Das Essen hat uns nicht gescheckt. Auch hat es dort keinerlei asiatischen oder thailändischen Flair. Schade.

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Nostimofayito Schade, daß es Euch als einzigen, nicht geschmeckt hat.
    Das drückt natürlich bei 6 Bewertungen den Schnitt sehr.
    Allen anderen schmeckt es nämlich sehr gut. Ich selbst geh auch immer wieder sehr gerne hin. Das Essen ist Klasse! Die Einrichtung kann nicht wie in einem Restaurant sein, es ist der Vogelpark, nahe nicht direkt an der Autobahn.
    Aber fast alle, die dort essen gehen sind begeistert.
    Achim 54

    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein komischer Laden direkt an der Autobahn. Das Essen hat uns nicht gescheckt. Auch hat es dort keinerlei asiatischen oder thailändischen Flair. Schade.

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Nostimofayito Schade, daß es Euch als einzigen, nicht geschmeckt hat.
    Das drückt natürlich bei 6 Bewertungen den Schnitt sehr.
    Allen anderen schmeckt es nämlich sehr gut. Ich selbst geh auch immer wieder sehr gerne hin. Das Essen ist Klasse! Die Einrichtung kann nicht wie in einem Restaurant sein, es ist der Vogelpark, nahe nicht direkt an der Autobahn.
    Aber fast alle, die dort essen gehen sind begeistert.
    Achim 54

    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via iPhone


    Sehr freundlicher Chef. Schöner Biergarten. Auf Nachfrage
    Absolut frischer und schmackhafter Fisch.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein komischer Laden direkt an der Autobahn. Das Essen hat uns nicht gescheckt. Auch hat es dort keinerlei asiatischen oder thailändischen Flair. Schade.

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Nostimofayito Schade, daß es Euch als einzigen, nicht geschmeckt hat.
    Das drückt natürlich bei 6 Bewertungen den Schnitt sehr.
    Allen anderen schmeckt es nämlich sehr gut. Ich selbst geh auch immer wieder sehr gerne hin. Das Essen ist Klasse! Die Einrichtung kann nicht wie in einem Restaurant sein, es ist der Vogelpark, nahe nicht direkt an der Autobahn.
    Aber fast alle, die dort essen gehen sind begeistert.
    Achim 54

    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein komischer Laden direkt an der Autobahn. Das Essen hat uns nicht gescheckt. Auch hat es dort keinerlei asiatischen oder thailändischen Flair. Schade.

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Nostimofayito Schade, daß es Euch als einzigen, nicht geschmeckt hat.
    Das drückt natürlich bei 6 Bewertungen den Schnitt sehr.
    Allen anderen schmeckt es nämlich sehr gut. Ich selbst geh auch immer wieder sehr gerne hin. Das Essen ist Klasse! Die Einrichtung kann nicht wie in einem Restaurant sein, es ist der Vogelpark, nahe nicht direkt an der Autobahn.
    Aber fast alle, die dort essen gehen sind begeistert.
    Achim 54

    9.
  10. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Überlegte gerade, ob ich bei dem hoffentlich bald einsetzenden Frühlingswetter dieser Location mal wieder einen Besuch abstatten sollte.

    Denn auch wenn die hier geposteten "Berichte" aus meiner Sicht ein maßlos geschöntes Bild malen, muss ich zugeben, dass dieses Lokal im direkten Umfeld schon ein paar Alleinstellungsmerkmale aufweist.

    Da ist vor allem mal die Lage! Ländlicher geht's im direkten Umfeld von Karlsruhe wirklich kaum. Wenn einer der Vorkritiker das romantische Großstädter-Bedürfnis, mal "richtig draußen" zu sein mit "gute Landluft" umschreibt, entlockt mir das allerdings doch ein zynisches Grinsen. Ich hatte nämlich im Backhaus-Garten sitzend auch schon Düfte in der Nase, die eher dazu angetan waren, einem den Appetit zu verderben. Aber mag ja durchaus sein, dass es Menschen gibt, die selbst den Gestank von Mist oder sogar Gülle als appetitanregend empfinden ;-)

    Ein Grund, diese Location zu meiden, wäre das aber sicher nicht, da auch das Gefühl, draußen auf dem Land zu sein, durchaus zu schätzen weiß. Man sitzt draußen wirklich schön mit Blick auf die Felder. Und auch den Innenraum finde ich durchaus angenehm gestaltet, auch wenn mich dieser allein ganz bestimmt nicht dazu verleiten könnte in den Sallenbusch zu fahren.

    Da sind wir dann auch gleich wieder beim nächsten kritischen Punkt! An schönen Sommerabenden ist es oft so voll, dass man einfach keinen Platz mehr draußen bekommt. Nachdem für die Außensitzplätze aber keine Reservierungen angenommen werden, bleibt einem dann als Alternative nur, mit dem Innenraum vorlieb zu nehmen oder eben unverrichteter Dinge wieder abzurauschen. Da ich aber nun mal an einem solchen Abend einfach draußen sitzen will, wähle ich in der Regel Alternative 2. und nachdem mir das mittlerweile schon mehrfach widerfahren ist, fällt die Entscheidung zum Besuch dieses Lokals eben doch nicht ganz so leicht.

    Zu dem optisch sehr ansprechenden Terrassenbelag aus alten Bahnschwellen ist übrigens der Hinweis auf die enorme Schadstoffbelastung derselben und die damit wohl unvermeidlichen Ausdünstungen angebracht. Aber vielleicht macht ja auch das mit die "gute Landluft" aus?

    Auch das Speisenangebot empfinde ich übrigens nicht annähernd so überzeugend wie in den Vorkritiken geschildert. Sicher ist das Flammbrot irgendwie originell. Das ändert aber nichts daran, dass es für meinen Geschmack mit einer wirklich perfekt gemachten Pizza oder einem guten Flammkuchen beim besten Willen nicht mithalten kann. Ansonsten empfinde ich die Speisekarte als eher gewöhnlich bis langweilig. Daran ändert dann auch die offensive "Bio- und Regio-Werbung" nichts.

    Wirklich die Finger lassen sollte man von den angebotenen Cocktails, die ich einfach nur als "unterirdisch" empfunden habe. Das sollte "Schuster" dann wohl doch besser denen überlassen, die es wirklich können und lieber "bei seinem eigenen Leisten" bleiben.

    Die Preise empfinde ich übrigens als zwar nich überteuert, aber auch beim besten Willen nicht als "günstig".

    Bleibt da noch die Qualität des Service, bei der ich den Vorschreibern ganz klar widersprechen muss. Nicht, dass mir hier noch nie eine nette Bedienung begegnet wäre, aber insgesamt habe ich den Ton in der Regel als eher rüde und grenzwertig empfunden.

    Dennoch ist die Location an sich so schön und originell, dass ich sie nicht vollkommen meiden möchte.

    Sehr "positiv" zu bewerten ist ganz klar das offensichtlich sehr gute und effiziente Marketing. Selten eine Gastronomie mit soviel gastrnomischen Schwächen erlebt, die dennoch durchgängig so gut besucht ist. Von daher "Hut ab" vor dem Management!

    Auch wenn ich, was die Gesamtbewertung angeht, allein aufgrund der schönen Landlocation eigentlich zu drei Sternen tendiert hätte, entscheide ich mich als Kontrapunkt zu den meines Erachtens vollkommen überzogenen Vorkritiken zu einer 2.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Weingarten in Baden

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.