Bewertung von Dieter Schoening zu Schloss Wernigerode

5

Bewertung zu Schloss Wernigerode

Dieter Schoening „Entdecker“
Viel bleibt nicht mehr zu schreiben zu diesem absolut sehenswerten Schloß.
In zwei Rundgängen sind 50 Räume zu besichtigen. Es gibt diverse Führungen zu verschiedenen Tageszeiten und etliche Events wie Schlosskonzerte. Man sollte sich hierfür aber rechtzeitig anmelden, da schnell ausgebucht.
Wem der Aufstieg zu Fuss zu anstrengend ist kann mit der Wernigeroder Bimmelbahn oder der Kutsche hochgelangen
.
Wie auch schon zu Zeiten der DDR ist das Wernigeroder Schloss beliebter Drehort für Kinofilme. So wurde auch für den Film "Das kleine Gespenst" hier gedreht. (Läuft ab Nov. im Fernsehen)
An den Ringmauern und den Türmen und anderen Bauwerken kann man sehr gut die verschiedenen Bauepochen durch die Art der Bearbeitung des Gesteins erkennen.
Erwachsene zahlen 6 Euro und Kinder von 6-14 Jahren 2,50. Die Familienkarte kostet 14,50 €.
Von November bis April ist am Montag Ruhetag.
In jedem Fall sollte man sich Zeit nehmen für dieses schöne geschichtsträchtige Schloss.
Ach ja, für die Erschöpften - es gibt auch ein Schloßcafe.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern