Bewertung von A_Mueller-Angela@web.de zu Tierarztpraxis DVM Dirk Fechner

1

Bewertung zu Tierarztpraxis DVM Dirk Fechner

A_Mueller-Angela@web.de
Meine Hündin hatte den Bauch voller Krebsgeschwüre. Dr.Fechner diagnostizierte Blähungen! Und meinte noch der Hund würde sich ja wohl anstellen! Drei Tage später musste meine Hündin eingeschläfert werden. Niemals wieder würde ich zu diesem Tierarzt gehen!!!

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Tierarztpraxis DVM Dirk Fechner Bei den erwähnten Blähungen handelte es sich um einen Befund, nicht um eine Diagnose. Die Erstellung einer Diagnose verzögerte sich, da die Besitzerin mehrfach ausdrücklich um eine Kostenbegrenzung gebeten hatte, erstmalig bereits bei der Kontaktaufnahme am Telefon, so daß wir uns zu einer schrittweisen Durchführung diagnostischer Maßnahmen veranlaßt sahen.
Die Vorstellung des Hundes erfolgte in einem vorbehandelten und verschleppten Zustand an einem Sonntag. Dadurch war eine schnelle Untersuchung des Urins im Labor nicht möglich. Sofort durchgeführte Blut- und Röntgenuntersuchungen hatten keine endgültige Diagnose ermöglicht.
Letztlich stellte sich nach Überweisung und weiteren Untersuchungen heraus, daß die Krankheit leider unheilbar ist.