Bewertung von Beate (und Marianne ) Krull zu Möbelhof Adersheim GmbH

3

Bewertung zu Möbelhof Adersheim GmbH

Beate (und Marianne ) Krull
Ich bin seit vielen Jahren Kunde, für Kleinigkeiten aber auch Einrichtungsmöbel. Unser jetziges Sofa hielt leider nur 2 Jahre ( das Kunstleder " bröckelt ab)....auf der Suche nach einem Neuen war ich am 22.01.2022 mit meiner Schwester( sie hat gerade ein Echt Ledersofa am 13.01.2022 geliefert bekommen) erneut im Möbelhof, diesmal Express. Wir waren schon einmal rum, als ich ein Sofa fand. Das sollte es sein. Auf einmal sprach mich ein Mitarbeiter an. Sie müssen Maske tragen. Meine Schwester trug eine. Ich antwortete, dass ich das nicht könne, da ich nur einen Lungenflügel habe und auch ein Attest. Er entgegnete, das wäre egal er habe die Weisung, dass Alle eine FFP 2 Maske zu tragen haben. Nun sagte ich, wenn es irgendwann vorgeschrieben ist Gehen zu können, dürfen Rollstuhlfahrer hier auch nicht mehr rein? Wir ließen unser Vorhaben, das Sofa und die 6 Küchenstühle zu kaufen sein, und verließen das Geschäft. Schade, dass so mit Behinderten verfahren wird. Ich bin sehr enttäuscht, nun wohl nicht mehr, wie bisher immer regional Einkaufen zu dürfen. Ich fühle mich im höchsten Maße diskriminiert und bin schockiert und traurig wie hier mit, mir als Behinderte, umgegangen wurde.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Möbelhof Adersheim Hallo Frau Krull, vielen dank für Ihre Bewertung. Wir sind sehr daran interessiert Sie als Kunden zu behalten. Das Sie bei Ihrem Besuch bei uns so empfunden haben, bedauern wir sehr und gehen dem nach.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern