Bewertung von HHG zu Palliativ Versorgung Osterholz e. V.

5

Bewertung zu Palliativ Versorgung Osterholz e. V.

HHG „Entdecker“ via Android
Ich bin ja seit längerem krank ständig auf fremde Hilfe angewiesen ist nicht so schön für manchen von uns aber was sein muss muss sein da geht auch kein Weg umzu



ich muss ja das Bett hüten und kann am sozialen Leben nicht mehr so Teilnehmen wie ich es gerne möchte .das ist schade ich habe gerne Bewertungen geschrieben ich war in der Natur ich war mit mein Hund unterwegs aber das Augenlicht die Krankheit Herzschwäche Lateralsklerose Und die Paraparese hindern mich daran



So habe ich gedacht wenn ich das Bett hüten werde ich ganz schnell wieder gesund



Aber in Krankenhaus und von Hausarzt bekam ich eine rund um die Uhr Versorgung Verordnung eine außerklinische Intensivpflege und eine SPAV versorgungs-


Taim sie sind 7 Tage rund um die Uhr für einen da



Was macht ein Plartivolegetaim was macht ein SAPV-TEAM?



Ein SAPV-Team steht Patienten in ihrem letzten Lebensabschnitt rund um die Uhr zur Verfügung




Das Team besteht aus Koordinierungs Kräften, spezialisierten Pflegekräften und Palliativmedizinern. Z.b. ich bekomme nachts schlecht Luft.



- es ein Anruf genügt, damit ein Arzt oder Pfleger ans Krankenbett eilt.



Hilfe leisten, Wache halten, Entscheidungen treffen, das steht in einem Notfall wie diesem an, ganz gleich, wie lang der Einsatz dauert.SAPV


Versorgung bedeutet aber auch , dass die Patienten in ihrem gewohnten häuslichen Umfeld Verweilen dürfen sie werden in der Sterbephase Uber den Tod hinaus begleitet



Sterbebegleitung ist eine Besondere Hilfe in der letzten Lebensphase sie . sollen ein Besonderes halt geben in meiner letzten Lebensphase.



Das ist für ein Selbst ein besonderes menschenwürdiges Dasein bittet dass das einer da ist bis zum Tod ermöglicht werd ist eine gute Sache Gerade die Hand nehmen und halten und sanfte Streichelt ist für ein Selbst brugen man spürt dass einer da ist


Obwohl ich viele malle Bewusstlos war spürte ich das einer da ist



Ich habe viele Stunden ein Nettes Gespräch gehabt mit mein Palliativarzt




Es finden Hausbesuche nach Bedarf und, je nach Absprache, auch regelmäßig statt.



Je weiter die Erkrankung fortgeschritten ist, desto intensiver wird die Betreuung. Diese richtet sich immer nach den Bedürfnissen des einzelnen dabei ist ausschlaggebend das Soziale Unfâhlt und seine Erkrankung.die besis übernommen hat die den Tagesablauf bestimmt



Krankenschwestern Krankenpflege kümmern sich rurren um ein und das 24 Stunden 7Tage in der Woche und an sonn und Feiertagen



Es wird gelacht gekocht geweint ein Mensch der uns an Herz gewasen ist wert bald von uns gehen


Vielen Schwestern haben geweint



Spätestens, wenn die medizinischen Möglichkeiten zur Heilung einer Krankheit ausgeschöpft sind und die Lebenserwartung nur noch begrenzt ist, beginnt die Palliativmedizin. Das wichtigste Ziel der PVO ist es, die Beschwerden zu lindern und eine höchstmögliche Lebensqualität für die Patienten zu erreichen.



Ich möchte das Besonders betonen dass ich in der Beginn Sterbephase nicht leiden


werde


Ich werde durch Morphium Selektivkum Siedet Bei den meisten schwerstkranken Patienten lassen sich Schmerzen und Luftnot mit Hilfe der Palliative Sedierung gut in den Griff bekommen



Was jetzt im Vordergrund stehen werde ist das man für die beste Zuwendung Lebensfreude Lebensqualität und schmerzfrei Liebe Geborgenheit sorgt



Eine palliative Behandlung hat nicht die Heilung einer Krankheit zum Ziel – das wäre eine „kurative“ Behandlung –, sondern soll die Folgen einer nicht mehr heilbaren Krankheit lindern. Das können sein in erster Linie Schmerzen, Angst, Schwäche, Atemnot, Übelkeit erbrechen die Stelle von Lebensverlängerung und Lebenserhaltung treten dann palliativ- medizinische weit in Hintergrund terminale Sedierung und für die ausschließliche Benutzung des Terminus palliative Sedierung wert solange aufrecht gehalten bis der Natürliche Tod eintritt Zb jemand hat Lungenkrebs wenn er nicht Sediert würde er elendig Ersticken. um das garnicht geschehen zu lassen wert der Patent auf Wunsch Plaretivsed in letzten Lebens Abschnitte wenn die Sterbephase eintrit ist einer da


Von SPAV-TEM



Ich habe kein Lungenkrebs sondern ein schweres Herzleiden wo ich mehrmals Erstickungsanfällen leide an Tag aber auch Starke schmerzen habe ich bekomme Trevor und Morphium verabreicht nach verkdauer schlafe ich ein unter Vergabe von Sauerstoff eine Intensivschwester betreut mich sie Wäscht mich auch dort wo es für manchen Peinlich ist aber solange man das nicht selber kann muß kein Peinlich sein die Krankenschwester Pfleger gehen damit Routiniert um sie



wechselt meine Kleidung zieht mich ein Frischen Schlafanzug aber auch eine ist was natürliches wo sich kein Mann für Schemen muss die Schwestern gehen da so Rote Irt Irt mit um das man das gar nicht mitbekommt die schmerzen das leid der Schmerz ist Schlimmer



Wenn ich nicht die Gute Pflegerische Maßnahmen nicht Inanspruchnahme wurde musste in meinen eigenen Erbrochenes eingenässten Liegen



Ich sage Danke- das ihr für ein da seit. Das ihr das zu eurer Aufgabe gemacht habt Palliativpatienten wie ich jeder Andre zu helfen ihn Begleiten auf sein Lâsten Lebensweg


Das ist ein Guter Gedanke der ein Sicherheit gibt von allen weniger aber von allen so viel



Ich werde in Update noch mehr schreiben wenn ich mehr Info habe hier wert es weiter gehen


ich hoffe dass ich
mich nicht verschieben habe und euch hat es gefallen!

bestätigt durch Community

Bewertung der Woche

Felixel^ Danke, Du lässt uns an Deinem Befinden teilhaben. Das kann und schafft nicht jeder. Deine Schilderung ist erklärend und doch erschütternd. Verzeih bitte diesen Ausspruch. Aber Du bist in guten liebevollen Händen und das ist schön zu lesen.
Alles Liebe für Dich und auch für Deine Dich Pflegenden.
Ausgeblendete 21 Kommentare anzeigen
walkingwomen Im letzten Jahr bin ich wöchentlich nach Göttingen gefahren. Meine 28 jährige Kollegin war an Gebärmutterhalskrebs erkrankt. Erst lag sie in der Uni auf der Palliativstation, dann in Göttingen im Hospiz. Ich habe ihre Hand gehalten , sie immer besucht. Es war für sie wichtig , aber auch für mich. 2 Wochen, bevor sie starb, bedankte ich mich, dass ich sie begleiten durfte. Wir haben uns danach nicht mehr gesehen. Ich habe es gespürt, als sie Samstagsabend starb. Es ist so wichtig in der Phase nicht allein zu sein. Ich wünsche mir und allen , die es auch wünschen, eine tröstende Hand. Alles Liebe und ich wünsche Dir , dass Dir noch Kraft bleibt.
Felixel^ Ja, Sterbebegleitung, wohl dem, wo es so gut geregelt ist. Ich durfte bei meinem Mann die letzten Tage mit im Zimmer schlafen. (KH) Es war, so schlimm es war, gut für uns. Zum Glück gibt es Menschen, die auch die letzte Not und Angst sehen und versuchen "beizustehen". WIR wurden begleitet und daran denke ich in Dankbarkeit. Und wünsche allen die vor dem letzten Weg stehen so viel Zuwendung.
eknarf49 Lieber HHG, es ist schön zu lesen, dass Du so gute und zuverlässige Menschen gefunden hast. Die tröstende Hand, von der Du schreibst, wünsche ich Dir von ganzem Herzen.
opavati® Lieber HHG, Liebe Grüße auch von mir, toll dass Du so gut versorgt wirst. Ich muss oft an dich denken und unser Treffen, damals in Berlin …
Pelikaan Respekt und meine Hochachtung/Bewunderung.
Ich wünsche Dir alles erdenklich gute für die bevorstehende Zeit.
Freue mich, daß Du in guten Händen bist.
FalkdS HHG, ich bin selten sprachlos, aber das hier zu lesen macht mich sprachlos, ich habe einen los im Hals, mir fehlen die Worte, weiß in solchen Momenten nie, was ich sagen soll.

Es freut mich, dass du solche tollen Menschen gibt und dass du sie um dich hast und dass du bei deiner Familie sein kannst.

Danke für deine offenen und ehrlichen Worte.
Ich wünsche dir ALLES GUTE
Sedina Es ist schön, lieber HHG, dass Ihr nicht nur weint, sondern auch lacht.
Wir nehmen ja schon länger Anteil an Deinem Weg,
und ich wünsche Dir, dass Du auch weiter so liebevoll umsorgt wirst!
Kati M Ich kann mich den anderen Usern nur anschließen. Auch ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und gratuliere Dir zur Bewertung der Woche! :)
Puppenmama Herzlichen Glückwunsch zur verdienten Bewertung der Woche.
Den lieben Kommentaren schließe ich mich gerne an und wünsche Dir weiterhin liebevolle Hilfe und einen guten Weg.
Liebe Grüße aus Wuppertal.
Konzentrat Bedrückend und beeindruckend zugleich. Danke für diesen Bericht.
Glückwunsch zur Wochenkrone und alles Gute, so es denn geht.