Bewertung von Tsambika zu Staatsbad Vitalzentrum

5

Bewertung zu Staatsbad Vitalzentrum

Tsambika
Ich kenne dieses Bad von den Baby- und Kinderschwimmkursen. Angefangen mit 9 Monaten geht meine mittlerweile fast 6jährige Tochter immer noch gerne zu den Kursen, mittlerweile zum Seepferdchen-Kurs. Gerade mit einem Baby habe ich als unglaublichen Vorteil empfunden, in ruhiger Umgebung ohne weiteren Schwimmverkehr zu sein. Man ist in einem kleinen Becken unter sich. In der Regel handelt es sich um ca. 10-15 Kinder. Der Umgang durch die Trainer/innen ist sehr liebevoll und fürsorglich. Die Babys und später Kleinkinder werden mit viel Spaß (Lieder, Spiele, erste Übungen Richtung Schwimmen, Rutschen) ans Wasser herangeführt. Die Preise sind akzeptabel und völlig in Ordnung, vor allem wenn man die intensive Betreuung aufgrund kleiner Gruppen bedenkt.
Für Mütter mit Babys gibt es einen großen gut beheizten Wickelraum mit reichlich Wickeltischen, so dass man die Kleinen in Ruhe aus- und anziehen kann; und das alles ohne Frieren.
Parken kann man im angrenzenden Parkhaus kostenlos. Das Parkticket wird an der Rezeption für Kursteilnehmer abgestempelt.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert