Bewertung von Heisenberg88 zu Staatszentrale Mannheim Fachhochschule Mannheim Hochschule für Technik u. Gestaltung

5

Bewertung zu Staatszentrale Mannheim Fachhochschule Mannheim Hochschule für Technik u. Gestaltung

Heisenberg88
Hier geht es um die Hochschule Mannheim "Hochschule für Technik und Gestaltung" in der Paul-Wittsack-Straße 10 in Mannheim Neckarau. Ich bin an dieser Hochschule seit dem Wintersemester 2010 im Studiengang Verfahrenstechnik eingeschrieben und möchte hierüber einmal berichten.
Der Campus der Fachhochschule ist gut überschaubar. Es gibt mehrere Gebäuse und ein Hochhaus, in dem ebenfalls Unterricht stattfindet. Außerdem gibt es mehrere EDV-Räume, Labore, eine Mensa und eine Bibliothek. Die Vorlesungen waren bei uns mit 44 Studierenden im Studiengang Verfahrenstechnik bisher immer sehr angenehm, familiär und überschaubar. Umso auffälliger war es natürlich wenn einer mal fehlte. Im Prinzip hat sich auch garnichts geändert im Vergleich zur Schulzeit, nur der Umstand, dass einem keiner mehr Druck macht und dass man in irgend einer Art und Weise verpflichtet wäre anwesend zu sein. Kurzum, man muss im Studium selbst Verantwortung übernehmen lernen und dies dann auch tun, mit der Konsequenz, dass man entweder anwesend ist und das ganze Jahr über etwas für Prüfungen tut, oder eben nicht und dann Gefahr läuft irgendwann exmatrikuliert zu werden. Mittlerweile sind wir nurnoch 31 in diesem Studiengang, und so kennt eigentlich jeder jeden. Die Professoren und Dozenten kommen ihrer Aufgabe Wissen zu vermitteln sehr gut und effizient nach und so versteht am Ende eigentlich jeder zu 80 Prozent die gelehrten Inhalte. Mit nur 31 Studierenden in einem Studiengang lässt sich allerdings durch die aus dieser kleinen Gruppe resultierende Effizienz auch sehr viel in kurzer Zeit erreichen, sodass noch genügend Zeit für Fragen ist. Die Qualität der Ausbildung erachte ich im Übrigen als hochwertig. Die Hochschule Mannheim bietet außerdem viele Kurse und Zusatzqualifikationen parallel zum Studium an, über die man später auch ein Zeugnis bekommt. In der Bibliothek findet man fast alles an Literatur was man braucht, es gibt überall Kaffeemaschinen (sehr wichtig) und das Essen in der Mensa ist gut (auch sehr wichtig). Die Hochschule Mannheim ist außerdem gut zu erreichen und bietet genügend Parkplätze, falls man mit dem Auto anreist. Wer also aus der Gegend kommt, oder vor hat umzuziehen und die Hochschule Mannheim noch nicht kennt, kann sich ja näher über die gebotene Leistung und die Studiengänge informieren und in Erwägung ziehen, sich auch hier zu bewerben. Ich vergebe hier 5 Sterne, da mich die Hochschule und ihr Personal bisher gut durchs Studium begleitet haben und ich dies zu schätzen weis.