Bewertung von Tazz zu Gemeinschaftsgrundschule Kyburg

3

Bewertung zu Gemeinschaftsgrundschule Kyburg

Tazz via iPhone
Es ist interessant zu sehen, was aus meiner alten Grundschule geworden ist.
Damals hieß die Schule Alred-Delp-Schule, bevor sie mit der gegenüberliegenden Grundschule Anne-Frank zusammengelegt wurde - da war schon weg, aber meine kleine Schwester empfand es als schrecklich, hahahah.
Es hat sich viel verändert. Zum einen ist sie eine Ganztagsschule geworden - man kann das beurteilen, wie man will. Meiner Meinung nach ist das eine gute Veränderung für Berufstätige Eltern, aber das bedarf auch Qualifikationen bei den Lehrkräften, die die Kinder betreuen. Und das bedeutet natürlich wieder Geld.
Gut finde ich das Angebot an Aktivitäten, auch die Tischtennis AG war super, meiner Meinung nach hat aber die Qualität abgenommen.
Es gehen sehr viele Kinder zu dieser Schule, für mich ein Manko. Schüler können schließlich am besten in kleinen Klassen lernen.

Checkin