Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 7 Bewertungen


    Teil 1
    Wir sind am 26.4.2021 mit der Fa. Ritter umgezogen. Das Team war kompetent, zuverlässig und hat uns alle Wünsche von den Lippen gelesen. Die Zeitdauer war mit ca. 14 Std ausserhalb der Norm und alles lief während der gesamten Zeit völlig stressfrei ab. Dennoch gab es ein paar "Haare in der Suppe" zu finden. Ein Schlafzimmerschrank wurde vom Umzugsschreiner nicht fachgerecht zusammengebaut, so dass die Führungsschiene beim Öffnen nachgab, sich verzog und Türen aus der Halterung zu entgleiten drohte.
    Ein Versicherungsfall der halt mal passieren kann.

    Was aber nicht passieren sollte ist, das wenn Lampen und Spiegel in einer frisch renovierten Wohnung aufgehängt werden, man anschliessend die Fingerabdrücke sehr gut rechts und links der Lampen und Spiegel (starke Schorfspuren) an der Wand, bzw. Decke sehen kann. Bei uns waren es 4 Lampen und 2 Spiegel. Vorher Hände waschen oder Handschuhe anziehen sollte Pflicht sein.

    Mit dem Melden des Problems hatte ich mir Zeit gelassen, auch weil mich meine Frau dazu angehalten hatte nichts zu unternehmen. Zwei Wochen nach Umzug kam die "rechte Hand" des Chefs zu uns, die leeren Umzugskartons abholen. Bei der Gelegenheit zeigten wir diesem die Fingerabdrücke und Abschürfungen an der Wand. Er war völlig unserer Meinung und empfahl uns, das Gespräch mit seinem Chef zu suchen.
    In einem Telefonat hatte ich auf ein Einlenken, bzw. ein kleines Entgegenkommen für die entstandenen Schäden gehofft.

    geschrieben für:

    Umzüge in Aachen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.