Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die Deutsche Bank dort wirkt kompitent. Bin laut einem Beratungstermin dort hingegangen. Man wird sehr höflich und zuvorkommend empfangen. Muss voranstellen, dass ich dort schon langjähriger Kunde bin. Wollte mich aber zum ersten Mal nach Jahren wegen einer Geldanlage
    beraten lassen. Erst klang die Beratung gut. Der beratende Bankangestellte war jung und dynamisch und Wortsicher. Konnte Alles gut erklären. Ein paar Tage später erfuhr ich von dessen sogenantem Gruppenleiter, dass es das Produkt für mich so nicht gäbe. D.h.ich wurde von vorne
    bis hinten von zwei verschiedenen Bankangestellten vorsätzlich angelogen. Hab dann telefonisch
    nach weiterer Überlegung das Geschäftsgebahn mit denen abgebrochen. Gott sei Dank kam ich in
    keinen endgültigen Vertrag rein. Weiß die Namen dieser Mitarbeiter noch ganz genau. Will diese
    nicht in die Öffentlichkeit stellen. Diese Bankmitarbeiter schauen scheinbar ihre eigenen Bankskandale ab und versuchen unseriöse Tricks bei unbescholtenen Kunden. Fazit ist: man kann
    ein einfaches Konto dort haben, mehr nicht. Eine Beratung ist dort grottenschlecht, und man wird sogar angelogen, ohne mit der Wimper zu zucken. Am besten einen weiten Bogen um so ein Bankhaus machen. Ist eh nur eine Handelsgesellschaft die mit zahlreichen Skandalen bestückt ist. Vorsicht also mit Beratungen dort. Überhaupt wird es Zeit, dass solche Bankkaufleute wegrationalisiert werden, und Banken autonomisiert werden. Von einer Maschine werde ich bestimmt nicht so belogen, wie von solchen Superberatungsbankangestellten.

    geschrieben für:

    Banken / Geldautomaten in Regensburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Antwort des Inhabers

    Danke für Ihr ausführliches Feedback. Wir bedauern sehr, dass Ihnen, Ihren Angaben zufolge, offenbar ein nicht mehr in unserem Portfolio befindliches Anlageprodukt angeboten worden ist. Dies sollte selbstverständlich nicht vorkommen, und für die daraus entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. Wir können allerdings in keiner Weise nachvollziehen, wieso Sie den Kollegen hier Vorsatz und unsersiöse Tricks unterstellen. Wird das Produkt nicht mehr angeboten, so kommt kein Vertrag zustande (was selbstredend bedauerlich genug ist). Gerne bieten wir Ihnen an, uns den Sachverhalt einmal unter online.servicedb.com in allen Einzelheiten zu schildern, damit wir den Vorgang im Detail prüfen können. Besten Dank vorab.
    am


  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Diese sind am Schalter hilfsbereit, sind aber in Punkt Kundenberatung sehr kompliziert
    und schlecht. Hatte ein sogenanntes Bürgerkonto dort und habe es mit der Begründung "Kontoführungsgebühren" zu teuer, aufgelöst. Das Konto aufzulösen, gestaltete sich außerdem als sehr kompliziert. Von wegen Kompetenzcenter nennt sich so eine Bank. Es wird Zeit, dass solche unkompetenten Banken autonom werden, und der Bankberuf von Maschinen ersetzt wird. Ich glaube die Angestellten dort spüren dass, dass Sie mit der Zeit wegrationalisiert werden, deswegen ist für solche der Einzelkunde nicht mehr wichtig. Für mich ist die Sparkasse nun auch Geschichte. Brauche solche Handelsgesellschaften nicht mehr.

    geschrieben für:

    Sparkassen / Banken in Regensburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 7 Bewertungen


    Das Essen ist sehr bekömmlich und ausgewogen. Bekomme anschließend immer einen guten
    Magen davon, das sind wahrscheinlich die indischen Gewürze. Auch die Bedienung ist höflich,
    man wartet dort nie lange bis das Essen kommt. Gehe eigentlich zum Essen nur noch dort hin,
    weil ich weiß was ich für mein Geld bekomme. Gut gelaunt gehe ich dann weg.

    geschrieben für:

    Sonstige Gewerbe in Regensburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Eine Steuerberaterin, hat mir die Mandantschaft unterschreiben lassen, mich dann anschließend
    wochenlang als Mandant geführt, und nichts getan, sprich meine steuerlichen Angelegenheiten
    nicht getätigt. Hat mich irgendwann angerufen, dass Sie mich jetzt doch nicht nehmen kann, da Sie eh überlastet sei und etwas krank sei. Wieso hatte diese Steuerberaterin mir dann alle Dokumente unterschreiben lassen, und nicht gleich abgesagt? Die Frau stufe ich demnach als sehr unzuverlässig ein. Vorsicht Falle!!! Diese Kanzlei ist nicht empfehlenswert! Hat mich unterschreiben lassen und mich als Mandant übernommen, konnte doch von vorneherein sagen, dass Sie keinen Kunden mehr nehmen kann.

    geschrieben für:

    Steuerberater in Regensburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wurde von diesem Pflegedienst einige Zeit gepflegt. Am Anfang war es in Ordnung, wurde aber nach einiger Zeit immer
    schlechter gepflegt. Der Service ließ ohne jeglichen Grund nach. War anfangs vielversprechend, doch nach einigen Monaten konnte
    man sich nicht mehr verlassen. z.b. kam öfter viel zu spät, ohne vorher anzurufen. Dieser Pflegedienst hat ständig wechselnde Mitarbeiter. Es lag auch bestimmt an gewissen Mitarbeitern bzw. Pfleger, die nicht zuverlässig kamen. Habe mir dann einen
    anderen besseren Pflegedienst gesucht.

    geschrieben für:

    Pflegedienste in Regensburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.