Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (6 von 43)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    11. von 12 Bewertungen


    Checkin

    Der Alte Simple gehört zur Gaststätte Atzinger, ist aber etwas größer und meiner Meinung nach auch etwas schöner eingerichtet. Man bekommt hier viele Klassiker der bayerischen Küche von guten Suppen bis hin zu Schnitzeln und guten deftigen Speisen. Da es hier oft sehr voll und sehr gut besucht ist, kann es sich lohnen zu reservieren, denn sonst kann es mit einem Platz schon ein mal eng werden. Ich mag hier die urige und gemütliche bayerische Atmosphäre. Der Alte Simpel ist also auch bestens geeignet, um einfach mal ein gemütliches Bier zu trinken.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Bayrische Restaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    12. von 12 Bewertungen


    Checkin

    Die Gaststätte Atzinger ist sehr urig und typisch bayerisch. Von der Leberknödelsuppe bis zum Schnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat gibt es alles, was Fans der bayerischen Küche lieben. Es gibt aber auch gute Burger oder Reisgerichte. Die Karte geht also absolut in Ordnung. Die Einrichtung ist sehr schön, allerdings ist es oft sehr laut, so dass ich hier nicht zu oft hin gehe. Preislich ist die Gaststätte Atzinger im normalen Münchener Rahmen. Toll ist die sehr freundliche und nette Bedienung. Hier habe ich jedenfalls noch keinen Reinfall erlebt.

    geschrieben für:

    Internationale Küche in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    23. von 25 Bewertungen


    Checkin

    Subway ist eine große Kette für Sandwichs, die man mehr oder weniger individuell belegen lassen kann. Ich kaufe gerne hier ein, da ich die Sandwichs sehr lecker finde und im Vergleich zu anderer Fastfood auch relativ gesund. Die Filiale im Münchener Hauptbahnhof ist sicher nicht die beste. Die Mitarbeiter verstehen teilweise die Kunden nicht und auch sonst ist alles sehr klein und sehr beengt. Wirklich gemütlich geht anders. Leider wurden in den letzten Monaten die Preise beim Pub des Tages erhöht. Sehr schade, denn das macht Subway deutlich unattraktiver.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Im Cafe Kosmos gibt es vermutlich das günstigste Bier in der Münchener Innenstadt. Dafür betritt man ein nüchternes Gebäude mit kahlen Wänden und ohne jede Ausstattung. Einziges "Mobiliar" ist die Bar, an der man die Halbe für 1,80€ bekommt. Keine Ahnung, ob diese spartanische Einrichtung auf zwei Stockwerken als besonders hipp gelten soll, aber ich habe mich hier nicht sonderlich wohlgefühlt. Die wenigen Sitzgelegenheiten machen das Café zudem recht ungemütlich. Für ein günstiges Bier und einen schnellen Absacker am Abend ist es aber in Ordnung.

    geschrieben für:

    Cafés in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Checkin

    Ich mag LIDL nicht sehr gerne. Leider kann ich es nichtmal ganz rational begründen. Im Vergleich zu ALDI oder NETTO wirken die Läden für mich oft weniger einladend. Die Läden sind zwar übersichtlich, aber längst nicht so hell und klar strukturiert, wie moderne ALDI-Filialen. Der LIDL am Münchener Hauptbahnhof ist leider immer überfüllt. Die Obst- und Gemüsetheke sieht meistens sehr durchwühlt und zerrupft aus. Oft muss man auch mit langen Wartezeiten an der Kasse rechnen. Das Publikum ist sehr durchwachsen. Trotzdem bekomme ich hier alles, was ich brauche zu einem erträglichen Preis.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Die U-Bahn-Station Königsplatz ist sehr eigen. Das liegt daran, dass am Bahnsteig verschiedene Figuren ausgestellt sind, die auf das nahegelegene Museum hinweisen sollen. Ich finde die Kopien antiker Figuren allerdings wenig ansprechend. Die U-Bahn-Station ist außerdem sehr gewöhnungsbedürftig, da man sich gut überlegen muss, an welchem Ausgang man die Station verlässt. Wählt man hier den falschen Ausgang, so muss man zum Teil mit deutlichen Umwegen rechnen. Ansonsten ist die Station sehr sauber und in gutem Zustand. Sicher fühle ich mich hier immer.

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.