Bewertung von konniebritz zu Dänisches Bettenlager

4

Bewertung zu Dänisches Bettenlager

konniebritz
Neue Bettdecken waren fällig. Wir hatten genaue Vorstellungen, was wir wollten. So suchten wir im Internet die Angebote der einschlägigen Bettengeschäfte heraus. Beim Dänischen Bettenlager hatten wir in einer anderen Filiale ein paar Monate zuvor neue Nachttische gekauft und waren ganz zufrieden damit. So beschlossen wir, es hier zu versuchen.

Das Geschäft befindet sich im hinteren Teil eines größeren Geländes. Vorn gibt es einen Fressnapf-Laden. An den Seiten sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Es ist hier ruhiger als in verkehrsgünstiger gelegenen Filialen.

Beim Betreten schauten wir uns um und sahen auf Anhieb die Bettdecken. Kaum standen wir davor, wurden wir von einem Verkäufer genervt, der sich nach unseren Wünschen erkundigte und uns prompt das Teuerste andrehen wollte. Nachdem wir ihm klargemacht hatten, dass wir uns erst einmal umsehen, konnten wir endlich die im Internet ausgesuchten Decken begutachten. Sie entsprachen unseren Vorstellungen. Es waren mit Federn gefüllte Decken, die offen in den Regalen gelagert wurden. Wir zogen jeweils eine Decke heraus und gingen damit zur Kasse. Niemand bemängelte dies, es war offenbar so gedacht.

Die Kassiererin verpackte die beiden Decken in einem riesigen Plastiksack. Damit konnten wir prima die alten Decken bei der BSR entsorgen :-)

Das Personal haben wir in beiden Filialen freundlich erlebt. Nur mussten wir aufdringliche Verkäufer abwimmeln. Das Angebot ist je nach Filialgröße unterschiedlich. Die Angebote aus dem Internet waren auch in dieser, eher kleineren, Filiale vorhanden. Wer weiß, was er kaufen möchte, kann es hier versuchen.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
Tikae Ste di ma n Cur ohn Sos vo :))))
Und hauen will ich dich auch noch. Weil du mich so erschreckt hast gestern . Ich dachte, ich hab dir weh getan.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern