Bewertung von Uffnik zu Gasthaus Alte Burg

5

Bewertung zu Gasthaus Alte Burg

Uffnik via Android
DIE ALTE BURG

Dazu gibt es sicher keine zwei Meinungen. Die ALTE BURG ist Spitze.

Schon den dritten Wirt darf ich in dieser sehr alten und genauso typischen "Äppelwoiwirtschaft" erleben. Als junger Mann hatte ich es dort mit dem Jean Kuch zu tun. Ein echtes Original und Mitbegründer des heutigen guten Namens dieser Lokalität. Ihm folgte der langjährige Wirt DIETER ECK. Seine nette und freundliche Art machte das Lokal weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und Gäste zu Freunden.

Als sich unser Dieter auf sein Altenteil zurückzog, fand eine gewisse Wandlung statt. Nach einer Pause wurde die älteste Apfelwein-Wirtschaft Deutschlands von der jetzigen Pächterin, Ingrid Walden übernommen. Dies traf zeitlich mit dem Rauchverbot. Zusammen. Es ergab sich ein Wandel in der Kundschaft. Die befürchtete Pleite von Gaststätten dieser Art blieb zum Glück aus. Es wurden aber zusätzlich Nichtraucher-Gäste aktiviert, die seither die lauten und verqualmten Kneipen mieden. Der etwas größere Nichtraucherbereich sieht inzwischen viele neue Gesichter.
Neustart also mit neuem Personal und geänderter Karte. An der Einrichtung und den Örtlichkeiten – über den Hof – blieb es aber, was den Wiedererkennungswert steigerte. Zwei oder drei Tests fielen damals nicht zu meiner Zufriedenheit aus. Das alles änderte sich, als der „alte“ Koch , nämlich der Sohn von Dieter Eck, wieder zurückgeholt wurde. Andy kocht so gut wie eh und jeh. Die Spezialitäten stehen wieder auf der Karte und die kleinen Schlenker in die moderne Küche, sind ihm gut gelungen.

So ist die „alte Burg“, wie schon seit vielen Jahrzehnten (zumindest soweit meine Erinnerung zurückreicht) eine echte Empfehlung. Nur der Apfelwein wird nicht mehr selbst gekeltert. Der kommt aus Bruchköbel von der Familien-Kelterei Walter. Keine schlechte Wahl. Das „Stöffche“ lässt sich hervorragend süffeln und bereitet auch pur getrunken keinerlei Magenzwicken. Anfänger sollten sich dennoch über den kürzesten Weg über den Hof informieren. Sicherheitshalber.

Eine Äbbelwoiwertschaft, wie sie um Buche steht.

Checkin

Foto vor Ort



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern