Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Können Golocal Mitarbeiter nicht lesen oder leben im letzten Jahrhundert?

Eröffnet von  „News-Junkie“


Können Golocal Mitarbeiter nicht lesen oder leben im letzten Jahrhundert?



Warum wohl mache ich mir die Mühe eine Änderung zu melden?

Wenn ich einen neuen Namen für eine Location melde, wird das sicherlich einen Grund haben und der ist nicht, dass mit gerade langweilig war!

Da kann sich Golocal diesen Hinweis:


Jysk
Branche: Betten/Wohnaccessoires
09456 Annaberg-Buchholz
Zur Location
25.11.2021
Datenänderung
erledigt: vor 6 Minuten
bereits vorhanden
an den Hut nageln!

Seit mehreren Monaten sind nun alle Dänischen Bettenlager in Jysk umbenannt, dies trifft tatsächlich auch auf die Filiale zu!
Scheinbar arbeiten aber bei dieser Firma Leute, die scheinbar keine Schlagzeile mehr mitbekommen, denn eigentlich hätte man die komplett selbst ändern können.
Aber das schafft man nicht einmal nach dem Hinweis der User, sondern bügelt die einfach als dumm ab!

Aber das Rechtsempfinden trägt ja eh eigenartige Züge, immerhin betreibt die Firma Sellwerk ja noch immer Kaltaquise und scheint also der Überzeugung zu sein, dass Ihre Produkte für Unternehmer von Interesse sind.
Gleichzeitig hat man ein eigenes Produkt, welches einen absolut schlampigen Datenbestand hat, irgendwie doch alles sehr fragwürdig?


Benutzerfoto
Kati M  „Ewiges Licht“ meint:

Hallo Deppy,

was genau möchtest Du uns mit diesem Beitrag mitteilen? Die Änderung des Namens wurde durchgeführt. Was ist jetzt genau das Problem?


Liebe Grüße Kati

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



Deppy  „News-Junkie“ meint:

Auf den Arm nehmen kann ich mich selbst, dazu braucht es keinen Golocal-Mitarbeiter!

Als ich diesen Text hier erstellt habe, war die Location nicht geändert, sonst hätte ich mir diese Mühe nicht gemacht!


Benutzerfoto
grubmard schreibt:

Ob Dein Tonfall bei der Problemlösung dienlich ist, wage ich zu bezweifeln.

Deppy Ich investiere hier meine Zeit ehrenamtlich, bekomme dafür von einem Unternehmen, welches mit diesen Daten viel Geld verdienen möchte, kein Geld und werde dann noch als dumm hingestellt. Irgendwann reicht mir das! Und wo anders kann ich es nicht posten, denn für das Forum bin ich ja nicht freigeschaltet!

Ebenso habe ich schon mehrmals die Location:

https://www.golocal.de/augsburg/restaurants-gaststaetten/koenig-von-flandern-erste-augsburger-gasthaus-brauerei-betriebs-gmbh-9OvSl/

als geschlossen gemeldet, auch da bekomme ständig irgendwelchen Unsinn zurück, als ob ich zu blöd bin! In dieser Location wurde alles, sogar die Wandverkleidungen verkauft, selbst diese Versteigerung:

https://auktionen.restlos.com/de/Lot/ResultList?aid=1448

habe ich per Link beigefügt, diese Location zu löschen hielt trotzdem niemand für notwendig, da bekommt man dies zurück:


Gelöschte Location
Branche: Restaurants und Gaststätten
86150 Augsburg
20.11.2021
Löschung
erledigt: vor 3 Monaten
bereits vorhanden

Gelöschte Location
Branche: Restaurants und Gaststätten
86150 Augsburg
22.11.2021
Löschung
erledigt: vor 3 Monaten
bereits vorhanden


Gelöschte Location
Branche: Restaurants und Gaststätten
86150 Augsburg
24.12.2021
Löschung
erledigt: vor etwa einem Monat
bereits vorhanden
Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
Konzentrat Ich weiß nicht, wie bei Golocal gearbeitet wird. Also in Bezug auf Datenänderunegn wie Löschung von Locations oder Umbenennungen. Ich bin ja selbst nur "freier" Mitarbeiter, die hier "User" genannt werden. Also rein ehrenamtlich und ohne Bezahlung.
Genau so wie Userin Deppy .
Als "dumm" wurde ich hingegen von Golocal noch nie hingestellt.
Gleichwohl erhielt ich auf gemeldete Löschung von Locations gelegentlich die Auskunft
" Wir haben die Location bereits in unserem Datenbestand gefunden" .
Nun gut..... Löschung misslungen, also lasse ich das an dieser Stelle bleiben. Als freier Mitarbeiter kann ich mir das leisten :-)

Heute am 12.2.22 las ich den obigen Forumsbeitrag von Deppy nebst späterem Kommentar.
Da kam mir dann der Name des Augsburger Lokals
"König von Flandern Erste Augsburger Gasthaus-Brauerei-Betriebs GmbH" wieder in Erinnerung. Dieses ist seit 2020 geschlossen und wurde tatsächlich vor längerer Zeit (wahrscheinlich sogar mehrfach) zur Löschung bei Golocal gemeldet.
Bis gegen 15 Uhr heute stand es immer noch abrufbar, also meldete ich es erneut als geschlossen. Was soll ich weiter sagen - seit 16 Uhr , ebenfalls heute, ist die Location weg. In meinen Datenänderungen steht dort nun " Schade - diese Location gibt es leider auf golocal.de nicht mehr. "

Ende gut , alles gut ? Für mich auf jeden Fall. Ob Deppy dies ebenso sieht, müsste sie selbst erklären.
grubmard Ich weiß nach 9 Jahren noch nicht, wie golocal mitunter arbeitet. Der flanderische König wurde gestern von mir mit Verweis auf mehrere Internetseiten als geschlossen gemeldet und die Löschung wurde abgelehnt.
Heute hatte nun eine andere Löschmeldung Erfolg.
Eigenartig ist das schon ...
Konzentrat Vielleicht ist Sonnabend ein besserer Löschtag :-)
Mein Löschauftrag wurde nach reichlich einer Stunde "erledigt".
Deppy Ich bin zumindest mal froh, das eine Location, welche sogar in Teilen abgerissen wird, nun mal zu Grabe getragen wurde.
Ein Problem dieses Verlages scheint zu sein, dass man auf realen Datenbestand keinen Wert legt, das zeigen ja viele Location, viele Doppel- und Mehrfachanlagen und die nicht veränderbaren Daten unzähliger Partner. Wenn man den (vermutlich) freiberuflichen Vertretern nicht nur eine hohe Provision für das bequatschen der Unternehmer zahlen würde, sondern auch für die ordentliche Datenführung während der Laufzeit und am Ende des Vertrages, wäre auch hier mehr Ordnung. Aber das will scheinbar weder der Verlag, noch der hier zuständige Geschäftsführer.
So gibt es sicherlich auch keinen Grund, warum diese (oftmals schlecht angelegten) Premiumeinträge nicht nach 1 Jahr wieder bearbeitbar werden!
Deppy Nicht selten sind zudem Telefonnummern von geschlossenen Firmen auch nicht mehr im nächsten Telefonbuch zu finden, oder wurden auf einen privaten Anschluß umgestellt. Das könnte man also sogar "Firmenintern" nachlesen, selbst das passiert ja nun aber leider noch nicht einmal.

Deppy  „News-Junkie“ meint nachdenklich:

Dazu hat sich diese Firma aus strategischen Gründen umformiert und zwar zu JYSK

In keiner Werbung, an keinem Hinweisschild und in keinem Laden steht daher als Firmenbezeichnung JYSK Dänisches Bettenlager -> aber das scheint man auf Golocal auch nicht sonderlich interessant zu finden, sonst wären diese Filialen ja nicht so abgeändert wurden!


Benutzerfoto
saerdnA meint belustigt:

es ist ein Fehler von JYSK das sie nicht die Lösungen von Yext in Anspruch nehmen...

...dann wäre die Nummer hier durch

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Deppy Stimmt, dann hätte man halt andere Probleme ...

... und vermutlich wären dann alle Läden doppelt angelegt, weil man beim Anlegen unter JYSK nichts gefunden hat ;-)
Sedina Na ja gut, aber es gibt doch wirklich wichtigeres und schöneres im Leben,
als GoLocal....
....in meinem Leben jedenfalls ;-)))
saerdnA keine Ahnung was das mit JYSK und Yext zu tun hat... aber schön für dich

Felixel sagt verärgert:

@Deppy, Problemchen gibt es hier genug.
Einer will sich damit auseinandersetzen, der andere gibt auf.
Vieles ist auch durch sehr aktive User hervorgerufen.
Einige Beispiele; kennt man die Location, graust es einen manchmal.
Zum Beispiel "geschlossen Meldungen" durch User, die nicht stimmen.
Pfälzer Hüttensteig-Prädikatwanderweg,
Blumen Floristik pur,
Ulrich Moser Tierarztpraxis,
Sparkassen Container, Bruch Dürkheim,
Zum Römer (Traditionsrestaurant - Arbeitskräfte mangel),
Elektro Highway A5 Langen--
Das sind nur ein paar Beispiele, von vielen.
Sind inzwischen wieder als geöffnet eingestellt.
Und sie sind geöffnet und so etwas fabrizieren User, die mit den Örtlichkeiten gar nicht vertraut sind.
Wie viele Punkte gibt es für solche Meldungen?
Gaststätten, deren Öffnungszeiten zurzeit gar nicht stimmen, werden übersehen. Haben wir in Neustadt erlebt.
Und Einstellungen vorwiegend von Golocal und Partner.
Wenn hier etwas eingestellt wird, dann sollte es schon stimmen. Regional ist es für Leser manchmal wichtig.

Deppy Bei den Öffnungszeiten würde ich in der derzeitigen Situation noch nicht einmal wirklich meckern, das kann sich ja im Wochentakt ändern.
Ein anderer großer Player war ja so schlau die Möglichkeit zur vorübergehenden Schließung einzuführen, das hatte und hat Golocal natürlich nicht nötig, macht ja Arbeit.

Nur wenn man mit Daten Geld verdienen möchte, dann sollte man selbst daran interessiert sein, dass diese Daten stimmen, das scheint aber hier keine wirkliche Rolle zu spielen, da hat man (alleine wenn man die zig Mehrfachanlagen sieht) hier das Gefühl, es entscheidet einzig und allein die Anzahl und nicht deren Richtigkeit.
Felixel Nein, diese "Stimmigkeit" spielt bei Golo wohl keine Rolle.
Irgendetwas wird auf Google gefunden und das stimmt dann, wenn es auch nicht stimmt. Manche Menschen orientieren sich an den, vor allem lokalen Einstellungen.
In solchen Gebieten, wie hier, sind die Anfahrtswege relativ weit und umständlich.
Viele sind auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Eine doppelt Einstellung ist da das kleinere Übel. Aber alles andere sollte schon stimmen.
Dafür sucht man sich im Internet doch bestimmte Ziele aus.
Diese Rückmeldungen bekomme ich hier von Menschen meiner Region.

Willst Du mitreden?

Deine Stimmung:



Dein Beitrag:
Gast (nicht eingeloggt)


Hinweis