Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Benutzerfoto
König
Jolly Roger 
„Standpunkthalter“

Jolly Roger  Aus Hamburg, Mitglied seit 26.10.2010

139009 Punkte
diese Woche auf Platz 17 in Hamburg

1074 Bewertungen

816

167

49

27

15

bekam 85862 "Gefällt mir"

8313

57447

232

Kommentare:
15028

Forenbeiträge:
4842

Seine letzten Trophäen (275 weitere)


Seine Aktivitäten


  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Amt Föhr-Amrum -Die Amtsdirektorin- in Wyk auf Föhr.
    via Android
    War ja auch nur etwas für Beamte oder Angestellte, die '33 - '45 eine höhere Position bekleiden wollten, wie mein Großvater .

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Amt Föhr-Amrum -Die Amtsdirektorin- in Wyk auf Föhr.
    ......und meine Grossmutter von Wyk auf Föhr nach Hamburg

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Amt Föhr-Amrum -Die Amtsdirektorin- in Wyk auf Föhr.
    Habe die Namen und Daten meiner Ahnen aus den USA bekommen und sie sind in der Tat von Peoria/USA über Wyk auf Föhr nach Hitzhusen gezogen.
    Mal sehen, wie weit ich komme

  • Benutzerfoto
  • Benutzerfoto
    Jolly Roger hat zu Hohes Elbufer in Geesthacht 2 Fotos hochgeladen.

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Gosch in Scharbeutz.
    Man sollte es ihm stecken, dass eine Bewertung mehr als 40 Zeichen braucht, um dann mit einem Gutschein, so es den denn noch gibt, belohnt wird

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Gosch in Scharbeutz.
    FGF = Fades Gosch Fischbrötchen

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Eis-Cafe bei Renzo in Scharbeutz.
    Ich falle fast vom Glauben. GsD hast du hier keine Fischbrötchen lecker befunden. Aber Zweiwort Bewertungen bringen weder dir noch uns etwas.

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Gosch in Scharbeutz.
    Ausgezeichnete informative Bewertung.
    Weiter so, dann wissen alle Leser Bescheid.

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Hohes Elbufer in Geesthacht.
    Es gibt oft Berichte und dazu gehörige Fotos, die übersehen werden. Aber auch nach einem Jahr sind sie noch interessant.

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Hohes Elbufer in Geesthacht.
    Montag war das Wetter wieder so, dass Jenna und ich uns vornahmen nach Tespe zu fahren. Sie kennt die Gaststätten und weiss genau, wo wir schon einmal einkehrten und etwas gegesen hatten. Vor der Tür bleibt sie sitzen und zeigt mir, dass sie dort hinein möchte.

    Heute wollte ich aber wieder mit ihr auf die Sandbank und als wir dort ankamen, stellten wir fest, dass es zum absoluten Naturschutzgebiet erklärt und für Menschen gesperrt wurde.

    Nun müssen wir uns einen anderen Sandstrand suchen und zwar den an der Schleusenanlage Geesthacht.

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger hat seine Bewertung zu Hohes Elbufer in Geesthacht geändert.
    Das Naturschutzgebiet bildet den westlichen Abschnitt des von Sachsen Anhalt bis nach Lauenburg reichenden Biosphärenreservates „Flusslandschaft Elbe“.

    Im Uferbereich, dem Steilhang und einem 50 Meter breiten Streifen Wald, der sich
    ... [komplett anzeigen] Das Naturschutzgebiet bildet den westlichen Abschnitt des von Sachsen Anhalt bis nach Lauenburg reichenden Biosphärenreservates „Flusslandschaft Elbe“.

    Im Uferbereich, dem Steilhang und einem 50 Meter breiten Streifen Wald, der sich entlang der Steilkante von Tesperhude bis nach Lauenburg erstreckt, ist den natürlichen Entwicklungsabläufen Vorrang eingeräumt worden.

    Hier wird keine Holznutzung vorgenommen. Im Übrigen NSG wird der Wald nach den Grundsätzen einer naturgemässen Waldwirtschaft, wie sie im Kreis Herzogtum Lauenburg angewendet wird, bewirtschaftet

    Der Wanderer oder Spaziergänger soll nicht überrascht sein, wenn ihm im Wald Fortwirte begegnen, die im Wald arbeiten. Eine angepasste Holznutzung in diesem Bereich soll nicht im Widerspruch zu der Verordnung für dieses Naturschutzgebiet stehen.

    Ich stellte meinen Pkw heute mal wieder auf den Parkplatz gegenüber dem Landhaus Tesperhude ab, weil dort immer genug Parkraum zur Verfügung steht. Die älteren Herrschaften aus Hamburg kommen mit ihren Autos immer erst gegen 12.00 Uhr dorthin zum Essen.

    Zwischen Tesperhude und Lauenburg verläuft das Naturschutzgebiet Hohes Elbufer und wird als Schleswig Holsteinischer Teil des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe gesehen. Der Weg führt zuerst durch einen rustikalen Spielplatz in Richtung Campingplatz. Dieser Campingplatz Hohes Elbufer direkt an der Elbe gelegen erstreckt sich ca. über 1 km in Richtung Schnakenbek. Teilweise ist der neben dem Campingplatz gelegene Wander- und Radweg sehr matschig, da aus dem bewaldeten Steilhang des Elbhangs diverse kleine Quellen hervorspringen

    Hinter dem Campingplatz wird der weitere Weg am Elbufer durch eine hohe Baumbariere versperrt und zwingt den Wanderer durch ein Kerbtal den Aufstieg zum höher gelegenen Wanderweg zu nehmen. Viele Einschnitte und Kerbtäler prägen das Bild.

    Wenn man nun ober angekommen ist, sieht man rechts den steil abfallenden Steilhang in Richtung Elbufer und links das bewaldete Naturschutzgebiet. An diversen Bäumen hat man Fledermausbrutkästen gehängt, die mit Zahlen beschriftet sind.

    Ganze neun Kilometer erstreckt sich nun der Wanderweg bis nach Lauenburg. Aber so einen weiten Weg wollten wir heute nicht gehen, denn nach gut 2,5 - 3 km Fussweg sahen wir in der Elbe eine Sandbank, die zum Relaxen einlud. Ein ausgetretener Weg führte uns bergab ans Ufer der Oberelbe

    Regelmässig wird das sogenannte Urstromtal vom Hochwasser überschwemmt und man hat festgestellt, dass der Biber seit 1996 wieder seinen Lebensraum dort hat. Hier soll die Natur sich selbst überlassen werden.

    Über einen Trampelpfad gelangten wir nun auf die schöne Sandbank mit hellem weichen Sand. Rechts und links ragen zwei mächtige Dunen (Steinbarieren) in die Elbe, um den Lauf des Wassers am Ufer zu bremsen. In Richtung nördliches Ufer hat sich eine Wasserfläche gebildet, die gut einen Meter tief ist und auf der sich blaue Libellen, kleine Frösche oder Kröten und Wasserläufer tummelten. Libellen fliegen so leise, so dass man sie nicht hören kann.

    Jenna gefiel es sehr und sie badete mal direkt in der Elbe oder im kleinen Tümpel. Sie hat so viel Lebensfreude dabei, dass sie sich nach jedem Bad im weichen Sand wälzt und mir immer wieder zeigt, wie gerne sie mit mir auf Tour geht. Nach dem Bad im Tümpel roch sie sehr muffig, so dass ich sie mittels Stöckchenwurfs in die Elbe treiben konnte. Danach duftete sie ein bisschen besser.

    Nach einer guten Stunde auf der Sandbank trollten wir uns wieder zum Auto und fuhren in unser WE Haus.
    [weniger anzeigen]

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Naturschutzgebiet Wittmoor in Hamburg.
    Wenn man sich nun auch noch die Fotos ansieht......
    Alles reine Natur

  • Benutzerfoto
    Ausgezeichnete Bewertung
    Jolly Roger's Bewertung von Naturschutzgebiet Wittmoor in Hamburg haben golocals als toll gemeldet, daher hat sie die golocal Grünedaumenvergabestelle ausgezeichnet!

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Naturschutzgebiet Wittmoor in Hamburg.
    via Android
    Schade, dass es nicht ankommt

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger kommentierte eine Bewertung zu Amt Föhr-Amrum -Die Amtsdirektorin- in Wyk auf Föhr.
    via Android
    Nun habe ich es schwarz auf weiß.
    Die Vorfahren meiner Großmutter stammen aus den USA.
    Trump give me a greencard. My roots are in the USA.
    Your roots are in Germany.
    Auf Föhr gibt es keine Nachkommen mehr, denn sie sind 1920 nach Hitzhusen gezogen.
    Meine neuen Ermittlungen muss ich nun dort anstellen.

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger hat in Tabakladen in Hamburg eingecheckt.
    via Android

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger hat in PENNY Markt in Hamburg eingecheckt.
    via Android

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger hat in Gemeinde Tespe in Tespe eingecheckt.
    via Android

  • Benutzerfoto
    Jolly Roger hat in Campingplatz Hohes Elbufer in Geesthacht eingecheckt.
    via Android

  • Mehr Neuigkeiten anzeigen


Sein Profil

Geschlecht

männlich

Alter

60+

Profile in Sozialen Netzwerken

Google+ Profil

Interessen

Tiere, Essen & Trinken, Meine kleine taube Dalmatinerin Jenna

Beziehungsstatus

geht Euch nichts an

Ich mag ...

Sonne die mich wärmt, wohnen wo's nicht lärmt, Hunde die auch bell'n, schöne hohe Well'n. Ich mag Böll der soviel weiß, Essen scharf gewürzt und nichts überstürzt. Ich mag Country Songs und Rock, Skat mit Ramsch und Bock, lang spazieren geh'n, Winde, die stark weh'n. All das mag ich und ganz doll dich. Ich mag Seeler und sein Spiel, Kinder mit Gefühl, Feunde mit Verstand, Bockwurst aus der Hand. Ich mag Mozart, Mahler, Bach, Skilaufen und Schach, Pokern nächtelang, Trennung ohne Zank. Ich mag Zärtlichkeit und Lust, Frauen selbstbewußt, Lachen über'n Scherz, Omis mit viel Herz. All das mag ich und ganz doll dich.

Was ich sonst noch zu sagen habe:

Ich mag schenken ohne Dank, Treue ohne Zwang, mal alleine sein. All das mag ich und ganz doll dich. Ich mag Lino Ventura, Mama und Papa, jeden Zirkusclown, meine Tochter, meinen Sohn. Ich mag Schmiddel, wenn er liest, Regen, wenn er giesst, Sonntage im Bett, Eisbein nicht so fett. Ich mag Bilder von Margitte, Schwimmen ohne mit, Barfuß geh'n durchs Watt, Hamburg, meine Stadt. All das mag ich und ganz doll dich. Von Volker Lechtenbrink