Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Üble Nachrede

Eröffnet von


Üble Nachrede



Es gibt ein paar Leute die veröffentlichen Beiträge die sind eine Lüge.Wie zum Beispiel über meine Firma. Was tun golocal löscht diese Beiträge nicht!? MfG Peter


Sag's weiter:
Benutzerfoto
saerdnA sagt:

erstatte Anzeige wegen übler Nachrede, ggf. Verleumdung...

Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
FalkdS Wenn Peter Rechtsschutz hat, kann er dort ja erst einmal nachfragen, was Anwälte auch tun...
Eine Unterlassungsklage kann auch helfen und im Zivilrecht kann man ja auch über Schadenersatz reden...
saerdnA Peter ist selbstständig.... hast Du 'ne Ahnung was 'ne Rechtsschutz für Selbstständige kostet...? Unterlassungsklage...? gegen wen...? Golocal wird Dir die IP des Users nicht nennen... Der Polizei schon...

Benutzerfoto
grubmard sagt:

Sofern es Bewertungen bei Golocal betrifft: direkt mit dem Team per Persönlicher Nachricht (PN) oder Mail in Verbindung setzen.
Hier im Forum wirds für das Problem keine Lösung geben!

saerdnA schlechter Tipp... dann wird sich nix ändern, Golocal löscht (oder auch nicht) und die Fake-Bewerter werden nicht zur Rechenschaft gezogen...
saerdnA hab' ich doch... s.o. ... eine Anzeige hat u.U. ernsthafte Konsequenzen für die Fake-Bewerter...
FalkdS Eine Meldung bei golocal ist aus meiner Sicht da wenig hilfreich, was die Unterlassung betrifft.
Und wie oft habe ich schon aus meiner Sicht informationsfreie zwei-Wort-Bewertungen gemeldet...

Benutzerfoto
Philipp  „LTE-Nutzer“ schreibt:

Ich bin der selben Meinung wie grubmard. Schreibe eine persönliche Nachricht an Kati T vom Team oder an den Community Manager basemb . Diese werden zu 99prozentiger Wahrscheinlichkeit reagieren.

Falls Du mir sagst, um welche Location es sich handelt und in welchem Ort diese liegt, kann ich auch selber mal nachsehen.


Benutzerfoto
Jolly Roger  „Autorität“ schreibt ernsthaft:

Schon gefunden:


https://www.11880.com/branchenbuch/singen-hohentwiel/250401308B106176001/peter-hilsenbeck-construger-inter-tech-ug-haftungsbeschraenkt.html


Luxusambiente schreibt:

Viele Dinge lassen sich im nach hinein wohl nicht mehr ändern. Nur ich bin der Meinung wer aufgibt hat aufgegeben, also immer verloren. Schauen hier überhaupt die "Inhaber" rein. Ich glaube es bald nicht. Eigentlich habe ich immer gedacht, eine Gerte wird zerbrochen, viele zerbricht man so leicht nicht. Erfahrungsaustausche sollten das sicher bringen. Und jede Altersgruppe bildet sich seine Meinung.


Sag's weiter:
Willst Du mitreden?

Deine Stimmung:



Dein Beitrag:
Gast (nicht eingeloggt)


Hinweis