Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    77. von 202 Bewertungen


    Leider kann ich die Erfahrung meiner vielen "5-Sterne" Vorredner nicht anschließen!

    Die Therme verfügt über zu wenig Liegen und vom Preis her gibt Leistungsverhältnis gibt es bessere Thermen.
    Der Ärger fängt meist schon bei der Parkplatzsuche in einem überfüllten Industriegebiet an.
    Man hat dann keine Chance mehr und steht vor einer Schranke!
    Letztendlich musste ich noch etliche Euros an Parkplatzgebühren zusätzlich zum hohen Eintrittsgeld verkraften.

    Fazit: Es gibt Thermen mit einer besseren Auswahl und deutlich günstigeren Preisen.

    Daher leider nur ein Minus für die Therme!

    geschrieben für:

    Saunabäder / Schwimmbäder in Hofheim am Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    ClaireFraser Das Thema Parken / Parkgebühren ist einfach zu widerlegen.
    Der Thermenparkplatz bietet ausreichend Platz für die Besucher und ist mit 1, 50 € Tagespauschale sehr günstig. Bei einer Tageskarte ist das Parken kostenlos. Für alle, die noch nicht dort waren, einfach nachzulesen auf der Homepage der Rhein-Main-Therme.
    Wir haben schon viele verschiedene Thermen kennen gelernt. Preislich gibt es kaum Unterschiede. Oftmals sind die Eintrittspreise höher und es wird weniger geboten.
    Die konstanten hohen Besucherzahlen sprechen ebenfalls für die Qualität.
    Tommy1972 Wir waren am Wochenende da und haben für etwas über 2einhalb Stunden inkl. Parken knapp 24 EURO bezahlt!!! (Pro Person wohlgemerkt!)
    Das geht in anderen Thermen deutlich billiger!!
    Die sind auch nicht so abgenutzt und man bekommt auch noch eine freie Liege dazu.
    Ja richtig, in anderen Thermen bekommt man das Parkgeld zurück. Das soll Fremdparker abhalten, was auch richtig ist.

    Die Rhein Main Therme zeigt eben auch dass es noch ANDERE Wege gibt....

    ClaireFraser Die Tageskarte kostet 25 € incl. Parken. Also wurde Vital-Tarif für nur 3 Stunden gebucht + Wochenende + Parken. Mich würde dann ärgern, nicht besser gelesen zu haben.....
    Tommy1972 Meine Liebe Claire Fraser, wenn Du so gut lesen kannst wie Du schreibst, wirst auch den erheblichen Mehrwert zwischen VITALTARIF und TAGESKARTE bemerkt haben (;-)

    Andere Thermen lösen das Problem mit nachvollziehbaren (und auch günstigeren) Tarifstaffeln.
    Mit günstiger meine ich natürlich günstig für den Kunden und nicht für die Therme!


  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Nie wieder!

    ich war bei Schnitzelhuber in Beselich. Das Besondere an dieser Art von Gastronomie ist, dass man sich nach dem Vorab- Bezahlen der Speisen hinsetzt und dann per Pager zu seinem verbrannten oder sonstwie deformierten Schnitzel nach vorne zur Abholung gerufen wird.
    Also nach nochmaliger Reklamation meines teilverkohlten Schnitzels wieder Fleisch mit schwarzen Rändern geliefert wurde, ist mir der Appetit vergangen.
    Selbst wenn das Fleisch okay gewesen wäre, bei der Menge an Sosse (Nachbar hatte Zigeunersosse) würde die Ware glatt als Trockenfutter durchgehen.

    Die Antworten des Personals auf meine Reklamation ("Das gut so!") hin kann als frech gewertet werden.
    Anschliessend setzten sie ihr Gespräch unter vier Augen in Landessprache lachend fort...

    ...schade dass ich schon bezahlt habe.

    Das einzig positive am Lokal war der Ausblick auf die B49

    Bilder werden hochgeladen....

    geschrieben für:

    Erlebnisgastronomie in Beselich

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 15 Bewertungen


    Seit sehr vielen Jahren sind wir Gäste im Brossler in Stockstadt.
    Neben dem Schönbusch-Restaurant und der Niedernberger Blechkatz sicher eine weitere Adresse wenn man gepflegt Essen gehen will ohne dabei gleich arm zu werden.
    Ebenso lästige Erscheinungen wie krakehlende Alkoholiker vor lärmend-lauten Daddelautomaten sind hier zum Glück Fehlanzeige.
    Die Speisen sind sicher einen Tick teurer als anderswo, aber dafür wird man auch mit einer 1a Qualität belohnt. Da Ambiente im Innern kann man als sehr gemütlich bezeichnen und man sitzt gerne etwas länger.
    Im Außenbereich stören leider Bahnlinie und die Papierfabrik.
    Wir gehen trotzdem weiterhin gerne hin.

    geschrieben für:

    Hotels in Stockstadt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der Tegut Markt in Stockstadt liegt in direkter Konkurrenz zum dortigen Globus, Aldi und Lidl.
    Die Einkaufsatmosphäre ist sehr angenehm. Die Regale wirken im Gegensatz zum Aldi immer sauber und aufgeräumt. Es ist ein breites Warenangebot vorhanden. Jedoch besteht hier immer noch ein Unterschied zu Globus/Real/Toom. Denn dieser Markt ist kein Vollsorter und es kann sein, dass man den einen oder anderen Markenartikel doch nicht findet.
    Dafür ist das Einkaufen hier deutlich angenehmen durch die breiten Gänge. Herumpöbelnde Kundschaft oder klebrige Fußböden wie den Billig-Discountern wird man hier nicht finden.
    Das Einkaufen wird hier zum Erlebnis.
    In der Obst und Gemüseabteilung ist Qualität einfach beeindruckend.
    Auch der Kühltheken-Bereich besticht durch seine Größe und Auswahl.
    Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sich der Tegut Markt neben der großen neuen Konkurrenz nebenan (Globus) langfristig behaupten kann.

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Verbrauchermärkte in Stockstadt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Die Berchtenbreiter Gärtnerei suche ich auf, wenn ich mir Sträuße oder Gesteckte machen lassen möchte. Es besteht eine breite Auswahl im Sortiment. Klar ist, dass die Blumen hier mehr Kosten als im Aldi. Dafür werden die Blumen liebevoll verpackt. Auf Details oder auf Wünsche des Kunden wird Rücksicht genommen.
    Ich werde jederzeit wieder gerne dorthin gehen.
    Parkplätze gibt es vor dem Geschäft reichlich. Jedoch hab ich schon erlebt, dass es Samstag vormittags mal sehr enge wurde. Dies war auch in der Vorweihnachtszeit der Fall.
    Aber etwas warten lohnt immer hier!

    geschrieben für:

    Blumen / Gärtnereien in Großostheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    8. von 14 Bewertungen


    Das Monte Mare in Obertshausen (ehemals Atlantis) ist ein Schwimmbad, welches in zwei Bereiche, zum einen Spaßbad zum anderen Saunabereich aufgeteilt ist.
    Der Saunabereich ist seit längerer Zeit geschlossen und wird aufwändig saniert.
    Daher kann ich diesen Bereich aus der Vergangenheit her nur eingeschränkt bewerten.
    Richtig ist, dass im Vergleich zu anderen Bädern der Monte Gruppe das Bad in Obertshausen etwas hinten herabfällt. Trotzdem war das Preis-Leistungsverhältnis im Saunabereich gut.
    Es gibt im Innenbereich mehrere Saunen, für jeden Geschmack ist etwas dabei.
    Im Spaßbad ist es mir aufgefallen, dass es im Winter sehr kühl im Hallenbereich ist.
    Ich vermute einfach mal das könnte auch mit den mehrmaligen Verkäufen dieses Bades, der immer wieder verzögerten Fertigstellung des Sprungturmes sowie der allgemeinen Lage der Gruppe zusammenhängen (Spassbad im Monte Mare Rengsdorf ist seit mehreren Jahren geschlossen).

    geschrieben für:

    Schwimmbäder in Obertshausen

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    7. von 9 Bewertungen


    Joyes Pizza ist echt Lecker. Klar liegen Sie vom Preis her über den anderen Pizzerien.
    Aber du Qualität ist gigantisch. Die Karte hat für jeden Geschmack etwas parat.
    Wer was ausgefallenes mag, sollte mal die Hack-BBQ Pizza probieren. Sie ist der Hammer von der Würze und Abstimmung her. Und man wird auch bei der kleinen Variation ordentlich satt. Für Selbstabholer gibt es eínen Rabatt. Es gibt hierfür dann auch eine gesonderte Karte. Ich als Selbstabholer konnte pünktlich meine Pizza abholen. Sie war heiss und ich musste nur ca. 1 Minute warten nach Betreten der Filiale.

    geschrieben für:

    Pizza in Aschaffenburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ich war zur Korrektur meiner Sehschärfe in der Augen Laser Klinik in Lohr. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich hatte nach der OP 100% Sehschärfe auf beiden Augen.
    Zum Verlauf: Es muss eine Voruntersuchung gemacht werden, die man bezahlen muss, auch wenn man das Angebot der OP nicht annimmt. Bei einer OP wird die Voruntersuchung angerechnet. Am Tag der OP benötigt man einen Fahrer, der einen Heimfährt. Sehen auf dem Auge ist noch nicht möglich, da man eine Art Schutzklappe trägt. Augentropfen in den folgenden Tagen sollen ein Infektion verhindern.
    Mit der Femto Lasik wurde bei mir eines der modernsten Verfahren angewendet.
    Man sollte nicht auf die Angebote der türkischen und bulgarischen Kliniken hereinfallen,
    auch wenn diese OPs nur die Hälfte kosten.
    Schließlich kauft das Ausland bekannterweise unsere alten Deutschen Lasergeräte auf.
    Und wie es mit der Wartung aussieht, kann keine Krankenkasse und kein TÜV jemals überprüfen.

    Kurzum ich bin zufrieden. Das Personal war jederzeit bemüht offene Fragen zu klären und einem die Sorgen zu nehmen.

    Fazit: Ich würde es wieder machen!

    geschrieben für:

    Lasermedizin in Lohr am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    In der Stadthalle Hadamar kann man sehr preiswert zu Mittag essen und gleichzeitig die Vorzüge der Balkanküche kennenlernen.
    In das Restaurant gelangt man über eine im Innern des Gebäudes liegende Treppe.
    Die hellen Plätze im vorderen Bereich an der Frontscheibe des Restaurants laden zum Verweilen ein.
    Leider kam es aus unerfindlichen Gründen im schwachbesetzen Restaurant zu sehr langen Wartezeiten (zwischen Salat und Hauptgericht).
    Die Sanitäranlagen bedürfen einer Renovierung in der nächsten Zeit.
    Das Personal ist freundlich und das Restaurant ist sauber.

    Mit hat es immer geschmeckt. Für jemand der es eilig hat in der Mittagspause ist es jedoch nichts, weil man wie gesagt immer wieder mit Wartezeiten rechnen muss.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Hadamar

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    DorisL Die Renovierung der Sanitäranlagen obliegt in den Händen der Stadt nicht des Restaurantbetreiber.
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    Tommy1972 Die Sanitäranlagen ist für nicht wenige Leute die Visitenkarte des Unternehmens. Wird hier gespart, dann sicher anderswo auch - so die landläufige Meinung.
    Es soll Leute geben, die besuchen erstmal o.g. Anlagen bevor sie entscheiden, die Lokaliät zu besuchen.

    Wenn der Wille zur Sanierung der Anlagen da ist, wird man sich bestimmt einigen können. Das geht anderswo auch.

    Der ungeübte Gast (wie ich es bin) ist in der Regel nicht über Besitzverhältnisse solcher Einrichtungen informiert.
    DorisL Nach meiner Info, steht das auch im nächsten Jahr an aber die Stadt spart, an allen Ecken. :( Das ist der falsche Weg klar! Aber wir unterscheiden uns schon sehr. Ich gehe wenn es nicht unvermeidbar ist niemals auf fremde Toiletten :) Aber mein -Rat: Der Wirt würde sich sicher über ein Feedback freuen um das Problem bei der Stadt zu untermauern, die sind nämlich ganz schön stur :(
    Tommy1972 Ja Doris, das kann ich machen. Schliesslich schmeckt mir es ja immer gut dort und das soll auch so bleiben!

    Nun liegt vielleicht auch daran, dass es die Herren da generell etwas einfacher haben (;-)
    ====================
    Danke Exlenker!


  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Hiermit bewerte ich das Sauna-Areal des Marienbades in Bad Marienberg.
    Das Marienbad liegt etwas ausserhalb von Bad Marienberg, ist aber gut ausgeschildert.
    Der kostenlose Parkplatz war niemals als ich dort war, überfüllt.
    Überhaupt ist die Therme eine sehr gemütliche. Nicht so voll und überlaufen wie manche Therme in der Nähe von Frankfurt.
    Im zentralen Gebäude des Marienbades befinden sich das Dampfbad und eine etwas nieder temperierte Einsteigersauna. Ebenso sind hier Bistro, die Duschen, Umkleiden und auch die Kaltduschen zu finden. Alle anderen Saunen befinden sich im Aussenbereich. Die Kelo-Sauna liegt etwas versteckt hinter dem Ruheraum. Die Kelo Sauna ist sehr gemütlich und gross gestaltet. Der Ruheraum mit seinen Liegen und der herrlichen Aussicht bieten Gelegenheit sich zu entspannen. 2 weitere Saunen (Holz-Sauna) befinden in einem Gebäude, das über einen sep. Treppenzugang zugänglich ist. Im unteren Bereich der wiese sind noch 5 einzeln aufgestellte Saunen zu erkennen, wobei sich beim nähren Hinsehen dahinter 2 Saunen (Kräutersauna, mittlere Temperatur) und eine Art Meditationsraum (war abgeschlossen) und ein Raucherhütte sich verbergen.

    Ich kann das Marienbad auf jedenfall sehr empfehlen!

    geschrieben für:

    Schwimmbäder in Zinhain Stadt Bad Marienberg im Westerwald

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.