Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Pizza ok. Leider wurde kein Mozzarella sondern Edamer genommen (schmeckt, sieht und riecht man).
    Machen eigene Nudeln.
    Essen kam schnell.
    Die Kellner sind alle Italiener und Gastro Profis.

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Pizza in Bad Harzburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Laden an der Straße.
    Man kann barrierefrei draußen sitzen oder über eine Treppe innen sitzen.
    Das Essen war sehr lecker (Burrito, Fajita, Auflauf, Ipanema Cocktails) und kam sehr schnell.

    geschrieben für:

    Mexikanische Restaurants in Stuhr

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    1234g Ich habe die Speisekarte mit Preisen hochgeladen. golocal hat die Qualität der Bilder leider verringert.


  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Falafel Rollo gegessen.
    Große Portion.
    Fertiger Rollo wird danach noch ordentlich im Ofen gebacken.
    Falafelbällchen sind lecker und saftig.
    Das kraut war mir viel zu süß.

    geschrieben für:

    Imbiss / Schnellrestaurants in Stuhr

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Das tolle zu Beginn: Es gibt 3 vegetarische bzw. vegane Burger.
    Es gibt keine Karte, die muss man sich selbst herunterladen über einen Code am Tisch.
    Die Bedienung war sehr freundlich.

    Für den veganen Burger habe ich 12€, für die Pommes 4,50€, Soße 1,30€ und das Wasser 2,75€ gezahlt. Zusammen 20,55€.
    Der Burger war nicht mein Geschmack, die Pommes kalt und alles absolut überteuert. Nie weider.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants in Wiesbaden

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Die Pizzabäcker wissen schon, wie eine gute Pizza auszusehen hat, können es aber irgendwie nicht umsetzen. Der Pizzaboden wurde auf Grieß geformt, war aber einfach nur hart und es gab keinerlei Röstaromen. Die Tomatensoße war ok, es war aber viel zu wenig Käse drauf. Alles in allem ein sehr unbefridigendes Geschmackserlebnis.
    Ich hatte bei meiner Margherita die kleinen Tomaten abbestellt.
    Gezahlt habe ich stolze 9,90€!!, die diese Pizza m.E. definitiv nicht wert ist.
    Bei einer Dönerbude in der Nähe hatte ich eine sehr viel bessere Pizza für deutlich weniger Geld.

    Am Eingang befinden sich 1 oder 2 Stufen.

    geschrieben für:

    Cafés / Pizza in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Kulturbeauftragte Der Belag sieht wirklich mehr als "minimalistisch" aus. Eine Frage würde mich interessieren. ist der Betreiber weiterhin so cholerisch drauf?!
    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    Kulturbeauftragte Wenn du @02 Check Bilder von mir erwartest, so wirst du keine finden, weil durch die herablassende Art des Betreibers / Bedienpersonals erst gar nicht zu einer Bestellung gekommen ist! Ich habe das von 1234g gemeint :)
    02 Check ..
    Sehr geschätzte Kulturbeauftragte, nein tue ich nicht.

    Nur der Hinweis auf den Belag machte mich stutzig, da ich kein Foto fand. Nun ist eins eingestellt und DU hast Recht, der Belag ist mickrig. Nun sehe ich es auch.

    Kulturbeauftragte Es scheint dir entgangen zu sein, dass ich auch das Lokal (leider) kenne und vor mehreren Jahren darüber berichtet habe.

    Was das Foto anbetrifft: dieses war bereits heute Vormittag (mindestens) "vorhanden" gewesen ;)
    02 Check ..
    Ja, das hatte mir bewusst sein sollen. Das Foto wurde mir heute morgen nicht angezeigt.

    In Summa ist Fakt: ..
    Mea culpa, mea maxima culpa.



  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    5. von 9 Bewertungen


    Diese Pizzeria findet man nur durch Zufall. Sie liegt auf der Rückseite hinter einem der vorgelagerten Gebäude an der Gutenbergplatz-Straße. Ich dachte mir, wer dort ein Geschäft hat und sich behaupten kann, der muss gut sein. Leider falsch gedacht, zumindest bei der Margherita. Der Teig war ok, der Käse schmeckte ekelig, am Rand vertrocknet und von der Tomatensoße habe ich gar nichts geschmeckt. Auf dem Bild ist die große Pizza für 6€ zu sehen.
    Ich werde dort vielleicht noch mal eine Margherita probieren, aber explizit nur mit Mozzarella .

    Man kann dort nur Speisen mitnehmen oder an einem Stehtisch zu sich nehmen. Der Zugang ist barrierefrei.

    geschrieben für:

    Pizza / Schnellrestaurants in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wunderbar für den schnellen Imbiss.
    Habe einen Falafelburger gegessen. Der war besser, wie so manches Falafelsandwich, dass ich schon gegessen habe. Optisch m.E. recht schön angerichtet für so einen Laden. Die Pommes waren ok. Dem Burger hat etwas pep gefehlt. Die Brötchen sahen selbst gemacht aus, wobei ich mir das eigentlich schlecht vorstellen kann bei dem Laden. Das könnt ihr selber herausfinden :). Auf den Brötchen waren oben und unten leider nur Mayo und Ketchup. Dann kamen Eisbergsalat, Tomate, Zwiebel und die sehr schön saftigen und knusprigen und nicht curryartigen Falafelbällchen.
    Mir hätten angeröstete Zwiebeln, saure Gurken, Burgersoße, Kidneybohnen-Tomatensoße, Honig-Senfsoße oder dergleichen sehr gut darauf gefallen, um den Geschmack abzurunden und alles etwas aufzupeppen. Alles in allem war ich aber zufrieden. Preis mit Pommes und Getränk: 7,50€.

    Außenbereich barrierefrei, Zum Innenbereich 1 Stufe.

    geschrieben für:

    Imbiss / Schnellrestaurants in Wiesbaden

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die beste Pizza in der Region! Puristisch und perfekt!
    Heute hat der Zufall mich gut geleitet. Hatte etwas Zeit, daher beschloss ich, mir in der Nähe etwas zum Essen zu suchen. Die Karte ist etwas übersichtlich, aber ihr wollt dort eh nur die Pizza essen wollen.
    Der Teig meiner Pizza Napoli (nach Neapolitanischem Rezept) geht 2 Tage und schmeckt himmlisch lufttig und leicht. Am Rand schön weich und dick und oben mit Röstaromen, unten dönn und kross (hätte m.E. noch etwas röstiger sein können). Die Tomatensoße besteht nicht aus Tomatenmark oder Passierten Tomaten, sondern aus pürierten geschälten und gekochten Tomaten. Ich denke, nur leicht mit Salz und Oregano abgeschmeckt. Oben drauf kam wohl etwas Streu-Mozzarella und Mozzarella Kugeln.
    Nach dem Essen war ich nicht so vollgestopft, wie oft nach Pizza und konnte mich nur gerade so davon abhalten, noch eine Pizza zu bestellen.

    Gekostet hat die Pizza 6,50€, da kannman sich nicht beschweren. Man sitzt dort ganz nett, wie in einem Garten. Ich glaube, zur Straße hin war eine Stufe. Parkplätze habe ich nur die an der Straße gesehen.

    Die Besitzer sind auch ganz nett. Der Vater hat noch eine Pizzeria in Mainz Neustadt. Die werde ich auch alsbald testen!!

    Leute, unbedingt probieren!!

    geschrieben für:

    Imbiss / Schnellrestaurants in Wiesbaden

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wurde laut Merkurist von Lieferando-Nutzern zu einer der besten Dönerbuden in Deutschland gewählt... wieso kann zumindest ich nicht nachvollziehen.
    Ich habe letztens ein Falafel-Sandwich dort bestellt. Der Kohl schmeckte fade, die nicht selbst gemachten Falafelbällchen waren trocken und es war nur ein Klecks Soße irgendwo links unten in dem Sandwich. Die Soße war ok, leicht mayonaisig. Ohne Getränk bekommt man das Teil nicht runter! Genuss ist was anderes.
    Bezahlt habe ich stolze 6€.

    geschrieben für:

    Imbiss / Schnellrestaurants in Wiesbaden

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die Pizza hat einen sehr dünnen und sehr knusprigen Teig. In Dönerbuden ist der Teig meist dicker.
    Die Pizza wurde erst in der Metallpfanne im Elektroofen mit Steinplatten gegart und dann noch kurze Zeit direkt auf die Steine gelegt. Geschmacklich gab es nicht viel auszusetzen. Der Käse war wohl eine Käsemischung und nicht reiner Mozzarella. Preis 5,50€.
    Punktabzug gab es, weil der eine Mitarbeiter für Fleisch und Gemüse die gleichen Zange verwendet hat. Für Vegetarier somit weniger geeignet.

    geschrieben für:

    Imbiss / Schnellrestaurants in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.