Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
  1. Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    72 Bewertungen

    Domkloster 1, 50667 Köln
    Bewerten 1.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Markus Wollersheim
    Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom ist direkt vor dem HBF. Er bietet ein gutes Angebot an allen Dingen und ist sehr gut als Überbrückungspause für ewige Wartezeiten auf die Züge geeignet. Er bietet für jeden was egal ob groß oder klein. Meine Erfahrung ist immer positiv. Auf jeden Fall Empfehle ich ihn.



  2. NORDSEE - Imbiss und Fischrestaurant

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    6 Bewertungen

    Ludwigstr. 17, 94032 Passau
    Bewerten 2.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 2 von 5 Sternen
    von Zippzapp Cmd
    War ganz ok



  3. Oktoberfest

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    82 Bewertungen

    Theresienhöhe 0, 80339 München
    Bewerten 3.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Renee S.
    Nun, ich finde es unverschämt, dass man zum Oktoberfest nicht mal mehr eine etwas größere Handtasche mit nehmen darf, auch wenn diese schon bis auf das Notwendigste ausgeräumt ist.
    Handy, Geldtasche, Schlüssel, Taschentücher, Regenschutz, eventuell medizinische Sachen die man mit braucht.
    Es ist einschränkend sich vor schreiben lassen zu müssen, was man mit nehmen darf.
    Ich gehe davon aus, das dies nur geschieht um noch die Kassen zu füllen, den 4 Euro für eine Handtasche ist der absolute Hammer.
    Ich werde dies Fest nie wieder betreten und alle über diese Maßnahmen informieren.


    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    saerdnA ...aus verständlichen Sicherheitsgründen

    https://www.oktoberfest.de/informationen/service-fuer-besucher/sicherheit-auf-dem-oktoberfest-was-darf-ich-mitnehmen
    Hofie Ich finde den überzogenen Sicherheitswahn nicht ok. In Handtaschen passen keine LKWs oder AK47. Und wer dort eine Handgranate zünden will, pfeift was auf Taschenkontrollen. Dieses gefühlte und emotional beheizte Angstklima geht mir gewaltig auf den Senkel. Es verhindert keine Attentate, befeuert aber die Rechtspopulisten, die diese Stimmung in ihrem Sinne ausschlachten und so Wählerstimmen generieren.
    Salbada Zum Glück wird niemand zum Oktoberfestbesuch gezwungen. Genau so wenig wie zur Benutzung von Flugzeugen, wo es auch Beschränkungen beim Inhalt und beim Gewicht des Handgepäcks gibt.
    Ergo: Wer keinen Bock drauf hat, kann's doch getrost bleiben lassen. Ich war 1973 zum ersten und zum letzten Mal auf dem Oktoberfest und kann nicht behaupten, dass mir in der Folgezeit etwas zu meinem Glück gefehlt hat ;-)
    saerdnA es geht ja auch nicht nur um terroristische Attentate... wenn zur vorgerückten Stunde die alkoholisierten Lederhosenmachos aggressiv werden, fühle ich mich sicherer, wenn die kein Messer in der Tasche haben...
    Harpye immer diese Maßnahmen Drohungen. Wer seinen Spaß da haben will, hat ihn auch ohne Handtaschenmonster. Ich hab auch große Handtaschen, aber zu Festivals würd ich auch verzichten. Und ich bin kein Oktoberfestfan

  4. SELGROS Cash & Carry Gersthofen

    Durchschnittsbewertung: von 5 Sternen

    3 Bewertungen

    Andreas-Schmid-Str. 2, 86368 Gersthofen
    Bewerten 4.
    Neu hinzugefügte Fotos
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von loopcool
    Fegro ist ein sehr gutes Geschäfft. Ich liebe es!!! :) Ihr müsst umbedingt in dieses Geschäfft meine Freunde .Da gibts einfach alles!!!




Wir stellen ein