Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Hochheim

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Ich weiß gar nicht warum die Leute uns so schlecht bewerten. Wir machen nur das was die Gesetze zulassen und wenn es nun mal so ist, dass Bauherren nur zu ihrem Recht kommen wenn sie Klagen, ist es doch nicht unser Problem, wenn sie das nicht tun. Aber wieso sollen wir viel Arbeiten, wenn wir auch für wenig Einsatz das Geld bekommen. So ist es eben kein Wunder, dass Verträge das eine sind, was wir machen das andere. Man muss ja nicht mit uns arbeiten... feel free...

    geschrieben für:

    Immobilien in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Ich weiß gar nicht warum die Leute uns so schlecht bewerten. Wir machen nur das was die Gesetze zulassen und wenn es nun mal so ist, dass Bauherren nur zu ihrem Recht kommen wenn sie Klagen, ist es doch nicht unser Problem, wenn sie das nicht tun. Aber wieso sollen wir viel Arbeiten, wenn wir auch für wenig Einsatz das Geld bekommen. So ist es eben kein Wunder, dass Verträge das eine sind, was wir machen das andere. Man muss ja nicht mit uns arbeiten... feel free...

    geschrieben für:

    Immobilien in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Wir werden nicht mehr, auf den hochheimer Markt gehen. Leider ist es nur noch, Ramschstände, die Dippegasse sind nur noch 3 stände. Und die Landwirtschafts Ausstellung gib es gar nicht mehr, für das muß man da nicht hin.

    geschrieben für:

    Viehhandel in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Tetra Pak, damit hatte sicher jeder schon mal zu tun. Ist es doch sehr praktisch, im Handel luftdicht und auslaufsicher verpackte Produkte kaufen zu können.

    Im Jahr 1943 wurde in Schweden von drei Herren - einem Chemiker, einem Ingenieur und einem Verkaufsleiter - eine neue Verpackung für Milch entwickelt. In Form eines Tetraeders, dies ist ein Körper mit vier dreieckigen Seitenflächen, konnten nun Milch und andere Getränke sicher verpackt werden.
    Dabei besteht das verwendete Material hauptsächlich aus Papier bzw. Pappe, welches aber durch eine Kunststoffbeschichtung "dicht" gemacht wird.

    Den Tetraeder kenne ich noch aus Kindertagen. Damals vor mehr als 50 Jahren gab es tatsächlich Milch in diesen dreieckigen behältnissen zu kaufen. Egal, auf welche Seite man die Packung legte, sie konnte nie umfallen, da ja alle vier Seiten die gleich große dreieckige Fläche aufwiesen. Geschickt gestapelt war das ganze zudem Raum sparend.

    Heute ist Tetra Pak ein Großkonzern im Verpackungsgeschäft mit Sitz in der Schweiz. In Deutschland gibt es Ableger mit der Verwaltung in Hochheim und der Produktion in Limburg.
    Den Tetraeder findet man kaum noch im Handel, mittlerweile gibt es hauptsächlich rechteckige "Tetrapacks" in Ziegelform mit verschiedenen Inhalten irgendwo zwischen 200 ml und 2 Litern.

    Entweder ringsum verschlossen zum aufschneiden oder an einer Schmalseite mit Schraubverschluß versehen sind verschiedenste Getränke wie Milch, Mineralwässer, Säfte, Eistee, Wein und auch Lebensmittel wie Tomatenpürees, Fertigsoßen, Suppen und auch Tiernahrung im Handel erhältlich.

    Mir gefällt diese Verpackungsart. Kann der Inhalt doch sicher und ohne das schweres, zerbrechliches Glas verwendet wird, transportiert werden. Um ein Tetrapack kaputt zu bekommen, muss man schon fast Gewalt anwenden. Aus Tischhöhe herabfallend bleibt ein Tetrapack in 99 von hundert Abstürzen unversehrt. Schätze ich mal so ein :-)

    Zudem ist die leere Verpackung leicht, kann einfach zusammengefaltet werden und wird über das System "Gelbe Tonne/Sack" ( früher mal "Grüner Punkt" ) entsorgt.
    Eine tolle Erfindung, die kaum noch verbessert werden kann und im Alltag einen festen Platz hat.

    geschrieben für:

    Verpackungen in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Ich weiß gar nicht warum die Leute uns so schlecht bewerten. Wir machen nur das was die Gesetze zulassen und wenn es nun mal so ist, dass Bauherren nur zu ihrem Recht kommen wenn sie Klagen, ist es doch nicht unser Problem, wenn sie das nicht tun. Aber wieso sollen wir viel Arbeiten, wenn wir auch für wenig Einsatz das Geld bekommen. So ist es eben kein Wunder, dass Verträge das eine sind, was wir machen das andere. Man muss ja nicht mit uns arbeiten... feel free...

    geschrieben für:

    Immobilien in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Ich weiß gar nicht warum die Leute uns so schlecht bewerten. Wir machen nur das was die Gesetze zulassen und wenn es nun mal so ist, dass Bauherren nur zu ihrem Recht kommen wenn sie Klagen, ist es doch nicht unser Problem, wenn sie das nicht tun. Aber wieso sollen wir viel Arbeiten, wenn wir auch für wenig Einsatz das Geld bekommen. So ist es eben kein Wunder, dass Verträge das eine sind, was wir machen das andere. Man muss ja nicht mit uns arbeiten... feel free...

    geschrieben für:

    Immobilien in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Nach langer Zeit wieder einmal zu Besuch. Wir haben es zwischendurch öfters versucht, aber aufgrund der eingeschränkten Öffnungszeiten nie den richtigen Zeitpunkt erwischt.

    Ein "Grieche" mit Büfett gibt es nicht sehr oft. Etwas vergleichbares habe ich bisher nur in der Nähe von Berlin gefunden.
    Aber weiter hier. Wir sind ca. 20 Minuten nach Beginn des Büfetts angekommen und das Lokal war zu ca. 70 Prozent besetzt. Am Eingang musste man schon durch den Rauchgestank der Süchtigen, aber das hat man leider in vielen Lokalen. Ein freier Tisch war auch schnell gefunden, die fest eingebauten Sitzbänke lassen teilweise nur geringe Sitzfreiheit zu.
    Das Essen:
    Vorspeisen waren in großer Auswahl vorhanden und auch sehr lecker.
    Bei den Hauptspeisen waren einige Behälter garnicht gefüllt, einige andere Behälter waren schon leergefuttert. Beim Hinweis auf die fehlenden Speisen wurde das Nachfüllen zugesagt. Eine erneute Erinnerung nach einer halben Stunde brachte zutage, dass viele Speisen mangels Anwesenheit nicht nachgefüllt werden können. Weg ist weg, und dass eine halbe Stunde nach Büfettbeginn. Ein schwaches Bild. Der Hinweis auf die restlichen Pommes, die ungenießbar weich und kalt waren hatte zum Ergebniss, dass sich nach über 40 Minuten jemand erbarmt hat, und diese ausgetauscht hat. Das hätte er auch schon früher machen können, als das Nachfill noch warm war. Bei Ankunft am Buffett war dies nicht mehr der Fall. Bei den Temperaturen der Speisen gibt es auch Verbesserungsbedarf. Viele Sachen waren lauwarm, einige kalt und wenige ordentlich temperiert. Daran änderte sich auch nichts, als bei allen Caves die Brennpaste ausgetauscht wurde. Wohlgemerkt bei allen, auch bei den Caves, wo den ganzen Abend schon nicht mehr nachgefüllt wurde. Insgesamt war die Auswahl an Hauptspeisen stark eingeschränkt. Einige Sachen waren ausreichend vorhanden, aber da wollte auch keiner ran. Es war auch nicht unbedingt unsere Geschmacksrichtung. Die Gerichte, die wir gerne probiert hätten, waren knapp bzw. leer. Während wir bei den Nachspeisen waren, wurden dann doch noch einige Sachen nachgebracht, die erst als nicht mehr verfügbar deklariert waren. Zu spät! Die Nachspeisen waren einfach aber lecker.
    Fazit:
    Leider hat das Restaurant viel von seiner Qualität eingebüßt. Der Chef war leider nicht im Haus, dem ich gerne auch meine Meinung gesagt hätte. Der Preis wäre schon an der oberen Grenze, wenn alle Speisen auch ausreichend verfügbar gewesen wären. Unter den aktuellen Umständen aber überteuert. Ich kann es leider nicht mehr weiterempfehlen.

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von 18 Uhr

    Ich kam mit großen Erwartungen und wurde nicht entäuscht. Man merkt, das Herr Ebenhoch sein Handwerk versteht und liebt. Man hat gleich Vertrauen, man merkt, er weiß was er tut. Ich bin total zufrieden. Ich kann diesen Salon und Herrn Ebenhoch jedem der Haar-Probleme hat empfehlen.

    geschrieben für:

    Zweithaar / Friseure in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Herr Shams ist ein sehr netter, hilfsbereiter und zuvorkommender Mensch, der sich gerne Zeit für seine Patienten nimmt. Fachlich einfach nur klasse! Die Terminvergabe lief schnell und reibunglos ab. Die Praxis ist technisch auf dem neuesten Stand und enthält alles, was eine moderne Praxis braucht. Das Team von Herr Shams ist ebenfalls sehr nett und kompetent. Ein Arzt, der nur zu empfehlen ist.

    geschrieben für:

    Zahnärzte in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Mike JJ

    Ich gehe dort seit über 10 Jahren hin, immer alles in Ordnung, jederzeit zufrieden, man bekommt immer nochmal flexibel auch kurzfristig einen Termin. Ich bin rundum zufrieden. MfG. Michael

    geschrieben für:

    Friseure in Hochheim am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.
Wir stellen ein