Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Neuschönau

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von stutti

    In diesem trotz verkehrsgünstiger Einzellage recht ruhig gelegenem Haus am Waldrand haben wir nicht übernachtet. Vielmehr reizte uns das Restaurant, das mit Wildgerichten und "Blick in den Wildpark" wirbt.

    Mit weder noch konnten wir wirklich zufireden sein. denn trotz telefonischer Vorreservierung wurden wir im weitläufigen Lokal zu zweit an einen langen (vermutlich Stamm-) Tisch gegenüber der Theke platziert. Und das, obwohl am Fenster mit tatsächlich "Blick in den Wildpark" noch ein allerdings auch größerer Tisch frei war. Auf Nachfrage wurde aber gesagt, er sei ebenfalls vorreserviert, doch tauchten bis Küchenschluß dort keine Gäste auf. Dies legt nahe, dass der Tisch für eine unangemeldete, größere Personenzahl zurückgehalten wurde.

    Das Wild auf der Karte beschränkte sich (allerdings im August) auf 2 Gerichte (beide Hirsch): der Hischbraten (14,90) und das 220g Rindersteak mit Kräuterbutter und Pommes (17,80) gingen für den Preis in Ordnung, der Service war freundlich.

    Günstig war der großzügige Parkplatz direkt dabei, denn abgesehen von der eher kargen Raumatmosphäre hätten wir uns zumindest an unserem Tisch dort auch nicht länger als nötig aufhalten mögen.

    geschrieben für:

    Hotels in Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Der Perfekte Ort für Urlaub, Nächtigen, Wandern und Essen. Tierwelt beobachten, kommen bis zur Terrasse. Auch nicht zu verachten der Blick von der Terrasse über den Bayrischen Wald bei Sonnenuntergang. Freundliches Personal in allen Bereichen.

    geschrieben für:

    Hotels / Bayrische Restaurants in Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von Gerwyn

    via iPad


    Berghütte auf dem Lusen (1373m). Rustikal - sowohl vom Holz als auch von der Bedienung. Aber das ist nicht negativ gemeint. Das Essen war schnell fertig, das Weizen lecker und die Aussicht schön.

    Leider gibt es keinen Abfalleimer ausser einem kleinen an den Toiletten. Und letztere wurden wohl schon sehr oft genutzt heute - das war nicht schön.

    Aber wenn man den Weg nach oben schon geschafft hat, kann man auch gleich hier einkehren. Schlecht ist es auf keinen Fall.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Waldhäuser Gemeinde Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Checkin

    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Der Perfekte Ort für Urlaub, Nächtigen, Wandern und Essen. Tierwelt beobachten, kommen bis zur Terrasse. Auch nicht zu verachten der Blick von der Terrasse über den Bayrischen Wald bei Sonnenuntergang. Freundliches Personal in allen Bereichen.

    geschrieben für:

    Hotels / Bayrische Restaurants in Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Ist man im Nationalpark Bayerischer Wald unterwegs, kommt man um den Baumwipfelpfad nicht herum. Er hat eine Höhe von acht bis zu 25 Metern, was schon beeindruckend ist, und verfügt über eine Länge von 1,3 km. Spielt das Wetter mit, kann man von dort eine tolle Aussicht genießen! Der Baumturm ist einzigartig und wirklich beeindruckend. Er verfügt über einen 1300 Meter langen Steg, welcher in 44 Metern Höhe endet- nur etwas für Schwindelfreie! Empfehlenswert!

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten / Freizeitanlagen in Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Schalotte Wie lange bist du gelaufen, bis hoch zur Aussichtsplattform? Gibt es sehenswertes unterwegs? Bänke zum Verweilen, Infotafeln zu Flora und Fauna? Gibt es Geschicklichkeits- und Kletterstellen, für die Unternehmungslustigen und Kinder? Dein Beitrag klingt irgendwie sehr allgemein, wie ein Infotext, spiegelt aber nicht, deinen eigenen Besuch wieder. Was findest du besonders schön.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Meringerin Vom Anfang bis zur Plattform läuft man ca. 15- 20 Min., kommt drauf an, wie viel Zeit man sich dabei lässt :-) Sehenswert sind auf jeden Fall die Bume, die man, je höher man gelangt, aus immer neueren Perspektiven sieht. Infotafeln sind auch vorhanden und fr Mutige gibt es besondere bergnge... Ich habe den Ausflug genossen, so wie ich jeden Ausflug in den Wald genieße!
    joergb. Warum bringst Du solche interessanten Angaben nicht gleich mit in die Bewertung ein? Sie hätte dann auch mal die Chance, von der Community für eine Auszeichnung mit dem grünen Daumen vorgeschlagen zu werden.

    5.
  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Ist man im Nationalpark Bayerischer Wald unterwegs, kommt man um den Baumwipfelpfad nicht herum. Er hat eine Höhe von acht bis zu 25 Metern, was schon beeindruckend ist, und verfügt über eine Länge von 1,3 km. Spielt das Wetter mit, kann man von dort eine tolle Aussicht genießen! Der Baumturm ist einzigartig und wirklich beeindruckend. Er verfügt über einen 1300 Meter langen Steg, welcher in 44 Metern Höhe endet- nur etwas für Schwindelfreie! Empfehlenswert!

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten / Freizeitanlagen in Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Schalotte Wie lange bist du gelaufen, bis hoch zur Aussichtsplattform? Gibt es sehenswertes unterwegs? Bänke zum Verweilen, Infotafeln zu Flora und Fauna? Gibt es Geschicklichkeits- und Kletterstellen, für die Unternehmungslustigen und Kinder? Dein Beitrag klingt irgendwie sehr allgemein, wie ein Infotext, spiegelt aber nicht, deinen eigenen Besuch wieder. Was findest du besonders schön.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Meringerin Vom Anfang bis zur Plattform läuft man ca. 15- 20 Min., kommt drauf an, wie viel Zeit man sich dabei lässt :-) Sehenswert sind auf jeden Fall die Bume, die man, je höher man gelangt, aus immer neueren Perspektiven sieht. Infotafeln sind auch vorhanden und fr Mutige gibt es besondere bergnge... Ich habe den Ausflug genossen, so wie ich jeden Ausflug in den Wald genieße!
    joergb. Warum bringst Du solche interessanten Angaben nicht gleich mit in die Bewertung ein? Sie hätte dann auch mal die Chance, von der Community für eine Auszeichnung mit dem grünen Daumen vorgeschlagen zu werden.

    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Das Hans- Eisenmann- Haus ist ein Besucherzentrum im Nationalpark. Wir sind nach unserem Besuch des Baumwipfelpfades darauf gestoßen. Es ist größer als zuerst erwartet und bietet Informationen über über den Bayerischen Wald. Dr. Hans Eisenmann war der frühere Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Zentraler Teil ist die Dauerausstellung "Weg in die Natur. Eine Geschichte von Wald und Menschen", die u.a. Hörstationen umfasst. Außerdem verfügt das Haus über ein Kino, eine Lesegalerie, einen Nationalpark- Laden, ein Café und ein umfangreiches Angebot für Kinder und Schulen


    7.
  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Wir verbanden unseren Urlaub im Nationalpark Bayerischen Wald mit einem Besuch des Tierfreigelände, das zum Nationalparkzentrum Lusen gehört, und entschlossen uns zu einem Besuch ohne Führung. Man erkundet das Terrain auf Wanderwegen, die es im Übrigen auch barrierefrei gibt. Bei diesem Spaziergang erlebt man die sich frei entfaltende Natur, die das 200 ha große Tier- Freigelände beherbergt. Man lernt 40 heimische Tierarten kennen und kann sich auf dem Rundweg über ihre Lebensweise und ökologische Bedeutung informieren. Das Freigelände ist das ganze Jahr über ganztägig zugänglich. Entscheidet man sich dazu, den kompletten Rundweg zu gehen, liegen sieben Kilometer vor einem; man kann aber auch zwei Abkürzungsvarianten nutzen, dann ist man nur drei Kilometer unterwegs.

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten in Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von Gerwyn

    via iPad


    Berghütte auf dem Lusen (1373m). Rustikal - sowohl vom Holz als auch von der Bedienung. Aber das ist nicht negativ gemeint. Das Essen war schnell fertig, das Weizen lecker und die Aussicht schön.

    Leider gibt es keinen Abfalleimer ausser einem kleinen an den Toiletten. Und letztere wurden wohl schon sehr oft genutzt heute - das war nicht schön.

    Aber wenn man den Weg nach oben schon geschafft hat, kann man auch gleich hier einkehren. Schlecht ist es auf keinen Fall.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Waldhäuser Gemeinde Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Checkin

    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von kajesi

    via iPhone


    Sehr schöne Wege und im Nationalpark beheimatete Tiere wie Wisent, Luchs, Wolf, Elch, Otter, Biber, Käuze, Greifvögel... Zu sehen.
    Der Baumwipfelpfad geht auf der anderen Straßenseite los.
    Wenn man beides an einem Tag schaffen will, dann früh los ;-)

    geschrieben für:

    Forstverwaltung in Altschönau Gemeinde Neuschönau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Checkin

    10.