Bewertung von Männlein zu Würzburger Hof

5

Bewertung zu Würzburger Hof

Männlein
Wir kommen schon viele Jahre in den Würzburger Hof, schon zu den Eltern der jetzigen Chefin. Man erhält die wirklich echte badische, gutbürgerliche Küche, die man leider immer seltener findet.

Der Koch versteht sein Handwerk und präsentiert zu den jeweiligen Fleischgerichten eine super abgeschmeckte Soße. Der Beilagensalat ist frisch und schmeckt ausgezeichnet. Es gibt eine zusätzliche Tageskarte auf der 5 Gedecke aufgeführt sind. z.B. Sauerbraten, Rouladen, Fisch etc. Preise bewegen sich zw. 14 u. 18 EUR. Dies beinhaltet jeweils eine sehr gute Tagessuppe. Es gibt hier die besten Kartoffelknödel weit und breit.

Die Weine sind sehr ausgewogen, Pfalz, Württemberg und natürlich von der vor Haustür liegenden Bad. Bergstrasse zu moderaten Preisen.

Der Stil des Lokals ist schon etwas überholt aber das ist halt so im Würzburger Hof. Man fühlt sich dennoch wohl. Das Publikum ist etwas älter, aber dieses weiß bekanntlich wo man gut isst. Im Sommer gibt es einen sehr schönen Biergarten (Hofgarten) in dem ein großes Zelt steht. Man sitzt dort sehr gut und schön. Es werden dort im Sommer Events in Form von mittelalterlichen Festmahlen angeboten. Dies haben wir bisher noch nicht besucht werden es aber dieses Jahr tun.

Der Service ist ausgesprochen freundlich und aufmerksam. Die Toiletten sind auch etwas in die Jahre gekommen - aber sauber. Ohne wenn und aber gibt es 5 Sterne.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 10 Kommentare anzeigen
eknarf49 (Der besch------ Wurm nervt!)
Danke für den schönen Bericht. 'ein wenig altmodisch' und 'Mittelalter' - das macht mich neugierig.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern