Bewertung von Sedina zu Restaurant Das Kleine Winkler

5

Bewertung zu Restaurant Das Kleine Winkler

Sedina
Da hat ein Pfälzer Bio-Winzer Gefallen und Kunden an der Ostseeküste gefunden. Nach seiner mehrjährigen Präsenz mit einem Weinstand bei der „Travemünder Woche“, einer Regatta- und Volksfestveranstaltung, eröffnete er vor sieben Jahren als Ableger seines Weinguts dieses Weinlokal, das sich über zwei schmale Etagen erstreckt. Die Lage ist nahe der Trave und der Priwallautofähre.

Die Ausstattung ist schlicht und hell gehalten aber gemütlich. Im Untergeschoss sitzt man erhöht an Bartischen, Oben findet man Tische, die man auch für Gruppen zusammenschieben kann, und insbesondere einen runden Tisch in einem über die Straße kragendem Erker – den sollte man, wie wir jetzt, ergattern.

Hinauf geht es über eine nicht zu steile Treppe, Oben sind auch die WCs. Das Lokal ist also eher nichts für Rollstuhlfahrer.

Der nicht mehr ganz junge Herr, der uns bediente, war trotz des Auf und Ab ausgesprochen freundlich und flott.

Angeboten werden außer den Weinen kleine Speisen wie Wurstsalat und Flammkuchen.

Egal ob Wein, Käse oder Wurstsalat, mir und meinen Gästen hat alles sehr gut geschmeckt. Wir hatten einen gemütlichen Abend und ich empfehle diese Weinstube und damit auch die online erhältlichen Weine gerne weiter.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 15 Kommentare anzeigen
Felixel aber wieso sind da über die Straße ragende Kraken! Ist das Sonderausstattung?
Oh Vorsicht, auch Küstenbewohner können genießen!
Daumen Glückwunsch
Sedina Lieben Dank allseits!
Unten ist es auch gemütlich, liebe Calendula,
und Angehörige der Ordnung Octopoda habe ich auf der Speisekarte nicht entdeckt, liebe Felixel ;-)))
Volldampf gut auch von mir einen Daumenglückwunsch! Da hatte sich zum Kragenanbau bestimmt ein Lesefehler eingeschlichen. Aber Kraken mag ich auch nicht!