Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (66 von 153)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    14. von 33 Bewertungen


    Alex ist ein Restaurant in der Innenstadt von Mainz welches sowohl mit einer großen Karte als auch einer schönen Ausstattung bestechen kann.
    Da ich mir dort nur einen Milchshake bestellt habe kann ich nur darüber berichten. Ich hatte mir dort einen der exotischen Shakes bestellt und war sehr zufrieden. Den anderen Bewertungen glaube ich daher gerne dass auch die speisen hier sehr gut schmecken.
    Daher auch 5 Sterne :-)

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Konditoreien in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    barthmun Josh, testest Du immer noch das neue Handy? nur "Restaurant" als Bewertung, kenne ich überhaupt nicht von Dir ;-D
    josh okay ich bekomme die Bewertung nicht weg....
    folglich werde ich demnächst etwas schreiben :-)
    josh interesse scheint es ja an meiner Bewertung zu geben ;-)
    ich denke ich werde sie im Laufe der Woche schreiben...


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Der Quicksilver Store ist wirklich gut hergerichtet und dürfte den Ansprüchen der meisten Surfer gerecht werden, da Roxy ja zu Quicksilver gehört sind die beiden Geschäfte die in der MyZeil direkt nebeneinander liegen untereinander verbunden, sodass man problemlos vom einen Laden in den anderen wechseln kann.
    Die Markenvielfalt ist hier natürlich sehr begrenzt ;-), aber dafür sind die Angebotenen Artikel von Quicksilver sehr vielfältig. Es gibt viele verschiedene T-Shrts und Sweatshirts Flip-Flops und natürlich auch Badehosen...

    geschrieben für:

    Bekleidung in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    ich war mal vor ewigkeiten hier, aber ich habe das Geschäft immer noch gut in errinnerung, weil die just an dem Tag an dem ich dort war ein super Angebot hatten, einige Artikel waren nämlich stark reduziert. Die Bedienung an der Kasse war auch freundlich.

    Also schlecht kann der Supermarkt nicht sein, wenn ich mich so lange daran erinnern konnte ;-)

    Alles in allem aber nichts desto trotz eher ein gewöhnlicher Supermarkt...

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Verbrauchermärkte in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    urklang Mema gibts jetzt nicht mehr, das ist jetzt ein Kaisers-Supermarkt. Ansonsten hat sich aber nicht viel geändert.


  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Carhartt bietet Bekleidung und Spray-Cans an. Daher wird es auch kaum jemanden wundern, wenn ich euch mitteile, dass man hier Streetwear kaufen kann.

    Das was ich hier besonders toll finde sind die Mitarbeiter, die wirklich lässig drauf sind und sich aber gleichzeitig auch gut auskennen!
    Als ich mir dort mal eine Hose kaufen wollte, wurde ich extrem gut von einem Mitarbeiter beraten, der mir nicht nur einfach die gewünschten Artikel aus dem Lager geholt hat sondern auch selbst Vorschläge gemacht hat, welche Hose er besser findet. Kurzum er hat seine eigene Meinung gehabt und gesagt, so etwas gibt’s nicht oft, deswegen sollte man es zu schätzen wissen.

    Preislich ist Carhartt verglichen mit anderen Modelabels gar nicht mal teuer. Und wenn ihr meinem Tipp folgt und zum Sommer- bzw. Winterschlussverkauf kommt, bezahlt ihr oft gerade mal 50% des ursprünglichen Preises!

    Ich finde diesen Laden super. Vor allem die Schlussverkäufe gefallen mir ;-)

    geschrieben für:

    Bekleidung in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    12. von 44 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Das Rebstockbad ist DAS Schwimmbad in Frankfurt schlechthin. Es ist sogar über die Stadtgrenzen Frankfurts bekannt.
    Das Angebot ist hier wirklich riesig! Es gibt ein großes Springerbecken mit einem 5er Brett, 2 ewig lange Rutschen, ein Massagebecken, zwei Whirlpools, ein Außenbecken, ein reines Schwimmbecken und ein riesiges Becken, welches wie ein Strand aufgebaut ist.

    Zuerst ganz kurz zu den beiden Rutschen: die eine ist eine „gewöhnliche“ Riesenrutsche die andere hat aber sogar eine Altersbeschränkung, da sie komplett dunkel ist und teilweise mit spektakulären Lichteffekten aufwartet. Einen kleinen Nachteil haben diese beiden Rutschen aber. Sie leiden beide unter massiver Popularität, welche auch nicht heilbar ist ;-). Man muss also manchmal mit bis zu 15 Minuten langen Warteschlangen rechnen.

    Das Außenbecken ist ein Traum im Winter. Jedes Mal, wenn ich im Winter im Rebstockbad bin gehe ich (… naja eigentlich schwimme ich vielmehr) in das Außenbecken. Als erstes achte ich natürlich darauf möglichst tief im Wasser zu bleiben, denn die kalte Luft fühlt sich im Winter wirklich eisig an. Zum Glück verdampft das warme Wasser aber, sodass man der Kälte nicht vollkommen schutzlos ausgeliefert ist ;-).
    Wenn ich es nächsten Winter schaffe eine Kamera unbeschadet mit in den Außenbereich zu nehmen, werde ich ein Foto davon machen. Das sieht wirklich einmalig aus, wie das Wasser neben dem Schnee verdampft.

    Nun aber zum größten und beliebtesten Becken im Rebstockbad, das Wellenbecken. Dieses Becken ist wie schon gesagt wie ein Strand aufgebaut. Es fängt also sehr niedrig an (also als Kinder und Baby Becken) und wird zunehmend tiefer, bis es in ein, von einem Seil abgetrenntes, Schwimmerbecken übergeht.
    Hier werden in regelmäßigen Abständen die Wellen eingeschaltet. Natürlich sind die Wellen am stärksten im tiefen Teil des Beckens, also im Schwimmerbereich. Danach nehmen die Wellen stark ab, sodass im Baby-Becken-Bereich kaum noch etwas von den Wellen übrig bleibt.

    —Fazit—
    Alles in allem ist das das Beste Erlebnisschwimmbad das ich in Deutschland kenne.

    Alternativ zum Rebstockbad bieten sich auch noch die zwei anderen Erlebnisbäder in Frankfurt an (die Titus Therme und das Panoramabad), welche ich aber nicht so toll wie das Rebstockbad finde.

    —UPDATE—
    Es gibt zwei Whirlpools im Rebstockbad, die abwechselnd angeschaltet werden und genau so beliebt (wenn nicht noch beliebter) sind als die Rutschen, man muss also auch hier zuweilen sehr lange warten, wenn man nicht gerade alleine ins Schwimmbad geht ;-)

    geschrieben für:

    Schwimmbäder / Freizeitanlagen in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    josh danke @barthmun, ich habe in diese Bewertung glaube ich bisher auch die Meiste Zeit gesteckt (vielleicht sogar mehr Zeit als in die Bewertung von Yalook :-D)
    josh vielen Dank @peter4171, D!EH4RD, shadow600 und barthmun


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 60 Bewertungen


    Anfangs dachte ich der Name sei eine selbstgefällige Übertreibung, aber er ist tatsächlich berechtigt (was natürlich nicht heißen soll, dass man nur hier leckere Currywurst bekommt ;-) siehe Bewertung von Yorma‘s).
    Bei der Freundlichkeit kann ich Golden Monkey nur zustimmen. Ich wurde zwar nicht von Lars Obendorfer bedient, aber der Mitarbeiter war mindestens genau so nett und gut gelaunt :-)

    Die Currywurst selber hat wirklich hervorragend geschmeckt. Zum Glück wurde sie mir nicht mit so übermäßig viel Soße wie bei Yorma’s serviert. Allerdings gab es hierzu statt eines leckeren Brötchens zwei Scheiben Brot. Das ist bestimmt Geschmacksache, aber ich esse zur Currywurst lieber ein Brötchen als Brot, auch wenn das Brot frisch vom Bäcker kommt und dementsprechend gut schmeckt. Zur Soße kann ich leider nicht so viel erzählen wie Golden Monkey, aber mir hat sie ebeflls wirklich gut geschmeckt.

    Einen negativen Kritikpunkt habe ich allerdings, es gibt nämlich keine Sitzmöglichkeiten, sondern nur einige Tische vor der Currywurst-Bude im Freien an denen man stehen kann. Im Winter wird es also schnell kalt. Schade eigentlich :-(

    Um LC1964FFM’s Bewertung zu entschärfen, kann ich euch sagen, dass ich gegen 12 Uhr dort war und nur auf einen Besucher vor mir warten musste. Alles in allem habe ich nicht länger als 3 Minuten warten müssen.

    —Fazit—
    Ja, hier gibt es wirklich die „Best Worscht in Town“. Einen Stern ziehe ich allerdings ab, da es hier keinen Innenbereich mit Stühlen gibt. Best Worscht in Town ist also immer noch sehr empfehlenswert!

    —Vergleich zu Yorma’s in Mainz—
    Wenn ich zwischen Yorma’s und „Best Worscht in Town“ wählen müsste würde ich mich wahrscheinlich für Yorma’s entscheiden, da es dort wesentlich günstiger ist und es dort Sitzplätze gibt. Die Currywurst selber ist aber natürlich bei uns in Frankfurt besser ;-)

    geschrieben für:

    Imbiss in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    19. von 29 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Yorma’s befindet sich bei dem Currywurst-Wettbewerb auf golocal unter den besten und ist in Mainz sogar unter den Top 3 Restaurants. Da ich jetzt natürlich auch sehr gespannt war wie gut Yorma’s wirklich ist bin ich gestern nach Mainz gefahren um Yorma’s zu testen und direkt mit „Best Worscht in Town“ (in Frankfurt) vergleichen zu können.

    Erst mal in Mainz angekommen, war ich froh mit der Bahn gefahren zu sein, denn Parkplätze hab ich hier keine gesehen. Dafür musste ich keine Sekunde durch den leichten Regen laufen, da Yorma’s direkt im Bahnhofsgebäude liegt. Soweit so gut, als ich dann vor Yorma’s stand war ich durch und durch überrascht, dass Yorma’s sowas von überhaupt nicht der durchschnittlichen Currywurst Bude entspricht, sondern eher einem Hightech-Fast-Food Imbiss :-D
    Die GANZE Wand entlang waren kleine Monitore nebeneinander aufgehängt worden, um das Yorma’s Logo anzuzeigen und hinter der Theke hingen auch gleich zwei riesige Monitore die die Angebote von Yorma’s anzeigten.
    WOW wie cool ist das denn??? So was kennt man ja noch nicht einmal von Burger King oder McDonalds.

    An der Theke bestellte ich mir dann bei einer sehr netten Bedienung natürlich eine Currywurst und war erstaunt, wie günstig sie war (noch nicht einmal die Hälfte des Preises den ich zu zahlen gewohnt bin). Natürlich war ich also erst einmal skeptisch und habe mir einen Platz gesucht. Auch hier kann Yorma’s punkten, es gibt nämlich ein großes Platzangebot. Hinten findet man auch zwei Tische mit einer durchgehenden Bank, sodass man auch mal mit ein paar Freunden hierherkommen kann. (Alles sehr lobenswert).

    Jetzt endlich zur Currywurst: Diese wurde mir innerhalb kürzester Zeit mit massig Soße und einem Brötchen übergeben und hat trotz des geringen Preises super geschmeckt.
    Ich als Frankfurter bin aber froh sagen zu können, dass die Currywurst in Frankfurt bei „Best Worscht in Town“ noch einen Tick besser schmeckt. Ehrlicher Weise muss ich aber auch zugeben, dass ich mir lieber bei Yorma’s eine Currywurst hohlen würde, denn hier gibt es einen Sitzbereich, ein Brötchen statt Brot (auch wenn das Brot bei „Best Worscht in Town“ Frisch vom Bäcker kommt und auch super schmeckt) und Yorma’s liegt zumindest für Mainzer zentraler als „Best Worscht in Town“ für Frankfurter ;-)

    —Fazit—
    Die Currywurst ist super, die Location ist super und gut erreichbar und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schlichtweg unschlagbar.

    —Vergleich zu „Best Worscht in Town“ —
    Auch wenn die Currywurst bei „Best Worscht in Town“ Besser schmeckt, überzeugen mich der Preis und das Sitzplatzangebot bei Yorma’s mehr.

    geschrieben für:

    Imbiss in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
    josh ich habe ja sowohl "Snack-Point Best Worscht in Town" als auch Yorma's bewertet. den Kommentaren nach scheint die Bewertung von Yorma's ja besser zu gefallen. Aber findet ihr generell solche Vergleiche gut, oder sollte ich mich lieber auf eine Location konzentrieren?

    Und danke natürlich auch @Brille
    josh @Mainz (wer auch immer sich damit angesprochen fühlt :-D):
    vielleicht möchte hier noch jemand Yorma's vergleichen. würde mich wirklich interessieren.
    Juliane Ich hab das mit den Monitoren als Deko auch noch nirgends gesehen. Aber wegen ner Wurscht extra dorthinfahren ... hm würd ich sicher nicht. Jedenfalls Glückwunsch zur Top-Bewertung :)
    Ein golocal Nutzer Herzlichen Glückwunsch auch vonn mir zur Top-Bewertung. In München-Pasing waren vor dem Umbau zu diesem Zwecke auch massig Monitore installiert.
    josh Danke @nad, DaSchauHer, Juliane, barthmun, Brille und wiemann333

    und Vielen Dank @golocal für meine mittlerweile dritte Top-Bewertung, wer weiß vielleicht werde ja noch weitere folgen... ;-)


  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Ich finde diesen Laden richtig schön: er ist sehr liebevoll eingerichtet, genauso wie es sich für einen Süßwarenladen gehört :-).
    Ich habe hier zwei Tüten mit den leckersten Schokoladen gekauft die ich bisher so gegessen habe, für mich steht dieses Geschäft mindestens auf der Gleiche Stufe wie die Konditore Chocolaterie in Frankfurt über die ich ebenfalls einen Bericht geschrieben habe.
    Dieser Laden eignet sich auch super für Geschenke, da es hier auch einige Süßigkeiten gibt die extra schön verpackt wurden.

    Einen Haken gibt es hierbei natürlich noch, nämlich den Preis. So wie es in guten Süßwarenläden üblich ist, sind die weniger gewöhnlichen Artikel nicht gerade billig. Meiner Meinung nach war aber jeder Trüffel und jede Schokolade (die ich verschenkt habe und auch ganz selten selber gegessen habe ;-) )ihren Preis wert.

    Ein wirklich hübsches Lädchen.

    geschrieben für:

    Süßwaren in Sulzbach im Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 20 Bewertungen


    Ich gehe hier immer gerne auf die IAA, die internationale Automesse. Diese ist hier auch die größte Veranstaltung im ganzen Jahr, wobei die anderen Messen z.B.: die Buchmesse und die Musikmesse auch sehr gut sein sollen.
    Ich bin mir nicht sicher ob die Automesse überhaupt eine Besuchermesse ist oder eigentlich eher eine Fachmesse ist, der Anblick ist aber auf jeden Fall atemberaubend. Wenn ihr euch mal die Fotos anschaut die ich dazu hoch geladen habe, könnt ihr vielleicht einen ungefähren Eindruck davon bekommen. Vor allem die Halle von Mercedes in der Festhalle war atemberaubend. Die Festhalle war einfach nicht mehr wiederzuerkennen. Neben den ganzen Neuheiten konnte man auch einige sehr schöne Studien sehen, die selbst auf Fotos mit einer Handykamera noch Eindruck machen.
    Die Halle von BMW war ebenfalls sehr beeindruckend, denn am Rand der gesamten Halle hat BMW eine Fahrbahn aufgebaut, auf der die ganze Zeit ein Fahrer mit seinem Auto entlangfuhr. Das ganze sah dann doch sehr lustig aus.
    Eine Gemeinsamkeit die BMW und Mercedes hatten, war dass beide Fahrräder im Angebot hatten, die es tatsächlich zu kaufen gibt.

    Die Automesse kann ich absolut jedem empfehlen, nicht nur Autoliebhabern. Schaut euch einfach mal die Fotos an ;-)

    geschrieben für:

    Messen und Ausstellungen / Veranstaltungsservice in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Nachdem ich unter der Location DomRömer GmbH schon etwas über den Römer geschrieben habe, möchte ich hier nochmal darauf hinweisen und habe im Anhang die Bewertung des Römers angehängt (ich finde die Webseite der Dom Römer GmbH super und kann sie jedm interessierten weiterempfehlen)
    Hier die Usrsprüngliche Bewertung:


    Ich werde hier eine kleine Bewertung über den Römer in Frankfurt schreiben, wovon ein Großteil meiner Erfahrungen auf einer Touristen-Tour basiert.
    Vorneweg kann ich jedem, der etwas über den Römer bzw. Frankfurt erfahren möchte eine Touristen-Tour empfehlen.

    Auf dem Römerberg angekommen, konnten wir erst mal die fabelhaften Fachwerkhäuser bewundern, die sich alle beim Römer befinden. Den eigentlichen Römer könnt ihr auf dem ersten Foto sehen. Auf dem zweiten Foto seht ihr die tollen Fachwerkhäuser die gegenüber vom Römer stehen.
    So erfährt man unter anderem, dass hier die Könige des Kaiserreiches gekrönt wurden und dieser Prozess einige Stunden gedauert hat, da die Könige in einem der oberen Stockwerke gekrönt wurden und diese Stockwerke nur über sehr kleine und enge Treppen erreichbar waren. Die angehenden Könige allerdings sollen mit ihren Gewändern und dem ganzen Drum und Dran haben nicht so gut durch die kleinen Treppenhäuser gepasst ;-)

    Was es mit dem dritten Foto auf sich hat könnt ihr auf einer Stadttour erfahren. So viel sei aber gesagt. Die Figur die man da an der Seitenwand des Römers sehen kann ist ein Journalist der lauscht.

    Der Römerberg gehört meiner Meinung nach zu den schönsten Flecken Frankfurts. Ich kann z.B. auch das Eiscafé Galateria Italiana empfehlen, welches sich vom Römer aus Richtung Mainufer befindet und ebenfalls einen schönen Ausblick auf den gesamten Römerberg bieten.

    Was man hiermit super verbinden kann, ist die Besichtigung des Doms der sich in unmittelbarer Nähe befindet.

    geschrieben für:

    Stadtverwaltung in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.