Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Als mein Urlaub mich in der letzten Woche nach Rügen führte, wurde für eine Woche der EDEKA Markt Preller zum favorisierten Einkaufsmarkt. Der Edeka-Markt befindet sich in Sagard direkt an der Hauptstraße von Sagard nach Glowe und Juliusruh. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, die sich aber EDEKA-Kunden mit dem direkt angrenzenden ALDI-Markt teilen müssen. Bei Preller befindet sich direkt ein Backwarengeschäft ("Lila Bäcker") im Haus. Außerdem beherbergt und betreibt Preller die Sagarder Postagentur und einen Lottoservice. Das Angebot ist ähnlich wie in anderen Märkten. Man findet dazu eine große Auswahl an einheimischen Rügen-Produkten... Von Sanddorn bis zu kleinen Souvenirs. Besonders erwähnenswert ist die Salatbar, an der man sich für 0,89 Euro pro 100g seinen bunten Salat nach Wunsch zusammenstellen kann. Von Gurken bis hin zu Roter Grütze gibt es dabei für jeden Geschmack etwas. Das Personal war stets freundlich und half bei Fragen schnell weiter. Der Markt ist aufgeräumt, sauber und definitiv einen Besuch wert.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte / Lebensmittel in Sagard

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Blattlaus Das klingt nach einem sehr ansprechenden Markt. Leider viel zu weit von mir entfernt. Aber wer weiß wo man überall noch hin kommt im Leben. Guter Tipp.
    Schalotte In Sagard waren wir schon des öfteren, aber diesen EDEKA hab ich noch nicht besucht.Werde ich das nächste mal mal im Auge halten, falls mal etwas fehlt. ;)

  2. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Checkin

    Vor gut 3 Stunden ging es ins Restaurant Windland für mich und meine Familie. Trotz Hauptsaison und Schnitzel-Aktionstag bekamen wir noch einen Tisch. Das Restaurant war voll und trotzdem war der Service überragend...Die Suppe kam nach nur 10 min und war einfach köstlich. Auch die Kindergerichte dauerten nicht wirklich länger und waren für 4,50 mehr als reichlich. Die von mir bestellte Scholle war super und für 12,50 Euro auch nicht zu teuer. Alles in allem eine echte Empfehlung wert. Vor allem weil man danach in nicht mal 5 min den Strand erreicht und noch ein Verdauungsspaziergängchen unternehmen kann.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Gästehäuser in Juliusruh Gemeinde Breege

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    20. von 35 Bewertungen


    Achja, die gute alte DDR... Auch wenn ich sie selbst nur gut 7 Jahre miterleben durfte, einiges blieb doch noch hängen. Und genau dieser Erinnerungen konnte ich im DDR-Museum bei meinem letzten Besuch wieder auffrischen. Seien es alte DDR-Küchengeräte, die sich teilweise noch bei meiner Oma im Schrank befinden, oder das gute alte DDR-Spielzeug, von dem ich selbst noch einiges besitze und an meine Kinder weitergegeben habe. Das Museum ist etwas für Alt und Jung. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall zu jeder Zeit. Durch die vielen multimedial aufbereiteten Ausstellungsteile kann man sich auch leicht zurechtfinden und ...so ging es mir ... auch gerne stunden im Museum verbringen. Als Besucher sollte man auf jeden Fall Zeit mitbringen. Für kurz mal zwischendurch ist die Ausstellung zu schade....

    geschrieben für:

    Museen in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Nike Kindheitserinnerungen sind doch immer wieder etwas Schönes - egal ob hüben oder drüben.
    Ich freue mich auch immer über Spielsachen oder Gerätschaften, die mir aus der Kindheit vertraut sind. :)


  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    6. von 8 Bewertungen


    Ein Mahnmal was zum Nachdenken anregt. Vor einiger Zeit habe ich es gemeinsam mit meiner Frau bei einer Reise nach Berlin besucht. Obwohl sie überhaupt nix mit Geschchte am Hut hat, hielt sie auch hier mit mir inne. Über die Gestaltung des Mahnmals kann man diskutieren. Graue Betonblöcke zum Gedenken an 6 Mio. ermordete Juden, nunja... Aber der Ort des Mahnmals ist schon sehr historisch bedeutsam und die Umsetzung ist okay. Wichtig ist auch der Gedanke der dahinter steht... Nie wieder Krieg... Nie wieder Massenmord an unschuldigen Menschen! Das sollten wir uns immer verinnerlichen.

    geschrieben für:

    Denkmalbehörde in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Am Montag besuchte ich mit meiner Familie die Marina in Mücheln und muss sagen, ich war sehr überrascht, was aus dem ehemaligen Tagebau-Baggerloch geworden ist (siehe meine Fotos). Die Zufahrt ist noch nicht ganz optimal, sie führt über holprige DDR-Beton-Straßen, jedoch wenn man an der Marina angekommen ist, fühlt man sich auf Anhieb wohl. Saubere und große Parkplätze, gepflegte Grünanlagen, ein mit Schiffen voller Hafen, der einen an andere große Seen erinnert. Mehrere kleine Cafés und Lokale laden zum verweilen ein. Unser Weg führte uns ins Hafenkontor. 2,80 Euro für ein Weißbier, 2,70 für einen Pott Kaffee... Sehr angenehmes Ambiente. Also die Marina ist definitiv einen Besuch wert.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Mücheln im Geiseltal

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Ich durfte die Leistungen des Imbissbetriebes Anja Maaß bereits in Teuchern am Edeka und in Naumburg am Kaufland testen. Es gibt noch weitere Standorte aber diese beiden habe ich bereits persönlich besucht. Die Imbissbuden sind sauber und die Ware ist frisch. Die Roster (Bratwürste) stammen vom regionalen Fleischer. Die Brötchen sind einfache Aufbackbrötchen (zumindest in Naumburg), was nicht ganz so mein Fall ist. Aber für mich zählt eh nur was im Brötchen drin ist. Das Personal ist super freundlich. Und die Preise sind auch okay. Einen kleinen Imbiss inkl. Getränk gibt es ab etwa 3,50 Euro.

    geschrieben für:

    Imbiss in Lützen Zorbau

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich mir bei Sperber & Sperber die Harre schneiden lassen habe, aber trotzdem verdient der Salon meinen vollsten Respekt. Nicht nur die Ausstattung hat neben Moderne auch einen sehr großen Wohlfühlfaktor, auch das Personal ist top geschult, sehr freundlich und kann alle Kundenwünsche problemlos und schnell umsetzen. Mit einem Termin ist man immer gut bedient aber auch ohne Termin geht es meist schnell. Das Preisniveau ist etwas höher als bei Friseurketten aber es lohnt sich. Man kann den Salon auf jeden Fall vorbehaltlos empfehlen.

    geschrieben für:

    Friseure in Naumburg an der Saale

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der Dachdeckerbetrieb Sören Peters übernahm vor einiger Zeit die Dachsanierung, bzw. den Dachneubau auf dem Haus meiner Schwiegereltern. Problemlos übernahm der Chef dabei selbst die Bauleitung und betreute meine Schwiegereltern von Planung bis zur Fertigstellung stets freundlich und mit den nötigen Fachkenntnissen. Auch als nach einem Unwetter einige Ziegel des neuen Daches nicht mehr an ihrem Platz waren wurde schnell und zuverlässig geholfen. Der Bau ging schnell und alle Mitarbeiter auf dem Dach waren scheinbar top geschult. Auch Sonderwünsche was die Dachziegelfarbe angeht wurden trotz Lieferschwierigkeiten erfüllt. Alles in allem sehr zu empfehlen.

    geschrieben für:

    Dachdecker in Possenhain Gemeinde Schönburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Keine 300 m von meinem Zuhause und trotzdem manchmal sehr weit entfernt, wenn es um die Kaufentscheidung von Brötchen und Brot geht. Meist führt mich mein Weg doch etwas weiter. Aber Sonntags gehen meine Kids gern alleine Brötchen holen (irgendwann müssen sie es ja lernen) und bislang war ich meist nunja weder überrascht noch sonderlich enttäuscht von der Brötchenqualität. Die Brötchen sind Durchschnittsbrötchen, typische Aufbackrohlinge aus der Großbäckerei. Kuchen okay, der ist gut bis sehr gut, auch die Snackauswahl ist umfangreich. Dafür sind hier die Preise jedoch auch teilweise weit ab von Gut und Böse. Da greife ich weniger zu. Umgerechnet 8 DM für ein Schnitzelbrötchen ist dann doch etwas heftig.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Naumburg an der Saale

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Ein tolles Möbelhaus mit guten soliden Möbeln und guten Preisen. Jedoch kann es preislich und auswahltechnisch nicht mit den Big Playern Roller, Möbel Boss, Höffner oder gar IKEA mithalten. Aber ein Besuch lohnt trotzdem. Die Beratung ist einfach top und auch die Deko-Abteilung kann sich sehen lassen. Wer nicht weit fahren will, kann seine Wohnung im Naumburger Möbelcenter komplett einrichten. Auch für Büros gibt es reichlich Auswahl. Für den schnellen Einkauf der kurzen Wege ist das Möbelcenter eine echte Empfehlung. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall.

    geschrieben für:

    Möbel / Küchen in Naumburg an der Saale

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.


golocalblk 
„Türsteher“

Benutzerfoto
Herzog