Wie fandest Du es hier? BEWERTUNG SCHREIBEN
Insgesamt 0 Fotos
0 Videos
Bewerte hier diese Location

Bewertungen zu Cinestar Osnabrueck

Beim Start des Kinos war es echt mit Abstand das beste Kino in Osnabrück. Aber in den letzten Jahren ist es eher nur noch das dritt beste in der Stadt. Die Ticketpreise sind, wie auch in anderen Kinos, in den letzten Jahren gestiegen, aber das Ambiente ist in den anderen beiden Häusern besser geworden und hier leider extrem schlechter. Der Boden klebt und klebt ist gar kein Ausdruck und die Sitze sind zwar bequem, aber manche sind so kaputt das man seinem Hintermann fast auf dem Schoss sitzt. Ich geh dort nur noch ganz selten hin. Obwohl sie die größte Filmauswahl haben.

Ich finde es super. Ich fühle mich da immer richtig wohl. Die Sitze sind super bequem und es sind auch viele 2er Reihen verfügbar. Die Säle sind auch sehr groß und damit wirkt es während der Vorstellung nicht so überfüllt. Die Snackbar ist der gut ausgestattet und hat alles was das Herz begehrt. Das Popkorn schmeckte sehr frisch und es war nicht zu süß.
Das Kinoprogramm ist sehr aktuell und es werden auch 3D-Filme vorgestellt. Die Preise sind für ein Kino Standart

Also prinzipiell mag ich das Kino schon! Es ist meistens sauber, besonders die Toiletten waren immer, wenn ich da war, tiptop in Ordnung.
Es laufen die neuesten Filme und man hat von allen Kinos in Osnabrück die meiste Auswahl. Ausserdem laufen die Filme lang genug, wenn man es halt mal nicht sofort ins Kino schafft. Das liegt natürlich auch daran, dass es nun mal einfach die meisten Säle hat. Die nebenbei auch sehr schön gross sind.
So jetzt zu den negativen Punkt, was mich stört: Die Säle... weiterlesen
sind oft schlecht temperiert, ich habe schon mehrmals gefroren und ich seh es wirklich nicht ein, im Kino ne Jacke anzubehalten!
Und das was nun wirklich für die nur 3 Sterne verantwortlich ist, sind die hohen Preise, die aber ja auch schon oft von den anderen bemängelt wurden. Es ist definitiv das teuerste Kino, besonders die Preise für Snacks und Getränke sind dermassen überteuert, dass man sich echt zweimal überlegt, ob man sich was holt.
Ach und es ist sehr oft viel zu laut!

[verkleinern]

Größtes und pompösestes Kino in Osnabrück, welches nur fast kaum noch von Osnabrückern, sondern von Leuten die hier her zum shoppen kommen, besucht wird. Denn die Preise sind für Osnabrücker Verhältnisse hoch. Man bezahlt hier für einen 3D Film in Überlänge 12€ (Normalpreis für nen Film in Cinemaxxkinos, nur in Osnabrück echt kein Standart)
Nach dem Aufrüsten eines Konkurrenten, auch nicht mehr das Kino mit dem besten Bild. Der Sound ist immernoch der Beste. (DTS HD) Die anderen laufen häufig mit älteren Standarts. Außer den Preisen für die Karten sind die Snackpreise so unverschämt teuer, das man besser, nach dem Kinobesuch, mit dem gespartem Geld essen gehen sollte.

das kino ist das größte in osnabrück und man kann dort die neusten kinofilme schauen. die preise sind allerdings sehr hoch, außer man geht am kinotag und verzichtet auf jegliche extras. ansonstes bestes kinoerlebnis in osnabrück, vor allem in den größeren kinos. ein bisschen übertrieben sind allerdings auch die preise für popcorn und getränke. da bezahlt man manchmal mehr als für den film. ansonsten ist es einigermaßen sauber(manchmal sind am boden noch popcornreste) die toilette sind aber sauber und das gute ist die lage am bahnhof, da kann man danach noch zu mces oder direkt mitm bus nach hause:)

Waren gestern da und haben den neuen Batman geschaut.
Saal war so gut wie ausverkauft und dank schlecht eingestellter Klimaanlage war es viel zu warm. Anscheinend will man hier Stromkosten sparen.
Nachdem zweimal der falsche Film eingespielt wurde, hatte man beim dritten Versuch dann endlich die korrekte Rolle gefunden. Die Werbung mussten wir uns trotzdem in Ihrer ganzen Schönheit noch einmal angucken.
Insgesamt das schlechteste Kinoerlebnis, das ich je hatte.