Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Varel

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von WHY

    ACHTUNG! An alle die mit dieser Firma Probleme haben. SONFIS heißt jetzt SWF und der Inhaber benutzt seinen zweiten Vornamen um als neue Person zu erscheinen.
    Da der Inhaber anscheinend vor hat Insolvenz anzumelden, muss jeder Geschädigte Strafanzeige machen, da solche Forderungen NICHT in die Insolvenz fallen also nicht ganz verloren sind. Anzuzeigen am besten in der Polizeistation Varel, da kennt man ihn schon.
    Wenn keine Anzeige erstattet wird ist das Geld weg.

    geschrieben für:

    Schädlingsbekämpfung / Markisen in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Rosenbusch JA so ist leider unser Rechtssystem. läuft die ein Firma nicht mehr wird einfach unter anderen Namen eine neue aufgemacht. Leute haltet die Augen und Ohren offen und fallt nicht auf diese Firma rein.
    Ausgeblendete 8 Kommentare anzeigen
    WHY 10 IN 83/16 : In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen des Jochen Fischer, geb. am 07.09.1965, Rahlinger Str. 9a, 26316 Varel, SWF Sonnen- und Wetterschutz, ist am 03.08.2016 um 16:10 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens des Antragstellers angeordnet worden. Verfügungen des Antragstellers sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Diplom-Kaufmann Dr. Bernd Sundermeier, Alte Wiefelsteder Straße 3, 26316 Varel, Tel.: 04451/913880, Fax: 04451/913839, E-Mail: buero@hsm-stb.de bestellt worden.
    Der komplette Beschluss einschließlich der Rechtsmittelbelehrung kann auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts - Insolvenzgericht - Wilhelmshaven eingesehen werden.
    Amtsgericht Wilhelmshaven, 03.08.2016
    WHY Nach dem neuen Insolvenzrecht kann ein Gläubiger, der eine Forderung aus unerlaubter Handlung hat, die Versagung der Restschuldbefreiung erwirken.

    Ausnahmen von der Restschuldbefreiung bildeten bislang lediglich Gläubiger, die ihre Forderung als eine Forderung aus "unerlaubter Handlung" anmelden konnten. Somit Gläubiger, die im Rahmen einer Straftat geschädigt wurden. Ferner fielen Forderungen aus Geldstrafen etc. nicht unter die Restschuldbefreiung, während die Restschuldbefreiung im übrigen erteilt wurde.

    D.h. Schnelle Strafanzeigen sichern die Vorausgezahlten Gelder. Geben Sie als Zeugen die ehemaligen Mitarbeiter an, haben wir auch gemacht und die Erfolgschancen stehen sehr gut.
    WHY Für Frau F. ist momentan kein Insolvenzantrag ersichtlich, d.h. alle Forderungen können weiterhin bei ihr angemeldet werden. SWF wurde hier anscheinend gelöscht.
    Friese13 Vielen Dank Why für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement. Und sogar das Aktenzeichen liefern Sie uns Anderen. Mir fällt auf, dass der Zusatz "SWF Sonnen- und Wetterschutz" im Wortlaut genannt wird. Warum dann nicht (auch?) Sonfis GbR bzw. warum ist dies überhaupt nötig ? Gut, bei Sonfis GbR haftet auch Frau Fischer - also gibt es diese Firma doch noch ?
    Rosenbusch Unter Fischer gibt es noch eine Firma . WOMO Fischer gehört auch dazu. Es ist einfach egal welche Firma ... wo FISCHER mit drin steht ist einfach nur schlecht.
    WHY Eigentlich egal, da es immer die Rechtsform der Einzelfirma ist und die Person immer haftet.
    Hallo Friese13, ich habe den Text aus den offiziellen Bekanntgaben des Gerichtes kopiert, deshalb komplett mit allem.
    WHY Außerdem haften Herr und Frau F..... jeweils komplett Gesamtschuldnerisch für alle Forderungen. Man kann gegen jeden einzeln oder/und beide klagen.
    Katzeburschi11 Also ich wäre vorsichtig mit der Äußerung " Wo Fischer drinnen steht ist alles schlecht" Ich weiß nicht ob das so gut ist.Ich kenne auch andere Firmen mit dem Namen Fischer sogar in Varel.
    Und da ist die Familie Fischer nicht verwandt oder sonst was.
    Aber wie gesagt ich kann nur positiv über die Fa. des Herrn Fischer reden.
    WHY Na, nicht richtig gelesen? Als Angestellter oder Familienmitglied muss man natürlich "die Fahne hochhalten". Auch wenn die Frma SWF Klaus Fischer hier gelöscht wurde, würde ich sagen lieber Katzenburschi11, halten Sie sich hier doch raus. Nur weil Ihre Kommentare durch die Löschung nicht mehr sichtbar sind, sind sie dennoch gelesen und vermerkt worden.
    Machen Sie Strafanzeige wenn Ihnen etwas nicht passt, aber hören Sie auf die Menschen hier zu veralbern. Im übrigen ist das Insolvenzverfahren sinnlos, da die Restschuldbefreiung Ihrem sauberen Chef versagt werden kann.
    Einfach mal nachlesen.
    Positiv ist schon klar, hängen Sie jetzt in den Mauscheleien mit drin?
    Rosenbusch Katzeburschi11 hier geht es aber ja nur um die Firma SOFI Jochen Fischer und nicht um alle Firmen die FISCHER heißen .
    Man sollte nicht alles auf die Goldwaage legen. Es reicht auch so schon das diese Firma Fischer hier in Varel ihr unwesen treibt und das ist bestimmt auch nicht gerade Geschäftsfördernd für die anderen Fischer Betriebe.
    Obwohl ich nicht wüsste wer in Varel noch Fischer heißt und einen Betrieb hat.

    81.
  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von WHY

    ACHTUNG! An alle die mit dieser Firma Probleme haben. SONFIS heißt jetzt SWF und der Inhaber benutzt seinen zweiten Vornamen um als neue Person zu erscheinen.
    Da der Inhaber anscheinend vor hat Insolvenz anzumelden, muss jeder Geschädigte Strafanzeige machen, da solche Forderungen NICHT in die Insolvenz fallen also nicht ganz verloren sind. Anzuzeigen am besten in der Polizeistation Varel, da kennt man ihn schon.
    Wenn keine Anzeige erstattet wird ist das Geld weg.

    geschrieben für:

    Schädlingsbekämpfung / Markisen in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Rosenbusch JA so ist leider unser Rechtssystem. läuft die ein Firma nicht mehr wird einfach unter anderen Namen eine neue aufgemacht. Leute haltet die Augen und Ohren offen und fallt nicht auf diese Firma rein.
    Ausgeblendete 8 Kommentare anzeigen
    WHY 10 IN 83/16 : In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen des Jochen Fischer, geb. am 07.09.1965, Rahlinger Str. 9a, 26316 Varel, SWF Sonnen- und Wetterschutz, ist am 03.08.2016 um 16:10 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens des Antragstellers angeordnet worden. Verfügungen des Antragstellers sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Diplom-Kaufmann Dr. Bernd Sundermeier, Alte Wiefelsteder Straße 3, 26316 Varel, Tel.: 04451/913880, Fax: 04451/913839, E-Mail: buero@hsm-stb.de bestellt worden.
    Der komplette Beschluss einschließlich der Rechtsmittelbelehrung kann auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts - Insolvenzgericht - Wilhelmshaven eingesehen werden.
    Amtsgericht Wilhelmshaven, 03.08.2016
    WHY Nach dem neuen Insolvenzrecht kann ein Gläubiger, der eine Forderung aus unerlaubter Handlung hat, die Versagung der Restschuldbefreiung erwirken.

    Ausnahmen von der Restschuldbefreiung bildeten bislang lediglich Gläubiger, die ihre Forderung als eine Forderung aus "unerlaubter Handlung" anmelden konnten. Somit Gläubiger, die im Rahmen einer Straftat geschädigt wurden. Ferner fielen Forderungen aus Geldstrafen etc. nicht unter die Restschuldbefreiung, während die Restschuldbefreiung im übrigen erteilt wurde.

    D.h. Schnelle Strafanzeigen sichern die Vorausgezahlten Gelder. Geben Sie als Zeugen die ehemaligen Mitarbeiter an, haben wir auch gemacht und die Erfolgschancen stehen sehr gut.
    WHY Für Frau F. ist momentan kein Insolvenzantrag ersichtlich, d.h. alle Forderungen können weiterhin bei ihr angemeldet werden. SWF wurde hier anscheinend gelöscht.
    Friese13 Vielen Dank Why für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement. Und sogar das Aktenzeichen liefern Sie uns Anderen. Mir fällt auf, dass der Zusatz "SWF Sonnen- und Wetterschutz" im Wortlaut genannt wird. Warum dann nicht (auch?) Sonfis GbR bzw. warum ist dies überhaupt nötig ? Gut, bei Sonfis GbR haftet auch Frau Fischer - also gibt es diese Firma doch noch ?
    Rosenbusch Unter Fischer gibt es noch eine Firma . WOMO Fischer gehört auch dazu. Es ist einfach egal welche Firma ... wo FISCHER mit drin steht ist einfach nur schlecht.
    WHY Eigentlich egal, da es immer die Rechtsform der Einzelfirma ist und die Person immer haftet.
    Hallo Friese13, ich habe den Text aus den offiziellen Bekanntgaben des Gerichtes kopiert, deshalb komplett mit allem.
    WHY Außerdem haften Herr und Frau F..... jeweils komplett Gesamtschuldnerisch für alle Forderungen. Man kann gegen jeden einzeln oder/und beide klagen.
    Katzeburschi11 Also ich wäre vorsichtig mit der Äußerung " Wo Fischer drinnen steht ist alles schlecht" Ich weiß nicht ob das so gut ist.Ich kenne auch andere Firmen mit dem Namen Fischer sogar in Varel.
    Und da ist die Familie Fischer nicht verwandt oder sonst was.
    Aber wie gesagt ich kann nur positiv über die Fa. des Herrn Fischer reden.
    WHY Na, nicht richtig gelesen? Als Angestellter oder Familienmitglied muss man natürlich "die Fahne hochhalten". Auch wenn die Frma SWF Klaus Fischer hier gelöscht wurde, würde ich sagen lieber Katzenburschi11, halten Sie sich hier doch raus. Nur weil Ihre Kommentare durch die Löschung nicht mehr sichtbar sind, sind sie dennoch gelesen und vermerkt worden.
    Machen Sie Strafanzeige wenn Ihnen etwas nicht passt, aber hören Sie auf die Menschen hier zu veralbern. Im übrigen ist das Insolvenzverfahren sinnlos, da die Restschuldbefreiung Ihrem sauberen Chef versagt werden kann.
    Einfach mal nachlesen.
    Positiv ist schon klar, hängen Sie jetzt in den Mauscheleien mit drin?
    Rosenbusch Katzeburschi11 hier geht es aber ja nur um die Firma SOFI Jochen Fischer und nicht um alle Firmen die FISCHER heißen .
    Man sollte nicht alles auf die Goldwaage legen. Es reicht auch so schon das diese Firma Fischer hier in Varel ihr unwesen treibt und das ist bestimmt auch nicht gerade Geschäftsfördernd für die anderen Fischer Betriebe.
    Obwohl ich nicht wüsste wer in Varel noch Fischer heißt und einen Betrieb hat.

    82.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von WHY

    Achtung!!!!!
    Er macht weiter unter neuem Namen.
    Messestände inklusive.
    Vorsicht...keine Verträge abschließen !

    geschrieben für:

    Rollläden in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Friese13 Bitte bei den Fakten bleiben, bzw. diese dann auch benennen. Wir alle hier haben eine große Wut auf den FI, weil man so mit Menschen und schon garnicht mit Kunden umgeht. Aber eine Löschung dieser Firmenbewertungen aufgrund solcher Übertreibungen, wäre genau im Interesse der falschen Person und damit kontraproduktiv.
    Dagegen ist es sicher wichtig zu schauen, mit welcher Firma man einen Auftrag/Vertrag hat und an welche man Zahlungen leistet !
    Ausgeblendete 13 Kommentare anzeigen
    WHY Lieber Friese13. Fakt ist folgender: Es wird anscheinend vom Inhaber ein Insolvenzverfahren angestrengt. Bereits seit Umfirmierung im März versucht er sich mit dem Argument "Ich habe keinen Vertrag mit Ihnen, das war ja wohl SONFIS" vor der Durchführung fälliger Arbeiten oder der Rückzahlung von vereinnahmten Kundengeldern zu drücken.
    Bei Insolvenzverfahren sind die meisten Kundengelder mangels Masse nicht mehr eintreibbar. Deshalb dürfen diese Anzahlungen nicht in die Insolvenzmasse fliessen.
    Das erreicht man, indem man eine Strafanzeige wegen Unterschlagung und/oder Warenbetrug bei der Polizeidienststelle in Varel macht.
    Geld, dass aus Straftaten kommt wird nicht in die Insolvenzmasse gerechnet.
    Das habe ich bereits in meiner ersten Bewertung deutlich gemacht. Was soll da noch deutlicher werden?
    Es gint genug geschädigte. Die müssen aktiv werden wenn sie nicht alles verlieren wollen.
    sch999 Herr Fischer ist jetzt angeblich nicht mehr bei sonfis. sonfis gehrt seiner frau und somit schiebt er die verantwortlichkeiten dahin. er ist angeblich fr firma swf zustndig, alles andere interessiert ihn nicht mehr. wenn man aber genau hinsieht, anschrift die gleiche, telefonnummer die gleiche..............
    Ich kann da nur raten, ab zum anwalt und den das klren lassen.
    WHY lach.... SONFIS war eine GbR, Inhaber zu gleichen Teilen waren Herr und Frau F....... Da die SONFIS GbR von beiden stillgelegt wurde gibt es die Firma tatsächlich nicht mehr. SWF, also Herr F....., hat aber alles weiter geführt. Personal, Bank, Verträge, Kundengelder .... nur nicht wenn es Herrn F...... nicht passt.
    Deswegen meine Bewertung und der Hinweis an alle Geschädigten.
    WHY Sofern also Frau F.... kein neues Gewerbe angemeldet hat, ist sie zu gleichen Teiln wie Herr F...... dazu VERPFLICHTET die Firma abzuwickeln. Da er aber mit der neuen Firma alles weiterführt hat sie gar nichts mehr damit zu tun. Ausser zu haften. Und da sind wir wieder bei den notwendigen Strafanzeigen.
    Friese13 Nein lieber Why, das war vor Ihren Erklärungen nicht so deutlich. Danke dafür. Allerdings schreiben Sie auch jetzt noch:
    "Fakt ist folgender: Es wird anscheinend...." ;-)

    Wie auch immer, eine GbR geht nicht insolvent, da kann dann letztendlich nur die Privatinsolvenz der Inhaber die Konsequenz sein und die beträfe dann das gesamte Eigentum und damit auch die neue Firma SWF.

    Es sieht also so aus, wie von sch999 auch schon angedeutet, daß Hr. F. auf der einen Seite nun Kundenansprüche ablehnt, da er angeblich mit Sonfis nichts mehr zu tun hat, aber auf der anderen Seite versucht Forderungen von Sonfis von den Kunden unter dem Namen SWF einzutreiben. Ob das schon ein Straftatbestand ist, wird einem ja dann die Polizei/Staatsanwaltschaft sagen können.
    WHY Die GbR ist lediglich der Zusammenschluss zweier oder mehrerer Einzelfirmen von denen jeder Inhaber persönlich haftet. Darum geht es ja.
    Wenn jemand Anzahlungen kassiert und dafür keine Ware liefert nennt man das Warenbetrug und bei einbehaltenen Kundengeldern wie Kautionen Unterschlagung.
    Und solche Forderungen fallen nicht in die Insolvenz.
    WHY 10 IN 83/16 : In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen des Jochen Fischer, geb. am 07.09.1965, Rahlinger Str. 9a, 26316 Varel, SWF Sonnen- und Wetterschutz, ist am 03.08.2016 um 16:10 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens des Antragstellers angeordnet worden. Verfügungen des Antragstellers sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Diplom-Kaufmann Dr. Bernd Sundermeier, Alte Wiefelsteder Straße 3, 26316 Varel, Tel.: 04451/913880, Fax: 04451/913839, E-Mail: buero@hsm-stb.de bestellt worden.
    Der komplette Beschluss einschließlich der Rechtsmittelbelehrung kann auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts - Insolvenzgericht - Wilhelmshaven eingesehen werden.
    Amtsgericht Wilhelmshaven, 03.08.2016
    WHY Nach dem neuen Insolvenzrecht kann ein Gläubiger, der eine Forderung aus unerlaubter Handlung hat, die Versagung der Restschuldbefreiung erwirken.

    Ausnahmen von der Restschuldbefreiung bildeten bislang lediglich Gläubiger, die ihre Forderung als eine Forderung aus "unerlaubter Handlung" anmelden konnten. Somit Gläubiger, die im Rahmen einer Straftat geschädigt wurden. Ferner fielen Forderungen aus Geldstrafen etc. nicht unter die Restschuldbefreiung, während die Restschuldbefreiung im übrigen erteilt wurde.

    D.h. Schnelle Strafanzeigen sichern die Vorausgezahlten Gelder. Geben Sie als Zeugen die ehemaligen Mitarbeiter an, haben wir auch gemacht und die Erfolgschancen stehen sehr gut.
    WHY Für Frau F. ist momentan kein Insolvenzantrag ersichtlich, d.h. alle Forderungen können weiterhin bei ihr angemeldet werden. SWF wurde hier anscheinend gelöscht.
    sch999 bei mir ist der Herr Fischer anfang April 2016 unter dem Namen SWF aktiv aufgetreten, erst später hat er sich von Sonifs distanziert. In der kurzen Zeit Insolvenz? Da muss aber schon ganz schön was passiert sein. Ich finde das etwas merkwürdig....
    WHY Die "neue" Firma war der letzte Versuch sich vor Zahlungen zu drücken und trotzdem "alte" Kundengelder zu behalten. Sollten Sie Anzahlungen geleistet haben ....... ganz schnell aktiv werden sonst ist das Geld verloren.
    Friese13 Was soll da faul sein ? Nur weil man einen neuen Firmennamen benutzt, hat man ja nicht mehr Geld in der Tasche; im Gegenteil.
    Auf dem Justizportal kann jeder die Info von Why noch einmal selbst offiziell überprüfen:
    https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl

    Bundesland Niedersachsen und Gericht Wilhelmshaven, sowie den Familiennamen der gesuchten Person eingeben. Voila.
    sch999 glaub mir das, ich hab so viele Dinge da mitbekommen, so viele Informationen. Ich trau dem Herrn Fischer sehr viel zu. Ich hoffe das man Ihm so richtig ein mitgibt. So wie er mit den eigenen Mitarbeitern umgeht und mit den Kunden (die 40% angezahlt haben und dann betteln müssen), verdient hat er das. Das ganze hat einen bitteren Beigeschmack, wie alle Dinge die aus der Richtung kommen.

    83.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von WHY

    ACHTUNG! An alle die mit dieser Firma Probleme haben. SONFIS heißt jetzt SWF und der Inhaber benutzt seinen zweiten Vornamen um als neue Person zu erscheinen.
    Da der Inhaber anscheinend vor hat Insolvenz anzumelden, muss jeder Geschädigte Strafanzeige machen, da solche Forderungen NICHT in die Insolvenz fallen also nicht ganz verloren sind. Anzuzeigen am besten in der Polizeistation Varel, da kennt man ihn schon.
    Wenn keine Anzeige erstattet wird ist das Geld weg.

    geschrieben für:

    Schädlingsbekämpfung / Markisen in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Rosenbusch JA so ist leider unser Rechtssystem. läuft die ein Firma nicht mehr wird einfach unter anderen Namen eine neue aufgemacht. Leute haltet die Augen und Ohren offen und fallt nicht auf diese Firma rein.
    Ausgeblendete 8 Kommentare anzeigen
    WHY 10 IN 83/16 : In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen des Jochen Fischer, geb. am 07.09.1965, Rahlinger Str. 9a, 26316 Varel, SWF Sonnen- und Wetterschutz, ist am 03.08.2016 um 16:10 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens des Antragstellers angeordnet worden. Verfügungen des Antragstellers sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Diplom-Kaufmann Dr. Bernd Sundermeier, Alte Wiefelsteder Straße 3, 26316 Varel, Tel.: 04451/913880, Fax: 04451/913839, E-Mail: buero@hsm-stb.de bestellt worden.
    Der komplette Beschluss einschließlich der Rechtsmittelbelehrung kann auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts - Insolvenzgericht - Wilhelmshaven eingesehen werden.
    Amtsgericht Wilhelmshaven, 03.08.2016
    WHY Nach dem neuen Insolvenzrecht kann ein Gläubiger, der eine Forderung aus unerlaubter Handlung hat, die Versagung der Restschuldbefreiung erwirken.

    Ausnahmen von der Restschuldbefreiung bildeten bislang lediglich Gläubiger, die ihre Forderung als eine Forderung aus "unerlaubter Handlung" anmelden konnten. Somit Gläubiger, die im Rahmen einer Straftat geschädigt wurden. Ferner fielen Forderungen aus Geldstrafen etc. nicht unter die Restschuldbefreiung, während die Restschuldbefreiung im übrigen erteilt wurde.

    D.h. Schnelle Strafanzeigen sichern die Vorausgezahlten Gelder. Geben Sie als Zeugen die ehemaligen Mitarbeiter an, haben wir auch gemacht und die Erfolgschancen stehen sehr gut.
    WHY Für Frau F. ist momentan kein Insolvenzantrag ersichtlich, d.h. alle Forderungen können weiterhin bei ihr angemeldet werden. SWF wurde hier anscheinend gelöscht.
    Friese13 Vielen Dank Why für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement. Und sogar das Aktenzeichen liefern Sie uns Anderen. Mir fällt auf, dass der Zusatz "SWF Sonnen- und Wetterschutz" im Wortlaut genannt wird. Warum dann nicht (auch?) Sonfis GbR bzw. warum ist dies überhaupt nötig ? Gut, bei Sonfis GbR haftet auch Frau Fischer - also gibt es diese Firma doch noch ?
    Rosenbusch Unter Fischer gibt es noch eine Firma . WOMO Fischer gehört auch dazu. Es ist einfach egal welche Firma ... wo FISCHER mit drin steht ist einfach nur schlecht.
    WHY Eigentlich egal, da es immer die Rechtsform der Einzelfirma ist und die Person immer haftet.
    Hallo Friese13, ich habe den Text aus den offiziellen Bekanntgaben des Gerichtes kopiert, deshalb komplett mit allem.
    WHY Außerdem haften Herr und Frau F..... jeweils komplett Gesamtschuldnerisch für alle Forderungen. Man kann gegen jeden einzeln oder/und beide klagen.
    Katzeburschi11 Also ich wäre vorsichtig mit der Äußerung " Wo Fischer drinnen steht ist alles schlecht" Ich weiß nicht ob das so gut ist.Ich kenne auch andere Firmen mit dem Namen Fischer sogar in Varel.
    Und da ist die Familie Fischer nicht verwandt oder sonst was.
    Aber wie gesagt ich kann nur positiv über die Fa. des Herrn Fischer reden.
    WHY Na, nicht richtig gelesen? Als Angestellter oder Familienmitglied muss man natürlich "die Fahne hochhalten". Auch wenn die Frma SWF Klaus Fischer hier gelöscht wurde, würde ich sagen lieber Katzenburschi11, halten Sie sich hier doch raus. Nur weil Ihre Kommentare durch die Löschung nicht mehr sichtbar sind, sind sie dennoch gelesen und vermerkt worden.
    Machen Sie Strafanzeige wenn Ihnen etwas nicht passt, aber hören Sie auf die Menschen hier zu veralbern. Im übrigen ist das Insolvenzverfahren sinnlos, da die Restschuldbefreiung Ihrem sauberen Chef versagt werden kann.
    Einfach mal nachlesen.
    Positiv ist schon klar, hängen Sie jetzt in den Mauscheleien mit drin?
    Rosenbusch Katzeburschi11 hier geht es aber ja nur um die Firma SOFI Jochen Fischer und nicht um alle Firmen die FISCHER heißen .
    Man sollte nicht alles auf die Goldwaage legen. Es reicht auch so schon das diese Firma Fischer hier in Varel ihr unwesen treibt und das ist bestimmt auch nicht gerade Geschäftsfördernd für die anderen Fischer Betriebe.
    Obwohl ich nicht wüsste wer in Varel noch Fischer heißt und einen Betrieb hat.

    84.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von WHY

    Jofis Wohnmobilvermietung behält Kautionen ein oder vermietet Fahrzeuge die bei Mietbeginn dann nicht mehr da sind. Strafanzeige wegen Unterschlagung gestellt. So klappt es dann hoffentlich auch mit der Rückzahlung.

    geschrieben für:

    Wohnwagen / Autovermietung in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    WHY 10 IN 83/16 : In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen des Jochen Fischer, geb. am 07.09.1965, Rahlinger Str. 9a, 26316 Varel, SWF Sonnen- und Wetterschutz, ist am 03.08.2016 um 16:10 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens des Antragstellers angeordnet worden. Verfügungen des Antragstellers sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Diplom-Kaufmann Dr. Bernd Sundermeier, Alte Wiefelsteder Straße 3, 26316 Varel, Tel.: 04451/913880, Fax: 04451/913839, E-Mail: buero@hsm-stb.de bestellt worden.
    Der komplette Beschluss einschließlich der Rechtsmittelbelehrung kann auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts - Insolvenzgericht - Wilhelmshaven eingesehen werden.
    Amtsgericht Wilhelmshaven, 03.08.2016
    WHY Nach dem neuen Insolvenzrecht kann ein Gläubiger, der eine Forderung aus unerlaubter Handlung hat, die Versagung der Restschuldbefreiung erwirken.

    Ausnahmen von der Restschuldbefreiung bildeten bislang lediglich Gläubiger, die ihre Forderung als eine Forderung aus "unerlaubter Handlung" anmelden konnten. Somit Gläubiger, die im Rahmen einer Straftat geschädigt wurden. Ferner fielen Forderungen aus Geldstrafen etc. nicht unter die Restschuldbefreiung, während die Restschuldbefreiung im übrigen erteilt wurde.

    D.h. Schnelle Strafanzeigen sichern die Vorausgezahlten Gelder. Geben Sie als Zeugen die ehemaligen Mitarbeiter an, haben wir auch gemacht und die Erfolgschancen stehen sehr gut.
    WHY Für Frau F. ist momentan kein Insolvenzantrag ersichtlich, d.h. alle Forderungen können weiterhin bei ihr angemeldet werden. SWF wurde hier anscheinend gelöscht.

    85.
  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von LUT

    Schlender, schlender am Vareler Hafen entlang. Nanu? Leute kommen mir bepackt mit Keksen, Chips und Weingummitüten entgegen? ‚Fabrikverkauf Bahlsen‘ lese ich auf einem Schild an einem flachen Gebäude.

    Nichts wie hinein! Ich bin zwar nicht so die Süße, aber für Mutter wird Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen, wenn ich mit Keksen beladen zu Besuch komme.

    Der Laden ist wie ein Discounter aufgemacht, Einkaufskörbe und –wagen im Eingangsbereich, zwei Kassen mit Laufband, nur die Beleuchtung, die ist dürftiger und grenzt ans Schummerige. Ich pilgere an den Kartons und Stapeln mit Keksen 2. Wahl, Chips, Schokolade von Lindt vorbei, werfe geradezu angewidert einen Blick auf x Meter Weingummis, schüttel, das ist so gar nicht mein Ding.

    Was ist denn Mutters Geschmack? Ich packe dies und das in meinen Einkaufkorb, schlängele mich an Leuten mit Einkaufwagen vorbei, die beladen sind wie bei einem Wocheneinkauf für eine 6-köpfige Familie. Lauscht man dann noch den Debatten und Diskussionen, die Eheleute untereinander, Eltern mit Kindern führen, dann hätte Loriot seine wahre Freude und Stoff für die nächsten Sketche gehabt.

    Die Waren sind meiner Meinung nach erheblich billiger als im Laden, allerdings kann ich keine konkreten Preisvergleiche machen, da ich zu selten Produkte wie Kekse etc. kaufe.

    Mit meinem Tragekörbchen reihe ich mich in die Schlange der Wartenden an der Kasse ein, gönne mir noch ein Magnum Eis für 1,90 €, das ich einer Truhe neben der Kasse entnehme. Die Wartezeit gestaltet sich länger als gedacht: es kommt zwischen einem Ehepaar und der Kassiererin zu einer Auseinandersetzung, der Kassenbon stimme nicht mit den gekauften Waren überein, also werden die gefühlten 100 Teile kontrolliert. Die Kassiererin behält die Ruhe, die in der Schlange stehenden Kunden eher nicht. Ein kleiner, recht draller Junge hinter mir brüllt mittlerweile wie am Spieß, die Wartezeit aufs Naschwerk ist doch arg lang und der Zuckerspiegel wohl schon zu sehr gesunken.

    Wer ein Faible für Süßwaren hat, läuft Gefahr, hier in einen Kaufrausch zu verfallen.
    Ich gebe dem Laden 4 Sterne, einen Stern ziehe ich für die meiner Meinung nach viel zu schwache Beleuchtung des Raumes, dessen Fenster mit Plakaten beklebt sind, ab.

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Fabrikverkauf in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    kisto Magnum ist mit 1,90 € dort ja auch günstig!
    Schöner und appetitanregender Bericht, LUT!
    Ausgeblendete 11 Kommentare anzeigen
    Schalotte Klasse ge- und beschrieben. Zum Ende hin, habe ich dann immer an dein Eis gedacht, als es an dermassen immer länger dauerte ..... :))
    LUT Ach, ja, das Eis Schalotte... Wäre ich nicht schon erwachsen, hätte ich bitterlich geweint, als beim Auspacken die Hälfte der Schokoladenglasur auf die Straße klatschte :-(((
    kisto PS: Wenn ich mit einem Eis in einer Schlange stehe, dann packe ich es aus und fange an zu essen. Für die Kasse reicht ja die Verpackung... ;)
    Puppenmama Ich schon eine Süße, deshalb für mich der perfekte Laden.
    Perfekt ist natürlich auch Dein Bericht, der zu Recht ausgezeichnet wurde.
    Herzlichen Glückwunsch dazu.

    bestätigt durch Community

    86.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von sonny9

    Nicht zu empfehlen, da Herr Spitzhofer (meiner Meinung nach) nicht ausreichendes Einfühlungsvermögen auf gewisse Situationen hat, wo ich mir mehr Kompetenz erwartet habe. Nicht vorhandene positive Ausstrahlung erschlägt einen und ist absolut nicht hilfreich oder in beratender Funktion, wie ich es mir gewünscht habe.

    geschrieben für:

    Unternehmensberatung / Existenzgründungsberatung in Rallenbüschen Stadt Varel

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    87.
  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von LUT

    Kurzbewertung: Buffet-Essen 4 Sterne (Gemüse & Rohkost - Fleisch & Fisch habe ich nicht probiert!), Bedienung 3 Sterne, Ambiente 4 Sterne, Preis-/Leistungsverhältnis 4 Sterne
    …….

    Ich parke an einem frühen Samstagmittag am Vareler Hafen und gucke hier und da auf die Speisekarten der Restaurants, die an meinem Weg liegen.
    Beim Aal & Krabbe fällt mir durch die Glastür ein großes Schild ins Auge: heute Buffet 17,90 €.

    Ich umrunde das Restaurant, betrete es von hinten über die Terrasse. Kaum habe ich einen Fuß ins Innere gesetzt, werde ich vom Anblick des Buffets geradezu erschlagen: ein Buffet mit ca. 10 Sorten Fisch, ein Buffet mit Fleisch, mit Rohkost, mit Gemüse, mit Nachtisch, mit Antipasti, Salaten…. Ich bin überwältigt!
    Um mich herum wuseln die Leute mit Tellern, es wird gedrängelt, als gäbe es kein Morgen und nie wieder etwas zu essen. Will ich hier bleiben? Ein weiterer Blick auf die Speisen… Ich habe Hunger, frage eine vorbeigehende Bedienung, ob man sich hier einfach bedienen kann und wie denn wo bezahlt wird.

    Die Antwort: man kann essen, soviel man möchte. Man nimmt sich das Essen vom Buffet, setzt sich irgendwohin und es käme dann eine Bedienung, um die Getränkewünsche aufzunehmen.

    Das mache ich doch glatt. Ich beäuge den Fisch. Da bin ich als Kind der Küste natürlich ausgesprochen verwöhnt und pingelig. Beim Anblick der Schollen blutet mir das Herz: so klein! Nein, Babyfische mag ich nicht essen. Ich frage mich, ob die Tiere überhaupt die zum Fang erforderliche Größe haben! Ich taxiere die Tierchen - kaum 13 cm lang sind sie, so wie sie da auf der Platte liegen. Auch die anderen Fischsorten überzeugen mich nicht, warum, kann ich gar nicht genau sagen; ihr Anblick lässt mir schlicht und einfach nicht das Wasser im Mund zusammenlaufen.

    Auch das Fleisch wie Nacken, Rippchen und Schnitzel lässt mich unberührt. Aber die Rohkost und das Gemüse, das reizt mich. Geradezu begeistert bin ich von Pommes aus Süßkartoffeln, da schlage ich gleich zweimal zu. Die Champignons sind ebenfalls lecker, gut gewürzt und schmackhaft. Auch die anderen Gemüsesorten einschließlich Spargel schmecken mir sehr gut, sodass ich zwei volle Teller verdrücke und zum Nachtisch noch drei Kugeln Schokoladeneis verstaue. Das Schokoeis hat allerdings schon ein paar Eiskristalle gebildet, die das Eisvergnügen leider etwas trüben.

    Mit dem ersten Teller in der Hand suche ich mir auf der Terrasse einen Platz. Die Tische sind sauber, die Stühle bequem, der Blick auf den Hafen ist interessant. Eine Bedienung ist in der Ferne auf der weitläufigen Terrasse zu sehen, sucht aber keinen Blickkontakt. So habe ich den ersten Teller schon halb geleert, als die junge Dame in meine Nähe kommt, mich lächelnd ansieht, aber nicht nach meinen Wünschen fragt. Also frage ich, ob ich bei ihr ein Stilles Wasser bestellen darf – ja, darf ich.

    Es wird serviert, als ich gerade den letzten Happen vom Teller nehme. Ich hole mir Nachschlag, den 2. Teller… Nachdem ich meine Mahlzeit komplett beendet habe, dauert es erneut ein reichliches Weilchen bis sich eine Bedienung auf die Terrasse bemüht. Die Bedienung, die ich anspreche, ist zum Kassieren nicht autorisiert, muss erst einer Kollegin Bescheid sagen. Und auch das dauert wieder…
    Da ist eindeutig noch Handlungsbedarf. Wenn die Terrasse geöffnet ist, sollte auch gewährleistet sein, dass sich genügend Personal um die Gäste kümmert.

    Alles in allem hat mir der Aufenthalt aber doch gut gefallen, und ich würde einen weiteren Besuch durchaus gern in Erwägung ziehen.

    Die Kosten: für einmal Buffet-Essen zahle ich 17,90 €, nicht wenig für 2 Teller Gemüse & Co., aber wer einen großen Magen hat, könnte hier essen bis zum Platzen. Fürs Stille Wasser zahle ich 2,30 €.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Puppenmama Danke für den tollen Bericht.
    Diese Menueauswahl hätte ich auch getroffen.
    Die Warterei ist natürlich nicht so schön.

    88.
  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von LUT

    Der Hafen vom Städtchen Varel liegt am Jadebusen, ist winzig klein, aber hat das gewisse Etwas. Segelboote, Fischkutter, Motorboote, ein paar gewerbliche Betriebe zum Metier ‚Boote‘ , Restaurants, Cafés – und technische Nostalgie…

    Es ist ein schwül-warmer Sonntag, ich spaziere am Hafen entlang, an dem man auch viele kostenfreie Parkplätze vorfindet. Ich komme an einer großen Hinweistafel vorbei, die auf die Christiansburg hinweist, die im 17. Jh. vom Dänenkönig Christian V. errichtet wurde. Sie zeigt die alten Festungswälle und -gräben, von denen so allerdings nichts mehr zu erkennen ist, zumindest nicht für mein ungeschultes Auge.

    Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte der Hafen seine Blütezeit, nach 1865, als die Zeit der Großschifffahrt eingesetzt hatte, verlor er allerdings seine Bedeutung.
    Etwas erstaunt bewundere ich die alten technischen Monströsitäten, die auf beiden Seiten der Hafenanlage dem Besucher ins Auge fallen:
    auf der Hafenseite, auf der ich mich gerade befinde, stehen ein gewaltiger Holzhebekran aus dem Jahr 1920 und ein elektrisch betriebener Dreh-Kran auf Schienenresten aus dem Jahr 1911.

    Nur wenige Meter entfernt lasse ich mich auf einer Bank nieder und schaue den Seglern und Sportbootbesitzern beim Arbeiten auf ihren Booten zu. Unter einem Baum stehen zwei weitere Bänke und ein großer Tisch, an dem sich ein Mann mit zerlumpter Kleidung hingesetzt hat, um sich mit seinem Hund das Mittagessen zu teilen.
    Ein Bus kommt angefahren, stört die Idylle etwas und schüttet eine Ladung Touristen aus, die sich sogleich auf den Weg in die am Hafen liegenden Cafés und Restaurants macht. Der Bus schaltet den Motor nicht aus, stänkert und blökert vor sich hin, sodass ich das Weite suche.

    Ich folge in einigem Abstand der plappernden Truppe Senioren, überhole sie dann aber doch und kehre in einem Restaurant ein, das mir interessant erscheint. Nach der Stärkung setze ich meine Erkundungstour fort und begebe mich auf die andere Seite des kleinen Hafens.

    Ein Mini-U-Boot steht beim Spijöök-Museum zwischen Büschen, Brennnesseln und parkenden Autos. Es ist kein echtes U-Boot, sondern ein Phantasieprodukt, das allerdings die Fantasie wirklich anregt, prangt doch an den Seiten das Atomkraft-Kennzeichen und kyrillische Schrift.

    Auch ein alter gelber Hubschrauber kann sich sehen lassen und weckt mit der Aufschrift ‚Lufttaxi Varel-Lissabon‘ mein Fernweh.

    Ein Spaziergang am Hafen ist interessant und erholsam. Mir hat es dort jedenfalls gut gefallen.

    geschrieben für:

    Häfen / Freizeitanlagen in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
    LUT Ich hatte leider nicht übermäßig viel Zeit, aber es gibt dort bestimmt noch mehr zu sehen.
    eknarf49 Danke für den interessanten Bericht, von Kränen der geschilderten Art hatte ich vorher noch nie gehört.
    Exlenker Schaue gerade auf den Kommentar von miss liona und sehe etwas grünes. Dafür einen Glückwunsch - LUT.

    bestätigt durch Community

    89.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    eines mit der besten Restaurants in Varel. Gutes essen , nette Bedienung von der Küche bis zum Service alle herzlich und freundlich .
    auch bei plötzlichen Gästesturm immer bereit Tische zusammen zustellen.
    immer wieder gerne.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Varel am Jadebusen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    90.
Wir stellen ein