Bewertung von barthmun zu Siemens-Electrogeräte GmbH

5

Bewertung zu Siemens-Electrogeräte GmbH

barthmun
Siemens, eine der führenden Firmen bzgl Haushaltsartikel, Waschmaschinen und Trockner und Einbaugeräte für die Küche. Mehrere Siemens Produkte, besonders Waschmaschinen, waren Testsieger bei Stiftung Warentest. Dabei kann diese Firma auf eine 160jährige Tradition zurück blicken.

Werner von Siemens und Johann Georg Halske gründeten 1847 die Telegraphen-Bauanstalt von Siemens & Halske als Hinterhofwerkstatt in Berlin. Heute ist es ein weltweiter Konzern mit über 400.000 Mitarbeitern und Cooperationspartnern wie Perwoll, Persil, WMF, Calgonit-finish, FC Bayern München um nur einige zu nennen. Ob nun die Erfindung des Transformators (Trafo im Volksmund) oder der Bau des Transrapid, Siemens hat überall die Finger mit drin. 1890 wurde Siemens erst eine Kommanditgesellschaft und Werner von Siemens übergab die Leitung an seine Söhne weiter. 1899 erbaute Siemens das erstes Elektrizitätswerk und die erste Straßenbahn in China und wenn man an Nokia Handys denkt, darf man Siemens auch nicht vergessen, denn am 1. April 2007 schloss sich Siemens mit Nokia zusammen und gründeten die neue Firma NSN (Nokia-Siemens-Networks), die für alles zuständig sind, was hinter dem Handy liegt und mit Funk zu tun hat. Seit 1.10.1966 firmieren sie übrigens schon als AG oder in neudeutsch SE

Ich war schon immer vom Design der Firma Siemens angetan, besonders hervorheben möchte ich das Porsche Design der Kaffeemaschinen, Wasserkocher und Toaster. Einfach stylisch und schon. Als ich vor einiger Zeit einen neuen Trockner kaufen wollte, wurde mir sogar von Miele abgeraten und Siemens empfohlen, denn Miele würde sich momentan nur auf seinen Namen ausruhen. Die Siemens Geräte wären gleichwertig, wenn nicht besser und das bewies ja auch Stiftung Warentest schon des Öfteren, dabei aber um einige Euronen günstiger.

Vom Kundendienst für Großgeräte kann ich nicht berichten aber ich war schon hin und wieder in Essen bei Siemens Nähe Bamler Str. Dort ging auch immer alles wie geschmiert. Die sollte ich auch noch bewerten ;-)

Wer in meinen Augen Siemens Geräte kauft hat hochwertige Markenprodukte zu noch überschaubaren Preisen



Ein golocal Nutzer allerdings waren / sind die SIEMENS Handys immer total schei**e zu bedienen gewesen *gg* Super Qualität, aber nicht wirklich anwenderfreundlich, finde ich - aber vielleicht war ich auch einfach immer nur zu doof dafür *lach*
Ein golocal Nutzer Ich habe fast alle Geräte von Siemens, auch Telefonanlage. Mein erstes Handy war Siemens, die Bedienung fand ich von allen am besten. Ich vermisse es noch heute.
Kaiser Robert Bei der Firma SIEMENS sind die Erfahrungen sehr unterschiedlich. Ich bin damit durch. 1983 eine Einbauküche mit Siemens Einbaugeräten gekauft. Da war alles wunderbar, ob E-Herd mit Backofen oder die Kühl-Gefrier Kombination, wir waren einfach zufrieden. Dann kurze Zeit später kauften wir Waschmaschine und Trockner. ich hatte das Gefühl, meine Frau hat ein Verhältnis mit dem SIEMENS Kundendienst, der andauernd gerufen wurde, weil der Trockner wie ein kleines Baby schreit, und wir hatten ja auch eins aus Fleisch und Blut.
AEG ="Alles ein Gammel", "SIEMENS, wir nerven die Familie" in Anlehnung des damaligen Werbespruchs.
Der Trockner wurde dann durch ein neueres Modell ausgetauscht.
Ein Verbesserungsvorschlag eines SIEMENS Mitarbeiters hatte zu Einsparungen geführt, aber auch zu dem Quietschen des Trockner geführt. In der RTL Sendung "Wie bitte " wurde damals ausführlich darüber berichtet.
Möge SIEMENS heute hoffentlich bessere Geräte bauen, mit MIELE gibt es komischerweise keine Probleme, nie habe ich einen Garantiefall bzw Reparatur gehabt.

Urteile von Stiftung Warentest sind für mich ohne Wert, mehr sage ich dazu nicht öffentlich!
Ein golocal Nutzer Ausnahmen bestätigen die Regel, ich hatte bisher nur gute Erfahrungen, bis auf meine letzte Waschmaschine, die zig mal repariert werden musste. Das wird dann definitiv auch keine Siemens mehr.