Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (31 von 124)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Vorab: Das Behandlungsergebnis stimmte am Schluss.

    Aber: Die kieferorthopädische Behandlung dauerte länger als vorher prognostiziert, verlief auch nicht ganz so, wie vorher besprochen und bei der Praxisorganisation besteht Optimierungsbedarf. Nicht nur, dass die Wartezeiten länger waren, als ich bei einem festen Termin zu tolerieren bereit bin, auch mag ich es nicht, wenn ich als Elternteil mitbestellt, aber gar nicht gebraucht werde.

    geschrieben für:

    Zahnärzte für Kieferorthopädie in Wiesbaden

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ein golocal Nutzer Hätte dein "Gör", was du hier nicht beschrieben hattest, geschrienen oder dem Zahnarzt in den Finger gebissen, so hätte er dich als Erziehungsberechtigten dazuziehen können/müssen.
    Du hast auch nicht beschrieben, wie alt das Kind ist, das du zur Behandlung begleitet hattest.


  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    42. von 51 Bewertungen


    Einer der üblichen Elektronikmärkte - oder so ähnlich. Auf drei Etagen verteilt ein recht umfassendes Angebot, preislich na ja, aber die Personalausstattung ist manchmal dann doch ein wenig arg dürftig, besonders bei den beratungsbedürftigen Produkten, die man nun eher seltener kauft wie etwa Haushaltsgeräte.

    Interessant, dass es unten eine separate Kasse gibt (an der Serviceannahme), leider führt das des Öfteren zu irritierten Rückfragen des Mitarbeiters des Sicherheitsunternehmens am Hauptausgang, der einen dann wohl für einen Ladendieb hält.

    geschrieben für:

    Unterhaltungselektronik / Mobilfunk in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Sehr erfreulich die frühen Öffnunsgzeiten (4:30 Uhr), nur der Sonntag macht da eine weniger rühmliche recht späte Ausnahme (8 Uhr). Unter der Woche ist die Auswahl nicht zu beanstanden, am Sonntag dann aber doch eher der Kategorie "sehr schön übersichtlich" zuzuordnen. Qualitativ vermag die Ware zu überzeugen, aber die Preise ... Okay, Bremen ist an sich ein eher teures Pflaster, insoweit fällt der Laden nicht aus dem Raster, aber selbst unter Berücksichtigung dieses Umstandes ist das Preisniveau doch eher im oberen Tabellendrittel angesiedelt.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Bremen

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Hustensaft Ich muss das gerade ergänzen:
    Letztens waren am Samstag um 7:30 Uhr zwei der gängigsten Brötchensorten nicht vorrätig, die Regale recht leer, aber die Verkäuferin schien das alles ganz normal zu finden - merkwürdig.


  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Im Untergeschoss der Römerpassage ein Discounter - sicher keine schlechte Idee. Leider läuft hier aber nicht alles rund, zu oft stapeln sich die Einkaufskörbe an der Kasse, werden aber nicht in den Eingangsbereich, wo der Kunde sie braucht, retransferiert. Auch die Wartezeiten und -schlangen an den Kassen, da könnte man schon einiges verbessern. Gänzlich fehlt eine Zone hinter dem Kassenbereich, wo man seine Einkäufe dann in Ruhe einpacken kann, was die Sache eben in Kassennähe verlagert und der dortigen Situation nicht förderlich ist.

    Auch schade, dass die Warenverfügbarkeit nicht immer gegeben ist, gerade bei länger haltbaren Dingen sollte so etwas eigentlich vermeidbar sein.

    Fazit: Gerade bei einem Stadtbummel sicher eine gute Adresse, um günstig noch etwas mitzunehmen - aber bitte nicht mit konkreter Einkaufsliste dorthin gehen, das könnte schiefgehen.

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Verbrauchermärkte in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    24. von 25 Bewertungen


    Im Grundsatz ja eine gute Sache, solch ein Bio-Supermarkt. Aber irgendwie hat dieser Markt ein Problem: Schon beim Eintritt wurde ich von einer Wolke intensiven Käsedufts "begrüßt", dem ich erst an der Kasse entrinnen konnte - da läuft doch etwas schief.
    Ansonsten wirkt der Markt gut sortiert, die Preise sind aber leider "Bio", wobei mir unklar ist, warum Bio-Produkte in anderen Supermärkten dann manchmal doch ein gutes Stück günstiger sind?

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Naturwaren in Mainz

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    24. von 29 Bewertungen


    Schon die Homepage lässt mit Ihren Aussagen zur Kassenschlange nichts Gutes ahnen. Bei meinem Besuch hatte ich Glück, aber dennoch sieht effiziente Abfertigung irgendwie anders aus.
    Generell sind die Räumlichkeiten ungeeignet: Oft kommt man in einen Raum nicht hinein, weil eine Person am Eingang steht und sich dort etwas ansieht/anhört. Dabei hatte ich Glück, an meinem Besuchstag war verhältnismäßig wenig Betrieb, ich will mir gar nicht vorstellen, wie das sonst aussieht.
    Inhaltlich muss man sehr viel Zeit mitbringen, ein Schnelldurchlauf verschafft nur einen oberflächlichen Eindruck. Die Beschilderung, wo es weiter geht, ist nicht immer leicht zu finden und bei der Sonderausstellung am Schluss komplette Fehlanzeige. Trauriger Höhepunkt am Schluss war der CO2-Fußabdruckrechner, der meine Karte nur einzog und als nicht gültig einstufte.

    Insgesamt also ein "nett, dies gesehen zu haben", wer aber nicht da war, hat nicht wirklich etwas versäumt. Erschwerend kommt hinzu, dass die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln insbesondere am Sonntag wahrlich suboptimal ist.

    geschrieben für:

    Museen / Freizeitanlagen in Bremerhaven

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 9 Bewertungen


    Überall sehr freundliches Personal, nettes Ambiente und eine beeindruckende Aufführung.

    Negativ, dass die Stehtische in der Pause fast alle reserviert sind, auch die Schlange am Tresen ist sehr lang, wer einen "schlechten" Platz im Saal hat und am Ende der Schlange steht, muss sich sputen, wenn man hier noch etwas ergattern will. Auch die Preise sind doch einen Tick zu happig.

    Sehr negativ, dass die Kapazitäten der Toiletten - insbesondere für die Damenwelt - nicht ausreichen, es wäre sicher sehr hilfreich, wenn auch auf die anderen Orte hingewiesen würde, an denen sich WCs befinden, obgleich dies nur eine bedingte Entlastung bringen könnte.

    geschrieben für:

    Theater / Unterhaltungskünstler in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    157. von 183 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Eine absolut faszinierende Einrichtung, die aber von ihrem Erfolg überrollt wird. Ich kenne das MiWuLa noch aus der Zeit kurz nach der Eröffnunf und war seitdem des Öfteren immer wieder mal da. Die Anlage ist rasant gewachsen, manchmal aber mit dem Gefühl, dass damit die verspielten Details verloren gegangen sind.

    Im ersten (ältesten) Zimmer viel Aufwand mit den fahrenden Autos und vielen liebevollen Details, dem Schlossbrand etc., nebenan immerhin noch viele witzige Ideen wie das Ufo und das Liebespaar im Feld. Umfassende Action dann wieder in Amerika, während Hamburg, Skandinavien und die Schweiz ziemlich bewegungslos abseits des Bahnverkehrs sind. Der Flughafen - Geschmackssache, wirklich imposant wirkt der auf mich nicht. Und so weiter - das würde für 4 Sterne reichen.

    Aber dann: Das ewige Blitzlichtgewitter, von den Betreibern nicht nur geduldet, sondern ausdrücklich genehmigt, ist schon im Tagbetrieb lästig, in der Nachtphase aber ein gravierender Störfaktor - und das kostet dann einen weiteren Stern.

    Die Warteschlange ist eine Sache, die kann man mit etwas Planung durchaus umgehen. Die Fülle, na ja, manchmal grenzwertig. Die Preise - wahrlich nicht günstig, ob noch angemessen muss jeder selbst beurteilen, aber all das wirkt sich in der Wertung nicht aus.

    geschrieben für:

    Modellbau / Freizeitanlagen in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen


  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ein Budni mit dem dafür typischen Warenangebot. Leider passt das Personal aber nicht so recht zu Budni, ab und an wirkt die Ware ein wenig lieblos eingeräumt (vor allem jene, die vor dem Laden steht) und wer in Gegenwart von Kunden, die man abkassiert weiter plauscht ... Vielleicht ein Einzelfall, vielleicht ein schlechter Tag, auf jeden Fall aber ein ganz schlechter Einzeleindruck, wirklich wohl habe ich mich bei anderen Besuchen dort aber auch nicht gefühlt.

    geschrieben für:

    Drogeriewaren / Kosmetik in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Eine räumlich große Filiale, dafür aber eingeschränkter Service - Logik a la Commerzbank. Der "Schalter"bereich ist sehr groß, allerdings auch von außen sehr gut einsehbar, da sollte man vielleicht doch noch mal einen Gedanken verschwenden (Minuspunkt 1). Leider gibt es keine Kasse, größere Abhebungen sind hier also nicht möglich, da nur die Geldautomaten zur Verfügung stehen (Minuspunkt 2).
    Der SB-Bereich hat neben den Dingen, die nur für Kunden von Interesse sind (z.B. Kontoauszugsdrucker), einen reinen Geldauszahlautomaten und einen, an dem Aus- und Einzahlungen möglich sind; wobei die Einzahlfunktion zumindest bezüglich von Münzen nicht immer zuverlässig verfügbar ist.

    geschrieben für:

    Banken in Wiesbaden Mainz-Kastel

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    mikev8 Wer an einem Tag
    6 Banken
    in 4 unterschiedlichen Orten
    (wovon eine noch auf einer Hochseeinsel liegt)
    bewertet, sollte eigentlich kein Problem mit so einer Frage haben.
    Es sei denn ...
    Hustensaft Steht irgendwo in den Bedingungen, dass man Bewertungen tagesaktuell verfassen muss? Da kann sich schon mal über den Zeitraum von ein paar Wochen, manchmal auch Monaten etwas ansammeln, was ich dann relativ kompakt erfasse - das ändert ja wohl nichts am Bewertungsinhalt ... Solche Unterstellungen sind kontraproduktiv.

    Nebenbei: Manchmal braucht man Fremdwährungen, manchmal auch einen Betrag, der oberhalb der Grenze liegt, den der Geldautomat herausgeben möchte, gelegentlich auch eine Stückelung, die der Automat so nicht hergibt - zufrieden?
    mikev8 Was haben Fakten mit Unterstellungen zu tun?

    Ihr Text:
    "Da kann sich schon mal über den Zeitraum von ein paar Wochen, manchmal auch Monaten etwas ansammeln, was ich dann relativ kompakt erfasse - das ändert ja wohl nichts am Bewertungsinhalt.."

    Wie trügerisch Erinnerungen sein können, die lange Zeit zurück liegen, wurde schon wissenschaftlich untersucht und belegt.
    Von daher ist der von Ihnen aufgeführte Punkt, mit dem Bewertungsinhalt: Ansichtssache!



    Hustensaft Meine Güte, die Unzuverlässigket von Zeugenaussagen liegt schon oft "sofort" vor, da braucht es keinen Zeitraum. Aber um sich zu erinnern, wo es voll und eng war, wo man freundlich war oder nicht etc. pp., das klappt meist doch sehr zuverlässig, allemal, wenn man eine Lokation nicht nur einmal besucht (hat). Nur so als Randbemerkung: An der fraglichen Filiale komme ich fast täglich vorbei und in 4 Wochen Urlaub sammelt sich schon so einiges an ...