Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Benutzerfoto
Großherzogin
SonjaMuenchen 
„Food Fotograph“

SonjaMuenchen  Aus München, Mitglied seit 12.10.2016

19233 Punkte
diese Woche auf Platz 3 in Bayern

226 Bewertungen

bekam 21400 "Gefällt mir"

1950

14390

Videos:
0

Kommentare:
4892

Forenbeiträge:
168

Ihre letzten Trophäen (76 weitere)


Ihre Aktivitäten


  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat zu Shere Punjab in München 9 Fotos hochgeladen.

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat Shere Punjab in München mit 4 Sternen bewertet.
    Schon so oft vorbei gefahren, aber noch nie drin gewesen. Und doch habe ich schon oft die Gerichte gegessen. Richtig, per Lieferservice.
    Ich hatte vorher schon einige andere indische Lieferdienste probiert und war bisher überwiegend
    ... [komplett anzeigen] Schon so oft vorbei gefahren, aber noch nie drin gewesen. Und doch habe ich schon oft die Gerichte gegessen. Richtig, per Lieferservice.
    Ich hatte vorher schon einige andere indische Lieferdienste probiert und war bisher überwiegend enttäuscht.
    Was hier jetzt mal besonders positiv aufgefallen ist, dass es hier nur indische Küche gibt und nicht auch noch Pizza, Pasta, thailändisch und chinesisch.
    Das Essen wird super schnell geliefert, die Fahrer sind immer sehr freundlich.
    Sehr heiß ist es auch noch und wenn man vorbestellt, wird der Lieferzeitpunkt perfekt eingehalten.
    Die Gerichte selber konnten überwiegend auch überzeugen.
    Der Anteil an Fleisch variiert etwas, was besonders Mittags auffällt, da ist es definitiv weniger. Für meinen Geschmack aber immer noch gut und ich empfinde es eher so, dass es abends besonders viel Fleisch ist.
    Im Vergleich zu anderen Lieferdiensten fand ich auch das Fleisch (meistens Chicken) recht gut. Die verschiedenen Naan-Brote sind auch ok.
    Meine Favoriten sind: Chicken Tikka Masala, Palak Paneer und Butter Chicken.
    Bharta und Dal Makhani sind ok gewesen, allerdings sehr scharf.
    Das Fisch-Curry hat mich gar nicht überzeugt.
    Sehr lecker finde ich auch den Mango Lassi und 1,0 Liter für 5,90€ ist ein toller Preis.
    Die Preise für's Essen finde ich für einen Lieferdienst schon eher hoch.
    Insgesamt wären 3,5 Sterne angemessen, aber ich runde auf.
    [weniger anzeigen]

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen kommentierte eine Bewertung zu Dream-Bowl Palace in Unterföhring.
    Hab es im Bild ergänzt: 7,90€

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen kommentierte eine Bewertung zu Münchner Keglerverein e.V. München in München.
    Hab es im Bild ergänzt: 6,50€

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat zu Münchner Keglerverein e.V. München in München 3 Fotos hochgeladen.

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat ihre Bewertung zu Münchner Keglerverein e.V. München in München geändert.
    Wir sind keine Kegler, sondern Bowler. Aber doch gehören wir vereinstechnisch alle zusammen. So kommen wir auch ein paar Mal im Jahr in die Räumlichkeiten des MKV, wenn hier eine Sitzung stattfindet. Hier gibt es sehr gut gepflegte ... [komplett anzeigen] Wir sind keine Kegler, sondern Bowler. Aber doch gehören wir vereinstechnisch alle zusammen. So kommen wir auch ein paar Mal im Jahr in die Räumlichkeiten des MKV, wenn hier eine Sitzung stattfindet. Hier gibt es sehr gut gepflegte Kegelbahnen, wo auch Turniere stattfinden. Das ist schon was ganz anderes, als die teilweise doch sehr herunter gekommenen Bahnen unten im Keller einer Wirtschaft.
    Abgetrennt hiervon durch Wände mit Türen und Fenstern gibt es hier auch eine Wirtschaft. Ambiente eher einfach und rustikal, wie man es aus vielen Sportgaststätten eben kennt.
    Eine Mischung aus bayrischer und kroatisch/griechischer Küche wird hier angeboten. Die Preise sind durchweg für München recht günstig. Ich kann mich nicht erinnern, einen großen gemischten Salat irgendwo mal für 3,90€ gesehen zu haben.
    Allerdings darf man die Erwartungshaltung bei den Speisen auch nicht zu hoch schrauben. Die Qualität ist ok, Geschmack auch ok.
    Ketchup & Mayo zum Schnitzel mit Pommes kamen nicht in der Flasche, sondern in Tütchen. Ist sicher hygienischer, sieht aber einfach nicht schön aus.

    Der Service passt auch soweit und die Sauberkeit war bisher jedes Mal tadellos.
    Sicherlich kein Lokal wo ich nun extra her fahren würde, aber wenn wir mal dort sind weil eine Sitzung o.ä. stattfindet, kann man durchaus auch eine Kleinigkeit essen, wobei die Portionsgröße der Hauptgerichte sicher mehr als eine Kleinigkeit ist und preislich liegt es für München deutlich unter dem Schnitt.
    [weniger anzeigen]

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat zu Dream-Bowl Palace in Unterföhring ein Foto hochgeladen.

  • Benutzerfoto
  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat zu El Gaucho, am Viktualienmarkt München in München 9 Fotos hochgeladen.

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen kommentierte eine Bewertung zu Huong Viet in Kirchheim bei München.
    Dankeschön für den GRÜNEN Daumen!
    Freue mich wirklich sehr darüber. Und natürlich auch über eure Likes, Kommentare und Glückwünsche :-)

  • Benutzerfoto

  • Benutzerfoto
  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat Daimlers in München mit 3 Sternen bewertet.
    Ein großes und sehr helles Bistro mitten im Mercedes-Autohaus.
    Auf der einen Seite Blick ins Autohaus auf schicke Schlitten, auf der anderen Seite Blick auf die Donnersberger Brücke.
    Kostenlose Parkplätze sind auch ein paar
    ... [komplett anzeigen] Ein großes und sehr helles Bistro mitten im Mercedes-Autohaus.
    Auf der einen Seite Blick ins Autohaus auf schicke Schlitten, auf der anderen Seite Blick auf die Donnersberger Brücke.
    Kostenlose Parkplätze sind auch ein paar vorhanden.

    Wer keine Treppen laufen mag, kommt auch mit dem Aufzug ins Restaurant.

    Kuchen, Snacks etc. sind am Tresen präsentiert.
    Ansonsten bekommt man hier Frühstück serviert von 8:00 - 10:30 Uhr.
    Neben einer kleinen Standardkarte für Mittag- und Abendessen, gibt es auch immer eine Wochenkarte bzw. Saisonkarte.

    Die Damen und Herren im Service eher verhalten, hier würde ich mir etwas mehr Freundlichkeit und Motivation wünschen.

    Von den Preisen her teilweise günstiger als man erwarten würde (Currywurst mit Pommes 7,90€, Spaghetti Bolognese 8,90€, Wiener Kalbsschnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat 13,90€), allerdings sind die Portionsgrößen auch nicht übermäßig.

    Leider auch hier das unmögliche Phänomen, dass eine Coca Cola (0,2l = 2,90€) teurer ist, als ein Radler (0,5l = 3,90€).
    Und den hausgemachten Eistee finde ich mit 3,40€ für 0,2l auch völlig überteuert.

    Insgesamt aber völlig ok, um beim Autos anschauen mal eine kleine Pause zu machen.
    Direkt neben dem Bistro, etwas tiefer gelegen, befindet sich eine Kinderlandschaft.
    Es gibt auch Sitzplätze mit direktem Blick auf den Spielbereich. Dieser macht immer einen sehr gepflegten und sauberen Eindruck.
    [weniger anzeigen]

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat zu Mangostin Airport in München 34 Fotos hochgeladen.

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat zu Huong Viet in Kirchheim bei München 9 Fotos hochgeladen.

  • Benutzerfoto
    Ausgezeichnete Bewertung
    SonjaMuenchen's Bewertung von Huong Viet in Kirchheim bei München haben golocals als toll gemeldet, daher hat sie die golocal Grünedaumenvergabestelle ausgezeichnet!

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat zu Huong Viet in Kirchheim bei München 13 Fotos hochgeladen.

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen hat Huong Viet in Kirchheim bei München mit 4 Sternen bewertet.
    Das Huong Viet hätte ich ohne ein Bewertungsportal vermutlich nie entdeckt, denn ich bin nie in Kirchheim bzw. Heimstetten.

    Das Lokal befindet sich in der Fußgängerzone. Für Fußkranke also nicht ganz so gut zu erreichen. Wer mit dem
    ... [komplett anzeigen] Das Huong Viet hätte ich ohne ein Bewertungsportal vermutlich nie entdeckt, denn ich bin nie in Kirchheim bzw. Heimstetten.

    Das Lokal befindet sich in der Fußgängerzone. Für Fußkranke also nicht ganz so gut zu erreichen. Wer mit dem Auto fährt: Es scheint reichlich Parkplätze im Bereich der Fußgängerzone zu geben.

    Von außen fand ich das Haus etc. nicht so ansprechend, aber das Ambiente drinnen ist ganz nett. Die Bestuhlung erinnert jetzt nicht unbedingt an ein asiatisches Restaurant, sind aber sehr bequem.
    Deko besteht überwiegend aus Pflanzen und schönen Bildern, was ich sehr schön finde.
    Die Tische sind eingedeckt mit schönen Tischsets, einer frischen Blume und Teelicht. Obligatorisch auch noch Saucen am Tisch.
    Das Lokal ist sehr hell, es gibt viele große Fenster. Gegen die Sonne auch Jalousien.
    Alles ist super sauber und ordentlich und macht einen sehr gepflegten Eindruck.
    Die WC's befinden sich im Keller. Sowohl der Vorraum als auch die WC's selber sind sehr sauber.

    Nach hinten raus gibt es eine Terrasse, die aber wohl noch nicht eröffnet wurde.
    Die Bestuhlung (Rattan) sah aber schon mal sehr bequem aus.

    Die Bedienung war sehr freundlich. Teilweise gab es kleine Kommunikationsprobleme, aber letzten Endes habe ich alles bekommen, wie bestellt.
    Auf Nachfrage wurde mir auch gesagt, dass alles frisch gekocht wird und wie es aussieht, sind auch die Vorspeisen keine tiefgekühlte Ware.

    Wir haben uns für eine Pho Ha Noi (Pho Bo) entschieden. Extra "Scharfmacher", Hoisin, Limette oder Kräuter wurden nicht serviert - ich könnte mir aber vorstellen, dass das man auf Wunsch bekommt. Ich fand sie aber so wie sie serviert wurde sehr gut.
    Die Portion fand ich als Vorsuppe genau richtig und der Preis von 3,50€ ist natürlich klasse.
    Dann gab es noch einen Mangosalat mit Kräutern, Erdnüssen und einer leicht scharfen Fischsauce. Mango nicht zu weich, sondern genau richtig. Schärfegrad kann man individuell bestimmen - super! Portionsgröße für 4,90€ war auch perfekt.
    Die Hauptgerichte von der Mittagskarte: Tintenfisch in Rotcurry (6,90€) und Garnelen in Rotcurry (8,90€). Tintenfisch und Garnelen sehr gut gebraten, Sauce mega lecker.
    Kleines Manko: Das Gemüse fand ich teilweise zu weich. Besonders die Möhren und der Chinakohl haben mich von der Konsistenz her gestört. Einen Pluspunkt gibt es aber für den verwendeten Bambus.
    Ein Dessert musste es dann auch noch sein, denn ich habe Chuôi nuong (3,90€) auf der Karte entdeckt, was ich bisher nicht kannte. Die Banane mit Klebreis war sehr gut, allerdings hätte ich die Bohnen darin nicht gebraucht, haben aber auch nicht groß gestört.
    Kokosmilch hätte ich gerne viel mehr gehabt.

    Die Mittagsangebote empfinde ich als unschlagbar. 5,50-8,90€.
    Die Abendkarte ist preislich aber auch sehr gut: 7,50€ (Vegetarisch) bis 14,90€ (Garnelen).
    Auch die angebotenen Speisen klingen alle klasse.
    Zum Stöbern empfehle ich die Homepage.


    Von mir eine ganz klare Empfehlung! Ich freue mich auf den nächsten Besuch!
    [weniger anzeigen]

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen kommentierte eine Bewertung zu Restaurant Opson in München.
    Dankeschön, Sabine!

  • Benutzerfoto
    SonjaMuenchen kommentierte eine Bewertung zu Ibis Hamburg City in Hamburg.
    Meinen herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung "Bewertung der Woche"!

  • Mehr Neuigkeiten anzeigen


Ihr Profil

Geschlecht

weiblich

Alter

40-49

Profile in Sozialen Netzwerken

Google+ Profil

Interessen

Reisen, Musik, Gesundheit & Wellness, Essen & Trinken

Webseiten, die ich sonst gerne besuche

www.google.de

Wenn ich nicht online bin, dann ...

spiele ich Bowling

Du solltest meine Bewertungen lesen, weil ...

Sag Du es mir, wenn Du sie gelesen hast.

Folgender Typ beschreibt mich am Besten:

Macher

Wenn ich beschwipst bin, dann ...

lache ich ständig und laut über jeden Mist