✓ Von saerdnA gemeldete Adresse
Tel: (030) 40 58 24 40
Fax: (030) 40 53 31 78

Wie würdest Du diese Location bewerten?

Schreibe 10 Bewertungen für
einen €5 Amazon.de-Gutschein*!
* Es gelten Einschränkungen. Siehe Einzelheiten.
€5 Amazon Geschenkgutschein

Bewertungen zu Rettungsring e.V.

Hallo Leute ich war von 14. April 2016 -26.Juni 2017 beim Rettungsring in Ambulanter Therapie wegen Starken Alkohol Genuss nun bin ich am Ende der Therapie angelangt und ich muss sagen ich bin ein neuer Mensch,von Anfang an bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde ich stets korrekt behandelt ich ging gerne zu den Gruppensitzungen bzw. Einzelgesprächen ich werde die Zeit vermissen ich lebe seit über einem Jahr abstinent fühle mich sehrgut ich Rauche nicht mehr und eine neue Arbeit habe ich auch gefunden... weiterlesen
mit meiner Familie läuft es auch gut all das habe ich mit Hilfe des Rettungsring und den zuständigen Therapeuten geschafft.Ich kann jedem nur empfehlen derjenige der Probleme mit Alkohol,Drogen, Depressionen hat sollte sich dem Rettungsring anschliessen ihr werdet es nicht bereuen.
Von dieser Stelle aus nochmals vielen Dank für alles was ich mit Hilfe des Rettungsring geschafft habe vorallem den beiden Therapeuten Dannnnkeschöööön!!!!
Gruss und die besten Wünsche
J.Werner

[verkleinern]

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Als selbst Betroffener habe ich den Rettungsring e.V. vor vielen Jahren kennen und schätzen gelernt. Vorausgesetzt: " ICH möchte abstinent leben " erhält man beim Rettungsring e.V. die dafür nötigen Informationen und kompetenten Hilfestellungen, um dies erreichen zu können. Schön, das es diese Einrichtung im Norden Berlins gibt und für Jedermann zugänglich ist. Ich kann den Rettungsring e.V. nur wärmstens empfehlen und abschließend sagen: es lohnt sich, abstinent zu werden und zu bleiben !!!

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Bin vor mehr als 20 Jahren in den Rettungsring gestolpert, habe vorher tagtäglich gesoffen und bin seither trocken. Das Leben ohne Alkohol -am Anfang kaum vorstellbar- ist viel, sehr viel lebenswerter für mich geworden, die Selbsthilfe im Rettungsring hat mir dies ermöglicht. Dafür bin ich dankbar.
Michael H.
Januar 2017

Der Beitrag wurde zuletzt geändert