Bewerte hier diese Location

Bewertungen zu Rettungsring e.V

Hallo
M. Black Ich bin derzeit bei Frau Marwitz und Hern Willer In Behandlung .
Ich muß sagen das sie für mich das beste sind was ich kennenlernen durfte.
Das ist so was von hervorangende Arbeit,denn was dort geleistet wird, kann mann nicht mit worten beschreiben.
Ich bin der Meinug 5 Sterne reichen nicht aus . Ich gebe euch 6.
Kleiner Zusatz , ich habe zu meiner Therapeutin vollstes Vertrauen.Frau Marwitz .
Mit freundlichen Grüßen M. Black

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Es ist heute mal wieder Mittwoch und bis vor kurzem hatte ich meine abendliche Gruppe. Ich bin jetzt seit 4 Wochen raus aus der Therapie, die ich von Jan.16-Aug.17 mit zunehmender Überzeugung undBegeisterung wahrgenommen habe. Ich habe meine Akzeptanz und das Verständnis über meine Alkoholabhängigkeit im Laufe der drei halbjährlichen Abschnitte zunehmend erleben können. Dank der terapeutischen Hilfe von Herrn Willer als Einzel- und Gruppentherapeut, aber auch durch Frau Marwitz u.Herrn Willer... weiterlesen
in den Gruppensitzungen ist mir die Reichweite und die Auswirkungen dieser Krankheit auf mein gesamtes Lebensumfeld viel deutlicher vor Augen geführt worden. Ich habe neue Chancen für mein Leben entdeckt und spüre die Spannung und die Freude, die dieses "andere" Leben in sich trägt. Ich kann den Rettungsring mehr als nur empfehlen, vorallem bitte alle 3 Abschnitte wahrnehmen. Man spürt die Veränderung bei sich in Laufe des 2 . Abschnittes und der Dritte wird richtig spannend. Und dann.....der Abschied fällt schwer. Ich vermisse Euch alle. Liebe Grüße Heinz

[verkleinern]

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Hallo Leute ich war von 14. April 2016 -26.Juni 2017 beim Rettungsring in Ambulanter Therapie wegen Starken Alkohol Genuss nun bin ich am Ende der Therapie angelangt und ich muss sagen ich bin ein neuer Mensch,von Anfang an bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde ich stets korrekt behandelt ich ging gerne zu den Gruppensitzungen bzw. Einzelgesprächen ich werde die Zeit vermissen ich lebe seit über einem Jahr abstinent fühle mich sehrgut ich Rauche nicht mehr und eine neue Arbeit habe ich auch gefunden... weiterlesen
mit meiner Familie läuft es auch gut all das habe ich mit Hilfe des Rettungsring und den zuständigen Therapeuten geschafft.Ich kann jedem nur empfehlen derjenige der Probleme mit Alkohol,Drogen, Depressionen hat sollte sich dem Rettungsring anschliessen ihr werdet es nicht bereuen.
Von dieser Stelle aus nochmals vielen Dank für alles was ich mit Hilfe des Rettungsring geschafft habe vorallem den beiden Therapeuten Dannnnkeschöööön!!!!
Gruss und die besten Wünsche
J.Werner

[verkleinern]

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Als selbst Betroffener habe ich den Rettungsring e.V. vor vielen Jahren kennen und schätzen gelernt. Vorausgesetzt: " ICH möchte abstinent leben " erhält man beim Rettungsring e.V. die dafür nötigen Informationen und kompetenten Hilfestellungen, um dies erreichen zu können. Schön, das es diese Einrichtung im Norden Berlins gibt und für Jedermann zugänglich ist. Ich kann den Rettungsring e.V. nur wärmstens empfehlen und abschließend sagen: es lohnt sich, abstinent zu werden und zu bleiben !!!

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Bin vor mehr als 20 Jahren in den Rettungsring gestolpert, habe vorher tagtäglich gesoffen und bin seither trocken. Das Leben ohne Alkohol -am Anfang kaum vorstellbar- ist viel, sehr viel lebenswerter für mich geworden, die Selbsthilfe im Rettungsring hat mir dies ermöglicht. Dafür bin ich dankbar.
Michael H.
Januar 2017

Der Beitrag wurde zuletzt geändert