Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
  1. via Android
    Bewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Checkin

    Hotelanlage Starick Karl-Heinz & Jeannette Starick GbR

    An der Dolzke 6, 03222 Lübbenau im Spreewald
    Tel: (03542) 899 90
    1.
    Kurztripp ins Herz des Spreewaldes

    Mal kurz von unterwegens (28.)

    Für unseren Wochenendtripp in den Spreewald haben wir uns als Übernachtungsmöglichkeit die Hotelanlage 'Starick' auserwählt - völlig problemlos bei Booking.com.

    Unweit von Lübbenau entfernt und fußläufig erreichbar, am Rande von weiten Wiesen, zwischen verträumten Spreewaldfließen - recht ruhig gelegen, verspricht dieser Kurzaufenthalt Entspannung und Erholung in einem Hauch von Luxus und Bequemlichkeit.

    In der Rezeption werden wir freundlichst empfangen, mit Informationen zum 'Starick' vertraut gemacht und von hier aus zu unserer 'Wildschweinsuite' geleitet, welche sich im Obergeschoss des Hauses 'Spreewaldhof' befindet. Schöne und saubere, moderne Einrichtung mit Wohnbereich, Schlaf- und Kinderzimmer, Bad (siehe Bilder). Somit wird 'Starick' seinem Versprechen gerecht - Ankommen und Wohlfühlen. Ausreichend Platz, Minibar, freies Wlan, Kaffeemaschine und Teekocher nebst Pads und Teebeutel, zwei Fernseher (von denen ich nicht mal einen benötige), bequeme Betten - alles oki...
    ach ja...
    Hunde willkommen...

    Was will man mehr?
    Gepflegte 5* !

    "Uhhuuuu"

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 13 Kommentare anzeigen
    Papa Uhu + Theo jo...
    liebe Puppenmama, wir genießen hier noch den Abend und morgen gehts heimwärts....
    gaaanz liebe Grüße ins Tal der Wupper....
    Papa Uhu + Theo Bin gerade von Arbeit eingeflogen und finde hier einen Daumen vor - recht herzlichen Dank...
    Ich freue mich, wenn Euch dieser kurze Beitrag gefällt und bedanke mich ganz lieb für Eure Likys, Kommentare und Glückwünsche...
    bis denne und gaaanz liebe Grüße an alle...

  2. via Android
    Bewertung: 3 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Checkin

    Gartencenter Holland

    Dorfstr. 30, 16341 Panketal
    Tel: (030) 94 39 64 20
    2.
    Mal kurz von unterwegens (27.)

    Ein Satz mit 'X' - das war nix, gar nix...

    Auf meiner Route von Friedrichshagen nach Buch gelegen, der 'Holländer' kurz vorm Ziel. Dachte mir, hier wirst 'de doch etwas hübsches finden, fürs Frauchen - nüscht...
    Falsch gedacht - eine Riesenauswahl von (4 Bund!!!) gleichartigen Lilien-Fertig-Sträußen... sehr stark duftend, schon penetrant... für jemanden, der gerade Narkosemittel abbaut eher ungeeignet... für's Krankenhaus eh...
    verständnisloses Schulterzucken der Belegschaft - das kenne ich von den Holländern Berlins anders...
    sonst 'n schönes Angebot, Parkplätze vorhanden - hilft mir aber in der konkreten Situation nicht weiter...

    die Konkurenz wird' schon richten - hat es auch, und Frau Uhu ein strahlendes Lächeln gezaubert...

    Das war's von hier...
    "Uhhuuuu"

    Neu hinzugefügte Fotos

    Auabacha Schöner Bericht. Schade, dass dieser Holländer nichts Passendes hatte. Du bist aber ja zum Glück noch fündig geworden. Grüße aus Karlsbad :-)
    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    Puppenmama Es freut mich, dass der Uhu strahlt. Das lässt ja alle hoffen!
    In einem Gartencenter müsste eigentlich eine große Auswahl vorhanden sein.
    Nike Bloß keine Lilien, Herr Uhu!
    Ich weiß ja nicht, wie das " da oben" ist, aber bei uns werden die stark riechenden Blüten vor allem als Sargschmuck genommen. :(((

  3. via Android
    Bewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Checkin

    Evangelische Lungenklinik Berlin Buch

    Lindenberger Weg 27, 13125 Berlin
    Tel: (030) 94 80 20
    3.
    Aus dem Leitbild der Klinik:

    „…Menschenwürde
    Jeder Mensch ist für uns eine Persönlichkeit mit Bedürfnissen und Problemen, die je nach Religion, Kultur und Lebenssituation sehr unterschiedlich sein können. Wir respektieren diese Unterschiede und gehen auf die individuellen Bedürfnisse ein, soweit möglich. Bei unserem Behandlungsansatz steht der Mensch im Mittelpunkt. Daher ist für uns selbstverständlich, dass wir unsere Patienten, und bei Wunsch auch deren Angehörige, über alle Behandlungsschritte informieren, mögliche Alternativen besprechen und Ängste und Wünsche bei der Therapieplanung berücksichtigen….“

    Ich sitze auf einer Bank in einer sehr gepflegten, parkähnlichen Anlage, um mich herum die ehrwürdigen Gebäude der Lungenklinik - knapp 120 Jahre haben sie schon auf dem Buckel, und verraten nach außen nicht, was sie im inneren verbergen.

    Modern - eine der großen Spezialkliniken für Lungenkrankheiten und in hohem Maße anerkannten Häuser seiner Art in Deutschland. Seit seiner Gründung 1952, als ‘Forschungsinstitut für Lungenkrankheiten und Tuberkulose‘ ging es später in die Trägerschaft der Paul Gerhardt Diakonie über und entwickelte sich seither zu den Besten.

    „Sie werden ein dickes Fell brauchen…“ sagt unsere Hausärztin - das ist einfacher gesagt, als getan. Wir, dünnhäutig geworden durch die Ereignisse der letzten Tage und Wochen…

    Eine ganz normale Vorsorgeuntersuchung meiner Frau war es…

    Und plötzlich ist alles anders…

    Da ist was…

    …und dann geht alles ganz schnell.

    An anderer Stelle habe ich von dieser Ärztin berichtet. Dank ihrer fachlichen Kompetenz und menschlicher Größe müssen wir uns um nur wenig kümmern. Alles vorbereitet - Terminisierung, Ansprechpartner udgl., quasi übers Wochenende erfolgt die 1.Einweisung nach Buch.

    Die Menschen, die hier her kommen, erwarten keine Partylocation, feines Essen, tolle Hotelzimmer… 15.000 sind es (lt.Wiki) pro Jahr, 6.200 davon stationär (Unternehmensangabe). Sie kommen mit Angst - um sich und die Zukunft, in der Hoffnung, wieder gesund zu werden. Andere, um sich Raucherentwöhnungsprogrammen zu stellen - weitere, um die Klinik menschenwürdig an Gottes Hand zu verlassen. Beginnend mit der Aufnahme des Patienten, wird das Leitbild der Klinik umgesetzt. Du wirst als Mensch behandelt, und nicht als Nummer. Einfühlsam, fürsorglich, optimistisch und freundlich - immer persönlich. Die Angehörigen immer mit einbezogen. Hoffnung und Professionalität.

    Nach wenigen Tagen darf ich meine Frau wieder nach Hause nehmen. Jetzt gilt es, die Untersuchungsergebnisse abzuwarten, den Verlauf der Tumorkonferenz mit den Lungenspezialisten unserer Stadt, weitere Fachärzte aufzusuchen…
    - der Verbund mit anderen Kliniken klappt hervorragend, auch hier müssen wir uns nicht großartig bemühen.

    Selten ehrlich das Resultat: „Wir wissen nicht, was es ist - aber es muss raus. So schnell, wie möglich – SOFORT!!!“

    Und „sofort“ ist heute…


    Unabhängig vom Ausgang der noch laufenden und vorverlegten Operation bewerte ich die Lungenklinik mit fünf Sternen.


    PS: Ich habe diesen Beitrag aus folgenden Gründen geschrieben:
    1. Weil mich meine Frau darum bat und in Überzeugung, sie in der Obhut erstklassiger Ärzte zu wissen.
    2. um allen Usern, die mit uns bangen, meinen aufrichtigen Dank zu übermitteln,
    3. ich davon ausgehe, dass diesen Bericht (wenn überhaupt) Menschen lesen werden, so sie nicht zum aktiveren Kreis Golocals zählen, die Hilfe benötigen , den ich Mut machen möchte und einen kleinen Einblick vermitteln,
    4. Niemand das Recht hat, die Gefühle anderer Menschen auf Grund derer authentischen Erfahrungen als peinlich darzustellen und
    5. für mich selbst.

    Beate, Theo und Ralf Lorenz
    (Fam. Uhu)

    Neu hinzugefügte Fotos

    Papa Uhu + Theo Da die App heute in Buch nicht funktionierte, konnte ich den Bericht gerade erst von zu Hause abschicken.

    Meiner Frau geht es den Umständen entsprechend gut...
    Ausgeblendete 43 Kommentare anzeigen
    Tikae Allein die Formulierung " menschenwürdig an Gottes Hand "....... Gänsehaut pur .
    Bei Mama Uhu nehmen wir aber bitte die deine .
    Für noch seeeeeeeeeeeehr viele wunderbare Jahre .
    Blattlaus Alles Gute wünsche ich deiner Frau, und euch beiden viel Kraft auf dem Weg vor euch.
    Schön geschrieben Papa Uhu.
    Ich kenne die Wünsche vieler Patienten, die bedienung und Komfort wie im Hotel erwarten. Dabei geht es doch erstmal um die Gesundheit, um Besserung und Heilung der Beschwerden.
    Nike Es freut mich, dass es deiner Frau nach der OP den Umständen entsprechend gut geht und ich wünsche ihr eine gute Genesung.

    Hakuna matata - alles wird gut!

    Mit folgender Begebenheit möchte ich euch Mut machen:
    Bei unserer Oma würde Anfang der 80iger eine Geschwulst in der Lunge festgestellt. Sie war damals Mitte 50. Die Ärzte waren eher skeptisch. Es erfolgte eine sehr aufwändige OP, bei der ein Teil des betroffenen Lungenflügels entfernt wurde. Es blieb eine riesige Narbe, die nur langsam verheilte.

    Ich will es nun nicht so spannend für dich/ euch machen. Sie ist 89 Jahre und quietschfidel!

    Es wird alles gut werden! :-)
    Philipp Zunächst einmal wünsche ich Euch viel Kraft für die nächste Zeit. Ihr werdet das schaffen!

    Ein Daumen ist auch dran, Glückwunsch dazu, auch wenn mir die Glückwünsche hier schwerfallen.

    Alles Gute für Euch!
    Kulturbeauftragte Ein sehr nachdenklicher und sehr persönlicher Beitrag, der zurecht begrünt wurde. Glückwunsch und gute Besserung!

    Da möchte ich bestätigen, dass auch ich im ev. KH "Hubertus" (bzw. auch unter der Bezeichnung "KH Spanische Allee" (als Teenie) ebenfalls sehr gute Erfahrungen gemacht hatte. Die Alle waren sehr aufmerksam und trotz mangelnder Sprachkenntnisse meinerseits (lebte zu dem Zeitpunkt erst ca. 1,5 Jahre in Deutschland) wurde selbst darauf Rücksicht genommen! Kann mir daher vorstellen, dass es an der Stelle nicht anders gehandhabt wird!
    Auabacha Liebe Familie Papa Uhu, der Bericht hat mich sehr berührt. Ich kann halbwegs mitfühlen, weil in den letzten Wochen zwei Menschen aus unserem engeren Freundeskreis ähnliche Diagnosen gestellt bekommen haben. Beiden geht es nach OPs und Therapien gut, auch mit recht guter Prognose. Die Zeit zwischen Untersuchung und Mitteilung des Ergebnisses ist immer sehr quälend. Jetzt hoffe und wünsche ich Euch von ganzem Herzen, dass auch bei Mama Uhu alles gut wird. Herzliche Grüße aus Karlsbad.
    ubier Danke für den sehr persönlichen Bericht. Alle ubiers drücken alle Daumen und hoffen mit Mama Uhu.

    P.S.: Beate heißt "die Glückliche"...
    Papa Uhu + Theo Hallo Ihr Lieben...

    Vielen Dank für Eure aufmunternde Kommentare, Likys und persönlichen Nachrichten.

    Den Daumen nehme ich nachher mit nach Buch...

    Nochmals Danke und...

    "Uhuuuu"...
    Calendula Den vielen guten Wünschen schließe ich mich (mit einem Kloß im Hals) an.
    Natürlich bleiben meine Daumen in den nächsten Tagen für euch gedrückt, lieber Ralf.
    Puppenmama Ich schließe mich allen guten Wünschen an, wir haben ja schon telefoniert.
    Ich drücke weiterhin alle Daumen und wünsche Euch viel Kraft.
    Lebt Euren Alltag wie gewohnt und gönnt Euch viel Freude.
    Mama Uhu wird es schaffen! Der grüne Daumen ist für sie.
    Ganz liebe Grüße an Euch.

    Papa Uhu + Theo Meine Frau läßt herzlichen Dank für die Vielen Genesungswünsche ausrichten, dem Daumendrücken und dem Daumen selbst...

    Sie ist noch recht wackelig, denoch geht es ihr zunehmend besser...
    Ich bin sehr stolz auf sie...
    mallli Herzlichen Glückwunsch zur Bewertung der Woche!
    Wichtiger aber das es Deiner Frau wieder besser geht !!
    Viele Grüße aus Charlottenburg !
    Papa Uhu + Theo Ich weiß nicht, was ich sagen soll...
    unterwegs hat mich Katis Nachricht erreicht, Eure Glückwünsche und lieben Grüße...
    hab diese gleich meiner Frau übermittelt - auch sie hat sich riesig gefreut...
    sie macht Fortschritte, die selbst die Ärzte in Erstaunen versetzt und mir ist eine riesige Last genommen...

    Ich sag einfach 'Danke' - es ist ganz toll, eine so große Gemeinschaft an seiner Seite zu wissen...

    Ralf
    Papa Uhu + Theo Auch Dir vielen Dank, liebe Pelikaan - auch wenn ich lesen mußte, dass Du zur Zeit sehr traurig bist... der Abschied von unseren kleinen Kameraden fällt so schwer - Alles Liebe und viele Grüße...
    Auabacha Es freut mich sehr, dass es Deiner Frau täglich besser geht. Und selbstverständlich Glückwunsch zur Auszeichnung der Woche sowie Grüße aus dem gegenüber dem gestrigen Tag 10 Grad kühleren Südwesten.
    kisto Oh, lieber Papa Uhu....ich habe es jetzt erst gelesen...aber zum Glück auch dass es Beate besser geht. Ganz viele liebe Genesungswünsche auch von meiner Seite. Ich drücke kräftig alle Daumen!!! Herzliche Grüße....
    Puppenmama Und nun noch des verdiente Wochenkrönchen für Deine Frau.
    Herzlichen Glückwunsch dazu.
    Es ist schön zu lesen, dass es ihr besser geht. So wird es weiter gehen bis zur vollständigen Genesung.
    Viele liebe Grüße.
    mrs.liona Von Herzen die besten Wünsche für euch und weiterhin viel Kraft!
    Danke für diesen berührenden Beitrag, und meine Glückwünsche zu den Auszeichnungen.
    Peeti0610 Glückwunsch zu den verdienten Auszeichnungen, und ich wünsche Fr @Uhu alles alles gute und gute Besserung und Toi Toi Toi für die Zukunft das alles gut wird und gut bleibt. :-)
    Nike Jeden Tag bin ich zur Zeit im Gedanken bei Euch, denn es erinnert mich zu sehr an die eigene Familie ...
    Was habe ich gesagt? Alles wird gut! :-)
    Weiterhin wünsche ich Frau Uhu von ganzem Herzen gute Genesung.
    Gemeinsam schafft Ihr das!
    Und natürlich einen herzlichen Glückwunsch zur Vergoldung der Bewertung.
    Sedina Ich freue mich über die besondere Auszeichnung, die Dein sensibler Bericht bekommen hat. Im Vordergrund steht aber mein Mitgefühl für Euch und besonders Deine Frau -
    Alles Gute!
    spreesurfer Ich hoffe dass alles gut wird. Ich war in meiner Jugend oft in Buch, denn ich hatte eine Freundin die Mukoviszidose hatte. Die wurde in Buch behandelt.

  4. via Android
    Bewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Checkin

    Stadtbäckerei Junge

    Zur Seebrücke 2, 18225 Ostseebad Kühlungsborn
    Tel: (038293) 411 80
    4.
    Mal kurz von unterwegens (26.)

    Stadtbäckerei Junge

    Wer macht sich schon auf zum Bäcker in knapp 285km Entfernung? Ich wage zu behaupten, nicht viele Menschen - wir schon. Der Grund ist banal und schwierig zugleich. Einzelheiten vielleicht später, soweit erst einmal ursächlich ein Nachtflugverbot und dringendes Anraten Ruhe und Abstand zu schaffen, bevor es für Frau Uhu in einer Woche richtig ernst wird. Wie schafft man dies am einfachsten? Man sucht einen Ort auf, an dem man sich wohl fühlt - wo ist das? Ostsee! Erste Etappe: Stadtbäckerei Junge, unserem Lieblingsbäcker hier oben - wir auf direktem Weg eingeflogen aus Berlin-Friedrichshagen.

    Ein recht großes Geschäft, Café und Laden zugleich. Mehrere Verkaufskräfte versuchen dem Ansturm der Gäste Herr zu werden - wir haben es hier noch nie leer erlebt, dennoch bleiben sie norddeutsch freundlich und gelassen. Verschiedenste Brot- und Brötchensorten, Kuchen, belegte Brötchen, Imbiss udgl. Kaffee, Tee usw., auch gekühlte Getränke. Qualität der Backwaren und angebotenen Sofortfuttierungsmittel immer 1A. Sauberkeit auch topp, wenn die Vielzahl der Gäste sich entsprechend verhält. Die Location macht einen freundlichen Eindruck.

    Wir nehmen Platz auf der weiten, beschirmten Terrasse und genießen unser Frühstück und den Blick auf die Strandpromenade, dem Treiben dort, die frechen Spatzen, die Seebrücke und die Ostsee - wir sind wieder hier… in unserm Revier… und Theo kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

    Bis dann denn…
    „Uhhuuu“ und „Wuff“

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 16 Kommentare anzeigen

  5. via Android
    Bewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Checkin

    Wittower Fähre

    18556 Fährhof Gemeinde Wiek
    Tel: (03831) 26 81 38
    5.
    Mal kurz von unterwegens (25.)

    Wittower Fähre

    Weniger eine Bewertung, mehr ein Tipp für Rügenerkunder:
    Die Wittower Fähre verbindet den nördlichen Teil Rügens (Halbinsel Wittow und deren südlichsten Zipfel) mit der Hauptinsel. Sie bildet quasi die Grenze zwischen Wieker und Breetzer Bodden. Die Entfernung der beiden Ufer beträgt, so schätze ich mal, um die 400m - so das die Überfahrt selbst nur ein kurzweiliges Vergnügen ist. An den Preisen hat sich seit des Kaisers Bewertung nichts geändert. 4€ bis 3t (Fahrzeug ;-) ) und Fahrer, jede weitere Person 1,20€. Für Dauer- und Mehrfachnutzer gibt es gesonderte Tarife. Bis zum 27.10.2018 läuft der Fährbetrieb tgl. von 05:50 bis 21:00 Uhr. Von da an bis zum 31.03.2019 bis 19:00 Uhr.

    Die Fähre ist äußerst zweckmäßig für Reisende in Richtung Kap Arkona aus Stralsund kommend. Sie ersparen sich den Riesen-Bogen über Jasmund. Es sei denn, man möchte den Nationalpark Jasmund (Kreideküste) und Arkona in einem Ritt schaffen. Dann bietet die Fähre die Möglichkeit, dies in einer Rundreise zu gestalten und nicht den selben Weg reture nehmen zu müssen. Für uns aus Binz kommend, war das ein gelungener Tagesausflug.

    Das war's von hier...

    "Uhhuuuu"...

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 14 Kommentare anzeigen
    Sedina Die Überfahrt mit dem großen Wohnmobil auf der alten "Wittow" fand ich - gelinde gesprochen- unzeitgemäß. Aber das war 1991...
    Auabacha Danke für den schönen Bericht. Ich habe ihn jetzt auch erst gelesen. Viele Grüße in die Hauptstadt :-)
    Sedina So war es, lieber Uhu, die alte Fähre hat ja früher sogar Schmalspur-Kleinbahnzüge befördert. Dafür gab es an Deck eine Schiene von 22 m Länge.
    Ich fand bedrohlich, wie hoch der Brückenaufbau im Verhältnis zur Schiffsbreite von nur 5,32 m war.
    Hier noch ein Link zur Kleinbahn und zur Fähre:
    http://www.ruegensche-kleinbahnen.de/faehrschiff-wittow.html
    Papa Uhu + Theo Lieber Sedina, Du zwingst mich, der Info weiter nachzugehen - ich wollte nicht sagen: in die Tiefe oder auf den Grund - wäre wohl unpassend...

    Danke und Grüßchen...
    Sedina Diese Lok plus zwei gleichlange Wagen dürfte die Fähre befördert haben:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lenz-Typ_m
    Die für die Fähre kolportierte Tragfähigkeit von 50t halte ich angesichts der Abmessungen für deutlich überhöht. Die Hälfte dürfte stimmen und ausgereicht haben.
    Papa Uhu + Theo Nöö, ditt nich - bin aber über 'ne 750-ziger Spur gestolpert und das passt. Beim nächsten Besuch auf Rügen werde ich wohl in der Gegend rumwurschteln, auf 'Spuren'suche....

    Danke Sedina...

    :-))


  6. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    6. von 7 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Kleintierkrematorium "IM ROSENGARTEN" GmbH

    Neuköllnische Allee 160, 12057 Berlin
    Tel: (030) 27 58 06 16
    6.
    Update im Anschluss (3.PS)


    -----------------------

    Tränen sind kein Lebenswasser

    Nun ist es geschehen. Still liegt er vor mir, friedlich und völlig entspannt. Sein kleiner, kranker Körper konnte dessen liebe Seele nicht mehr halten. Sie ist gegangen - für immer. Eine wahre Sturzflut von Tränen benetzt sein zottliges Fellchen. Mir kommt ein Märchen in den Sinn, vom Wasser des Lebens. Man beträufelt die kranken Stellen, Wunden schließen sich, das Wesen erwacht zu neuem Leben - doch nichts geschieht.

    Uns war bewusst, dass dieser Tag kommen würde - schon bald. Und bei aller Sachlichkeit des Beschäftigens mit dieser Tatsache, haut es einem doch die Beine weg und man fällt in ein tiefes Loch. Insofern war es gut, dass wir schon weit vorher die Kontaktdaten für die ‘Tierbestattung im Rosengarten‘ in Berlin-Neukölln besorgten, dem Unternehmen, welches wir auswählten. Selbst für den Fall, dass Spike sein Schicksal uns auf Rügen ereilt hätte, wussten wir, dass es eine Filiale des Unternehmens in Rostock gibt. Ihn einfach wie einen ausgelatschten Schuh zu entsorgen, wäre uns im Traum nie eingefallen. Das hat er nicht verdient.

    Es ist doch nur ein Hund! - Nur ein Hund? - Nein.
    Familienmitglied, treuer Kamerad, Seelentröster und liebevoller Freund. Viele Jahre haben wir miteinander verbracht, sind durch ‘Dick und Dünn‘ gegangen, in schlechten Zeiten gekämpft und in guten unser Zusammensein genossen. Stets gezeichnet von Respekt und Liebe.
    Der einzige Friedhof, den Spike halbwegs akzeptierte, gibt die Möglichkeit einer Tierbestattung nicht her. Und so entschieden wir uns zu einer Kremierung. Die kleine Urne gleicht einer Schatulle mit Bilderrahmen und somit kommt er dahin, wo er hin gehört. Nach Hause.

    Doch vorher muss getan werden, was getan werden muss - alles geschieht wie in Trance. Wir betten ihn in ein Kuscheldeckchen und legen ihn vorsichtig in seine Tragetasche. Als Jungspund hat er diese lautstark verweigert - erst in den letzten zwei Jahren lernte er diese zu akzeptieren und zu schätzen. Zum einen, weil man prima die müden Beinchen ausruhen konnte und zum anderen, bot sie ihm Papas Nähe und Schutz vor angriffswilligen Artgenossen, als er erblindete und nun völlig wehrlos war. Sie gab ihm Wärme an kalten Wintertagen und die Möglichkeit, trotz seiner Beeinträchtigungen am Leben teilzunehmen. Sein geliebtes Püppchen wird ihn auf seinem Weg begleiten, wir legen sie ihm bei.
    Unsere letzte gemeinsame Reise verläuft so still… Ich weiß nicht mehr, wie wir Neukölln erreichten - irgendwie kamen wir an…

    Uns empfängt ein recht junger Mitarbeiter, sein Beileid ist nicht aufgetragen. Mitfühlend erläutert er uns die einzelnen Möglichkeiten und bemerkt sehr schnell, dass ihm nur wenig Spielraum verbleibt. Wir sind mit sehr konkreten Vorstellungen hier her gekommen und so gilt es, diese in einen Rahmen zu bringen. Wir entscheiden uns für eine Einzelkremierung, mit den Details möchte ich den Leser nicht belasten.

    Während Bestattungsunternehmen für Zweibeiner zertifiziert sein müssen, gilt diese Pflicht für Tierkrematorien nicht. ‘Rosengarten‘ ist derzeit das einzige Unternehmen seiner Art in Deutschland, welches dennoch eine Zertifikation für sich beansprucht. Alle, jeder einzelne Schritt wird nachvollziehbar dokumentiert, entsprechend Qualitätsmanagment umgesetzt und durch ein externes Unternehmen kontrolliert. Das bietet dem Auftraggeber Sicherheit und Vertrauen, dass die Wünsche auch tatsächlich umgesetzt werden.
    Demjenigen, der noch tiefere Informationen zum Unternehmen und dessen Leistungen wünscht, empfehle ich die sehr anspruchsvolle und gut gestaltete Internetseite.
    Nachdem sämtliche Formalitäten erledigt sind, erhalten wir Zeit, ganz persönlich und unter uns in Ruhe von Spike Abschied zu nehmen.
    Nach einer letzten Streicheleinheit reißen wir uns von ihm los, in nur wenigen Tagen wird uns hier seine Urne übergeben…

    … das Leben ist mit seinem Beginn eine breite, belebte Allee - mit bunten Blumen am Wegesrand, Bäumen, auch trister Wüstensand, Eis und Schnee. Des einen kurz, des anderen lang - häufig in Begleitung, manchen Abschnitt auch einsam und allein. Mit Kurven und Bögen, auf und ab über Brücken, Berge und Täler - oft steinig und schwer. Mit Einmündungen und Abfahrten, mit vielen, vielen Kreuzungen - freudig, erfrischender, fröhlicher Begegnungen und traurigen, schmerzhaften Abschieden.
    Bis hin zum großen Tor, dem Durchlass zur „weiten Lichtung der Unendlichkeit, dem Ort, wo sich die Pfade aller… treffen.“ (St. King)…
    Und irgendwann mein Junge, treffen auch wir uns wieder -
    Leb wohl Spike…


    1.P.S.
    Bei allen Usern möchten wir uns für die Anteilnahme in Kommentaren, persönlichen Nachrichten und WhatsApps recht herzlich bedanken. Es ist gut, in solch schwierigen Situationen nicht allein gelassen zu werden. Beispielsweise schrieb eine von mir hoch geschätzte und sehr liebe Userin: „… ich bin mir sicher, dass Spike dafür sorgen wird, das Du irgendwann wieder einen Begleiter erhältst. Das machen Tiere so…“
    Ob sie ahnt, wie recht sie hat?
    Es ist klar, dass ich diesen Beitrag nicht an einem Tag schrieb. Als ich wieder dabei war, dem einige Sätze hinzuzufügen, kurz bevor ich zur Arbeit musste, verfärbte sich der Himmel blutrot und die Kerze an Spikes Bild begann urplötzlich aufgeregt zu flackern.
    Meine Frau nimmt mich in den Arm:
    „schau mal“ und zeigt mir ein Bild „das ist Theo, ein 10 Wochen alter Bolonka Zwetna. Und er sucht einen Papa und ein neues zu Hause - unser zu Hause…‘

    Danke Spike…

    2.P.S. (Anm., entspringt der Phantasie des Autors)
    „Liebe Mama, Lieber Papa,
    es geht mir gut. Ich kann wieder sehen und hören, mich bewegen und habe alle meine Freunde wiedergefunden. Klar, dass wir erst mal anständig miteinander rumgetollt sind… nun ja, die kleinen Flügelchen sind gewöhnungsbedürftig - aber es klappt schon ganz gut. Nun schaute ich durch eine Wolkenlücke und sah, wie traurig ihr seid… Bin gleich zu meinem Chef, dem alten, weisen… - na Ihr wisst schon… Ob wir da nicht was deichseln könnten - „oki“ brummte der „kaum hier, und schon Ansprüche stellen. Aber gut, so sei es!“
    Und Papa, bringe Dein Profil in Ordnung! Es genügt, wenn ich in Deinem Herzen bin. Die schöne Zeit miteinander, kann uns niemand nehmen. Und jetzt widme ich mich wieder voll und ganz meiner Aufgabe - über Euch zu wachen!

    In Liebe, Euer Spike,
    für immer…“

    ----------------------

    3.PS:

    Liebe Mama Kristin,

    musste mit Spike erstmal rumtoben - ich bin gut angekommen und denke oft an Euch, Danke für die schöne Zeit, es geht mir gut...

    Dein Fellnäschen...

    Neu hinzugefügte Fotos

    Der Beitrag von einem Gast
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    Ausgeblendete 63 Kommentare anzeigen
    mallli „Ich will dir ein Hund für eine Weile leihen“, sagte ein Engel. „Damit du ihn lieben kannst, solange er lebt und trauern, wenn er tot ist. Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird weil alles von der Erde zurückkehren muss.

    Wirst du auf ihn aufpassen, für mich, bis ich ihn zurückrufe? Er wird dich bezaubern, um dich zu erfreuen und sollte sein Bleiben nur kurz sein, du hast immer die Erinnerungen, um dich zu trösten.

    Willst du ihm alle deine Liebe geben und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war? Und mich auch nicht hassen, wenn ich das Tier zu mir heim hole?

    Mein Herz antwortete: “Lieber Engel, dies soll geschehen! Für all die Freuden, die dieses Tier bringt, werde ich das Risiko der Trauer eingehen. Ich werde es mit Zärtlichkeit beschützen und es lieben, solange ich darf. Und für das Glück, das wir erfahren durften, werde ich für immer dankbar sein.

    Auch, solltest du es früher zurückrufen, viel früher, als geplant, werde ich die tiefe Trauer meistern und versuchen, zu verstehen. Wenn mein geliebter Hund diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt, schicke mir doch bitte eine andere bedürftige Seele, um sie ihr Leben lang zu lieben.”

    Autor unbekannt
    Tikae Was für ein wunderschönes letztes Geschenk unter Freunden mit Pelz und ohne !
    Ich bin sehr , sehr bewegt .
    Und hoffe, er schenkt dir das neue "und" im Namen .
    Nike Lieber Papa Uhu, vielen Dank für deinen bewegenden Bericht. Vor allem der Brief von Spike an seinen Papa ging mir sehr nahe.

    Nun ist Spike über den Regenbogen in den Hundehimmel gegangen .
    Am anderen Ende des Regenbogens hat er seine Kumpels und Kumpelinen getroffen, die schon vor ihm über den Regenbogen gegangen sind.
    Dort wird er auf Euch warten, bis Ihr ihm eines Tages folgt und die Freude wird riesig sein, wenn Ihr Euch wieder sehen werdet.
    Bis dahin wird er in Eurer Erinnerung weiter leben.
    Ein golocal Nutzer Ich kann Mich den anderen hier nur Anschließen, eine bewegende Bewertung. Oder sollte es einfach nur so formuliert werden das Spike in Würde seine letzte Reise angetreten hat und zu Tiefst Dankbar dafür ist.
    kisto Dieser Bericht hat mein Herz berührt. Wie schön, dass er ausgezeichnet wurde! Es ist wichtig, dass die User erfahren wie einfühlsam dieser Betrieb arbeitet.

    Papa Uhu, wie ich mich über diese Nachricht freue!!! Hab Theos Rasse gerade mal gegoogelt. Ist echt süß!

    Ja, das machen Tiere so....:) Gut dass Spike so schnell jemanden gefunden hat.
    mrs.liona Schwerste Situation, ihr habt mein volles Mitgefühl. Sehr bewegend beschrieben! :( Wie gut, dass das Schicksal unterstützt und lenkt - ein kleiner Trost in schweren Zeiten.
    Alles Liebe für euch! Stürmisch-sonnige Grüße von der Ostsee.
    Exlenker Ein sehr gefühlvoll geschriebener Beitrag bei dem man sofort merkt, wie tierlieb Ihr Beide seid - Papa Uhu.
    Und dieser Beitrag hat mehr als zu Recht den grünen Daumen verdient!
    Puppenmama Lieber Ralf. Dieser bewegende Bericht treibt mir die Tränen in die Augen (bin seit dem Tod meines Mannes nah am Wasser gebaut).
    Spike hatte ein wunderbares Hundeleben mit Euch und schaut Euch jetzt von oben zu.
    Schön, dass es ein so tolles Kleintierkrematorium gibt. Das habt Ihr gut ausgewählt. So bleiben die Erinnerungen noch besser erhalten.
    Freut Euch jetzt auf Euren neuen Weggefährten.
    Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute.
    Der grüne Daumen gebührt Spike.
    Papa Uhu + Theo Lieber Grubmard,
    Liebe Nike,
    Lieber Peeti,
    Lieber opavati,
    Liebe kisto,
    Liebe liona
    und Lieber Exlenker.

    Vielen Dank für Eure aufmunternden Worte und nette Kommentare und auch Eure Likys.
    Im Nest Uhu zieht langsam wieder die Freude ein, der Schmerz wird ein wenig verdeckt.

    Ich denke, Ihr habt nichts dagegen, wenn ich Spike diesen wundervollen Daumen widme und sage in seinem Namen herzlichen Dank. Vielen Dank auch für eine neue Chance....
    Sedina Ich bin einerseits traurig mit Euch, andererseits freue ich mich, dass der Abschied so in Würde verlaufen konnte. Wir haben es leider mit unserem letzten Hund anders erlebt, er war zu groß für den Kleintierfriedhof und so ein Krematorium gab es hier nicht....
    Liebe Grüße!
    Papa Uhu + Theo Like für gelesen...
    das tut mir sehr leid, lieber Sedina - Rosengarten überführt, so glaube ich bundesweit - lass mir bitte 'n paar Tage, dann kann ich Dir 'ne ordentliche Antwort geben...
    Liebe Grüße...
    Sedina Danke, aber gib Dir keine Mühe,
    der gute Balu ist vor 18 Jahren verstorben.
    Wegen der Hamburger Hundegesetzgebung hatten wir dann keine Lust mehr, wieder einen Hund zu uns zu nehmen.
    Papa Uhu + Theo Ja liebe Calendula, das kleine Kerlchen sitzt so tief...
    er bleibt und ist ein ganz wichtiger Abschnitt in meinem Leben, dafür bin ich ihm sehr dankbar...
    Wir werden ihn nie vergessen...

    Ich sende Dir ganz viele und liebe Grüße nach Marburg.
    KristinK Oh mein Gott, ich habe so heulen müssen. Wir bangen seit fast einer Woche um unsere Fellnase und deswegen habe ich mich mit diesem Thema auch auseinander setzen müssen.
    Ich wünsche euch viel Kraft um die Zeit der Trauer zu überstehen. In unseren Herzen werden Sie immer bei uns bleiben und auf uns Acht geben - sie sind die wahren Schutzengel.
    Papa Uhu + Theo Nicht weinen, Kristin, das war nicht meine Absicht - tut mir leid. Und vor allem nicht aufgeben, Hoffnungslosigkeit überträgt sich auf unsere Freunde....
    Ich wünsche Euch alles, alles Gute - nach wie vor, Gute Besserung Fellnase....
    und alles Liebe....
    Philipp Ich kann nicht mehr. Das tut mir wirklich leid, auch ich weiß, wie sich ein Abschied anfühlt, egal ob von einem Menschen oder einem Tier. Der Daumen ist hier absolut berechtigt!
    Der Beitrag von Agikor
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    grubmard Tierkörperverwertungsanlage ist ja auch ganz was anderes als ein Kleintierkrematorium für die verblichenen tierischen Familienmitglieder.
    Der Beitrag von Agikor
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    Der Beitrag von Agikor
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    grubmard @Agikor: Angesichts der Tatsache, dass mit der Bewertung hier ein User praktisch einen Nachruf auf sein verstorbenes Haustier geschrieben hat, sind Deine Kommentare ziemlich despektierlich ...
    Der Beitrag von Agikor
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    Philipp Jetzt mal ehrlich. Ein etablierter User hat seinen geliebten Hund verloren und @Agikor hat nicht mehr zu tun als von grausamen Beerdigungen von Tieren zu quasseln. Tut mir leid, aber das finde ich einfach respektlos.
    Der Beitrag von Agikor
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    Papa Uhu + Theo Wo andere Meschen ein Herz besitzen, liegt bei Agikor vermutlich ein schwarzer Granit....
    ich hätte damit umgehen können, wenn mir jemand sagt, dass das alles für ihn/sie schwer nachvollziebar sei - ok. Aber nicht so, und nicht in dieser Art und Weise....

    Es gibt ein Sprichwort:
    "Wer zu Tieren gut ist, kann zu Menschen nicht schlecht sein."

    Denk einfach drüber nach, @Agikor...
    Tikae Dafür reicht dein tierliebes Herz für mindestens zehn .......................unsensible Griechen .
    Und WIR verstehen dich .
    Kaina Ich kann das vollkommen nachvollziehen. Auch unser Hund starb vor kurzem. Er wurde nur anderthalb Jahre alt. Ein Giftköder hat ihn das Leben gekostet. Eine Tragödie..
    Kaina Ja, mir fehlen auch immer noch die Worte und es ist manchmal irgendwie so unwirklich. Zum Glück haben wir keine kleinen Kinder. Ich kann im Moment jedenfalls auch keinen neuen Hund haben, das ist unvorstellbar
    Ein golocal Nutzer Sowas sollte niemand mitmachen müssen @Kaina, ich hoffe das du irgendwie über diesen schweren Verlust hinweg kommen kannst. Und vielleicht ein anderer Hund dein Leben wieder bereichern kann vielleicht.
    Kaina Ganz lieben Dank! Das hoffe ich auch und ich wünsche mir dass es irgendwann wieder möglich sein wird mit einem anderen Hund neu zu beginnen ohne ihn irgendwie als Ersatz zu sehen
    Ein golocal Nutzer Ich Denke mal, wenn die Trauer irgendwann langsam gewichen ist. Wirst du hoffentlich neun Mut fassen, und einen treuen Begleiter finden der dir viel Freude machen kann. Und dem du vielleicht ein gutes Heim und liebe geben kannst.
    Papa Uhu + Theo Hundehasser sind etwas schreckliches - ob diese Menschen wissen, welche Qualen sie den Tieren aussetzen?

    Das tut mir sehr leid, dies lesen zu müssen und hoffe, das auch irgendwann bei Dir 'ne kleine Stuppsnase ankloppft...
    Ein golocal Nutzer Für so Leute die Tiere mit Absicht verletzen oder Töten, müsste es ganz harte Strafen geben. So Leute gehören ins Zuchthaus gesteckt, und dürften erst wieder Raus wenn sie keine Gefahr mehr darstellen.
    Kaina Ich danke Euch sehr! Das ist ein kleiner Trost und macht mir auch Mut, denn ich denke die Mehrheit der Menschen liebt Tiere
    Kaina Ich danke Dir. Ja das verstehe ich auch nicht. Es ist feige und gemein, und diese Leute bedenken nicht dass sie damit auch kleine Kinder in Gefahr bringen
    Papa Uhu + Theo
    Nicht erwartete Reaktion des Unternehmens,
    ich war sehr berührt:

    Sehr geehrter Herr L.,

    vorerst möchten wir Ihnen unser Mitgefühl zum Verlust Ihres lieben Spikes übermitteln.

    Man merkt in jedem Satz, wie sehr Sie Ihren Liebling geliebt haben und wie sehr Sie Ihn vermissen.

    Es ist unglaublich schwierig so einen treuen Wegbegleiter zu verlieren. Ich kann gut nachvollziehen, wie schwierig dieser Abschied für Sie sein musste und auch sicherlich noch ist. In Ihren Erinnerungen wird Spike immer bei Ihnen sein und weiterleben.



    Wir danken Ihnen für Ihre lieben Worte, dem Bild von Spike und gebe dies auch gerne an unsere Kollegen in der Filiale weiter.



    Lieber Herr L., wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin viel Kraft in dieser Zeit.



    Mit freundlichen Grüßen aus Badbergen

    Konzentrat Ich lese das gerade eben erst.
    "Es war nur ein Hund", stimmt, aber der kann so wichtig sein , wie es Menschen im Leben anderer Menschen sind.
    Daher danke für diesen anrührenden Bericht.
    Und nichtsdestotrotz: Glückwunsch zum grünen Daumen.
    Papa Uhu + Theo Weißt Du lieber Konzentrat, ich habe mich sehr über Dein Urteil gefreut - es ist nach wie vor schwer für mich, egal, ob es Mensch oder Tier betrifft, die Verluste zu bewältigen... ich weiss, die erlebte Zeit zu schätzen, Theo bzweise hilft mir dabei sehr - so klein und liebenswert, wie er ist, das zu verarbeiten - ein Ersatz ist er nicht....

    eine neue Herausforderung, eher, ein neues Team...

    darüber bin ich sehr dankbar - auch, wenn es User gibt, denen unser Schmerz peinlich ist...

    und sie ihre eigenen Restriktionen treffen,

    Ich grüsse Dich - hab Dank!
    Papa Uhu + Theo Das war nicht meine Absicht lieber ubier - entschuldige bitte. Dennoch herzlichen Dank für Deine Wertschätzung und einen ruhigen Sonntag gewünscht.

    Grüßchen...


  7. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Pferdefuhrhalterei Kap-Arkona

    Werner-Seelenbinder Str. 21 a, 18556 Altenkirchen auf Rügen
    Mobil: (0162) 496 45 06
    7.
    Mal kurz von unterwegens (24.)

    Entspanntes Erleben - per Kutsche

    Nach vielen Jahren wollte ich unbedingt das Kap Arkona wiedersehen - ganz blasse Erinnerungen. Kunststück, selbige reichen in Kindertage zurück.
    Von Binz aus steuert man Putgarten an, leicht zu finden, immer in Richtung Norden und soviel kann man nicht verkehrt machen. Es ist gut ausgeschildert. Am großen Parkplatz angekommen, geht es für den Öffentlichen Verkehr nicht weiter. Man hat die Wahl, den Weg zu Fuss fortzusetzen oder den Zubringer zu nutzen.

    Oder auch ganz anders. Wir werden vom Kutscher eines Pferdefuhrwerks angesprochen (Planwagen). Frau Uhu und Spike zahlen je 10€, ich darf kostenfrei in lustiger Gemeinschaft mitreisen.
    *schmunzel*

    Ziel sind die beiden Leuchtürme, sowie der Peilturm zu Arkona und das Dorf Vitt, mit je einem halbstündigen Aufenthalt. Für ein Wiederentdecken völlig ausreichend.
    Was die Tour so interessant macht, sind die vielen Informationen aus 1.Hand durch den Kutscher. Und wer jetzt erwartet, dass ich mit den Infos ins Detail gehe, irrt sich - ich wollte Euch nur ein wenig anpieken und neugierig machen.

    Na gut, ein paar Kleinigkeiten. Wir haben einen Überblick erhalten und wollen uns später diesen Ort genauer betrachten. Denn es gibt hier noch viel mehr zu entdecken, so z.B. einen Militärbunker, eine Kunstgewerbewerkstatt oder auch die Überreste der Jaromarsburg u.a.
    Putgarten - "im Schutze der Burg", zählt z.Z. 52 Seelen (davon 2 Kinder im schulpflichtigen Alter). Wenn man bedenkt, das knapp 800.000 Besucher pro Jahr bewältigt werden, sind die 19 Einwohner von Vitt nur eine kleine Unterstützung. Im hiesigen 'Goldenen Anker' stehen (so sagt man) genau so viele Sitzplätze entsprechend der Bewohneranzahl von Vitt bereit - mal einer mehr, mal einer weniger...

    Ich hoffe, ich habe Euch nun genug angestachelt, erkunden müßt Ihr das selbst - ich wollte nur das kleine Fuhrunternehmen ins 5-Sterne-Licht rücken. Fleissig, zuvorkommend und freundlich.
    Mit Vielen Dank für eine kleine und interessante 2 1/2 stündige Rundreise.

    Das war's vorerst von hier...
    bis denne...

    "Uhhuuuu, Uhhuuuu"

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 16 Kommentare anzeigen
    Papa Uhu + Theo Danke lieber Auabacha - es ist herrlich hier oben zu sein. Leider ist die schöne Zeit vorrüber. Aber wir haben viel unternommen und (wieder)entdeckt. Neue Ziele gesteckt, es gibt soooo schöne Ecken hier. Von absoluter Ruhe, bis zum Wuseling... alles dabei-wir kommen wieder!!!
    Liebe Grüsse....
    Papa Uhu + Theo Das ist ein schöner Daumen und wir freuen uns sehr darüber. Vielen Lieben Dank....
    Auch für die Likys lieber mallli und liebe Tikae, und Deinen Glückwunsch liebe Calendula... Ich sende gaaanz liebe Grüsse...

  8. via Android
    Bewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 12 Bewertungen


    Checkin

    Oma´s Küche und Quartier

    Proraer Chaussee 2 A, 18609 Ostseebad Binz
    Tel: (038393) 135 56
    8.
    Mal kurz von unterwegens (23.)

    Richtig gute Küche

    In der Tat, hervorragende, alte Deutsche Küche, schmackhaft und darüber hinaus preiswert - letzteres kömmt in dieser Gegend nicht all zu oft vor.

    Da wir Binz in der kommenden Zeit nochmals bereisen wollen, legen wir es darauf an, möglichst unterschiedliche Restaurants kennen zu lernen. Bei "Oma" hat es uns bisher am besten gefallen - obgleich wir bei diesem Wetter nur den Biergarten nutzten.
    Urig und doch gemütlich. Sehr schnelle und freundliche Bedienung, welche die Sprache der Insel spricht. Dies ist für die Authentik einer Location dieser Art nicht wenig von Bedeutung.

    Das "ostalgische" Ambiente entspricht unseren Vorstellungen, den Lärm der Hauptstraße bemerkt man schon nach wenigen Augenblicken nicht mehr. Schnell sind die Getränke am Tisch, auch das Essen lässt nicht lange auf sich warten - sehr reichlich und absolut lecker. Uhuline nimmt Geflügelleber, ich Oma Annas Pfanne ( mit mehreren Fleischsorten) und schaffe meine Portion nicht. Preislich liegen wir zusammen bei knapp 40€ - oki!

    Wer mag, kann den Transfer im Stile alter Londoner Taxis nutzen, vom Strandpromenaden-Kreisel bis hierher kostenfrei. Eine coole Idee.

    Das war's von hier.

    Wir kullern zufrieden dem Übergangsnest entgegen und vergeben die maximalen 5*****. Bis denne...

    "Uhhuuuu, Uhhuuuu"

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 21 Kommentare anzeigen
    Papa Uhu + Theo Vielen Dank liebe Calendula, lieber Exlenker. Ein paar Tage haben wir ja noch... Wird bestimmt weiter so toll bleiben - gaaanz liebe Grüsse nach Marburg und Wuppertal...
    Nike DER Tipp für Binz, den ich unbedingt im Hinterstübchen behalten muss.
    Genießt den restlichen Urlaub noch, bevor Dich der nächtliche Alltag wieder einholt! ;-)


  9. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Gedenkstein zur Gründung der DLRG

    Strandpromenade 28, 18609 Ostseebad Binz
    Mobil: (0173) 828 39 90
    9.
    Mal kurz von unterwegens (22.)

    Schon gewusst?

    Gedenkstein zur Gründung der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG)

    Auf einem Abendspaziergang im Strandpromenadenkreisel von Binz entdeckt. Ein Gedenkstein - also zum Nachdenken. Am 28.Juli 1912 kollidierte ein Dampfer beim Anlegen mit der Seebrücke. Diese zerbrach und riss zwischen 50 und 100 Menschen mit sich ins Meer. Dabei gab es 16 oder 17 Tote (darunter 2 Kinder).

    Die Angaben der Gemeinde Binz und des DLRG fallen etwas unterschiedlich aus, haben aber auf das eigentliche Resultat keinen Einfluß - dieses Ereignis und der Umstand, dass in dieser Zeit mehr als 5000 Menschen pro Jahr ertranken, war ausschlaggebend dafür, das am 5.Juni 1913 zur Gründung der DLRG aufgerufen, was am 19.Oktober des selben Jahres in Leipzig erfolgte. Seither sind die Retter, oft unter schwierigsten Bedingungen, nicht mehr von unseren offiziellen Stränden wegzudenken.

    Das wars erstmal von hier,
    bis dann denn...

    "Uhhuuuu" und "Moin"...

    Neu hinzugefügte Fotos

    opavati® Der »Dienst« der Rettungsschwimmer war schon immer mit »schwierigsten Bedingungen« verbunden, besonders an der schönen Ostsee. ;-)
    Ich könnte Lieder davon singen, wenn ihr versteht, was ich meine ... Bei mir was es der Wasserrettungsdienst des DRK. (WRD)
    Papa Uhu + Theo Dann hast'de also schon mal richtig Glück gehabt, opavati? Jo, Danke Dir liebe Puppenmama, wir geben uns Mühe...
    Ich sende Euch allen gaaanz liebe Grüsse und vielen Dank auch für Eure Likys...

  10. via Android
    Bewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Strandhotel Binz GmbH

    Strandpromenade 33, 18609 Ostseebad Binz
    Tel: (038393) 38 10
    10.
    Strandhotel

    Binz 2018

    12.04.2018 - Die Buchung

    Klar ist, dass wir dieses Jahr auf einen Auslandsurlaub verzichten. Der Grund ist ein ganz einfacher: der Gesundheitszustand unseres Lütten verschlechtert sich Zunehmens - wir wollen ihn nicht in fremden Händen wissen, wenn es soweit ist. Euch ist bekannt, dass Spike vollwertiges Familienmitglied ist. Insofern kommen die Kanaren für uns dieses Jahr nicht in Betracht, wir hätten eh keine Ruhe!

    Rügen soll es sein - so unglaublich es klingt, Frau Uhu war noch nie dort, mein letzter Besuch liegt Ewigkeiten zurück. Na und Spike… Strand und Meer, etwas Schöneres gab es bisher für ihn nicht. Soll er ruhig noch einmal die salzige Luft schnuppern.

    Bisher haben wir unsere Reisen immer über ein Reisebüro gebucht. Natürlich vorher Hr. Internet gefragt - Hotels im eigenen Lande immer telefonisch angesprochen. Insofern auch für mich eine Premiere - Buchen über ‘Bookong.com‘. Auswahlkriterien: 6 Nächte, natürlich Haustiere erlaubt, Frühstück, mindestens 4*, Strandnähe, Wellness, WLAN (hi, hi, …).
    Upp’s - Mist, kaum noch etwas frei… zu lange gewartet. Aber was ist das? Binz, Strandhotel, Preis oki.
    Auswählen, Daten eingeben, wegschicken - boah, Buchungsbestätigung - Glück gehabt!
    Jetzt heißt es 3 Wochen warten, sich auf den Urlaub freuen, Fernweh vorprogrammiert…


    17.04.2018 - Erster Kontakt

    Etwas unsicher, ob auch alles klar gehen wird, rufe ich im Hotel an. Die Dame am anderen Ende ist sehr freundlich und erklärt mir einige Besonderheiten des Hotels. Da wir mit Haustier anreisen, wird es z.B. keinen Balkon geben. Schade, aber davon geht die Welt nicht unter. Auch zu einigen Regelungen bzgl. unseres Kampfdackels erhalte ich Informationen. Ich verabschiede mich, man freut sich auf unseren Besuch
    - die Spannung wächst…

    Neu hinzugefügte Fotos

    Papa Uhu + Theo Ich möchte mal etwas für mich Neues ausprobieren - eine Bewertung, welche sich über einen längeren Zeitraum aufbaut. Also, wenn die Zeit es erlaubt, immer wieder mit neuen Fakten aktualisiert wird. Ich verspreche mir davon eine umfassende und detailgetreue Darstellung des Strandhotels. Und wir wissen nicht wirklich, was uns erwartet. Der Anfang ist gemacht und ich finde das sehr spannend….
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen

Benutzerfoto
Erzherzog
Papa Uhu + Theo