Bewertung von Anna Hintz zu Fassbender & Rausch Chocolatiers am Gendarmenmarkt

5

Bewertung zu Fassbender & Rausch Chocolatiers am Gendarmenmarkt

Anna Hintz
Ich bin hier ein einziges Mal nur gewesen. Vorher habe ich die Internetseite gesehen und war durch den dortigen...man möchte was Prunk sagen, ehrlich gesagt etwas eingeschüchtert. Ich mag solche Läden eigentlich nicht, die sich so glanzvoll darstellen, aber irgendwie reizte es mich schon und da der Gendarmenmarkt ja nun auch außerhalb von Berlin für seine hochtrabende Art bekannt und mein Weg dorthin nicht weit ist, schnappte ich mir an einem freien Tag meine liebste Freundin und wir machten uns auf, dem Hause Fassbender & Rausch einen Besuch abzustatten.

Tatsächlich gibt es hier nicht nur verschiedenste Schokoladenarten zu kaufen, es gibt auch Kunstwerke aus Schokolade. So kann man hier zum Beispiel die Gedächtniskirche, den Reichstag oder das Brandenburger Tor aus Schokolade bewundern. Für die Touristen gibt es auch die Möglichkeit, kleine Schokoladenskulpturen zu kaufen und mit nachhause zu nehmen (u.a. ein Brandenburger Tor mit einer goldenen Quadriga, was mir schon wieder zu viel Prunk ist..aber es mag Leute geben, die drauf stehen). Auch den Kauf eines solchen Tores finde ich schwierig: Schließlich ist eine Skulptur eigentlich etwas, was da steht und schön aussieht. Und Schokolade ist etwas, was da liegt und gut schmeckt. Passt also irgendwie nicht. Aber man kann auch das Ding kaufen und nach einem Jahr essen..Schokolade wird ja nicht schlecht. Ich würds mir nicht kaufen.

Da entscheide ich mich lieber für die zahlreichen, kleinen selbstgemachten Schokoladentafeln (oder soll ich Scheibchen schreiben?), Pralinen, Trüffel, Muffin- und Kuchengebäck und vieles mehr. Diese sind lecker, für einen kleinen Appetit auf Schokolade vollkommen ausreichend und 1-2 dieser Warenstücke tun dem Geldbeutel auch nicht weh.
Zudem kann man hier auch zu Mittag essen: Im Schokoladenrestaurant. Da hab ich mich dann doch nicht für ein deftiges Mittagsmahl hingesetzt, lieber trank ich mit meiner Freundin noch eine heiße Schokolade mit Sahne (die war sehr cremig, göttlich, dieses Getränk!) und wir ließen den Besuch ausklingen.

Die Mitarbeiter dieses Chocolatiers sind zuvorkommend und freundlich, sie haben tolle Kleidung an, die schick aussieht und sich dem glanzvollen Gehabe des Ladens anpasst. Aber entgegen meiner Erwartungen ist es nicht erschlagend, sondern überraschend und sehr angenehm dort. Ist eben etwas schicker alles und erinnert an den reichen Teil der Titanic-Mitfahrer..muss man mal gesehen haben.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


alligateuse Toller Bericht. Ich gebe dir recht, Schokolade ist etwas, was da liegt und gut schmeckt, aber lange liegen sollte sie nicht, denn dann schmeckt sie nicht mehr gut. Also aufessen ;-))) Glückwunsch zum GD.
Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
Ein golocal Nutzer Schöner Bericht und Glückwunsch zum Schokodaumen. Für mich sind solche Geschäfte "tödlich" - ich komme da nicht vorbei.
Anna Hintz Gut und nicht ganz ernst gemeinter Tipp.. bei mir liegt sie meist nicht mehr als einen Tag.. :D
Vielen Dank!!

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern