Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Bewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    ALDI Nord

    Fritz-Reuter-Allee 184, 12359 Berlin
    1.
    Unser GEHAG Einkaufszentrum in Britz Süd hat ein außergewöhnliches Gebäude und zwar das ehemalige Kino PANORAMA III das unter Denkmalschutz steht und in dem mir zum ersten mal als Kind bei einer Vorstellung von Pipi Langstrumpf Kotzübel wurde. Nicht wegen dem Film, eher wegen der schlechten Luft im Kino und klein Tommi mit der ungewöhnlichen Luft von einigen rauchenden Elternteilen nicht zurecht kam und auch selbst noch nicht geraucht hat. Ja, damals durfte man im Kino noch rauchen wie auch im Oberdeck der Doppeldecker Busse. Auch bei uns wurde zu Hause geraucht aber das war nur mein Vater und der war eigentlich immer im Schichtdienst, so daß wir uns eigentlich nur am Wochenende richtig begegneten. Aber komme ich mal zum eigentlichen Ziel neben Pipi, Papa und GODZILLA den ich hier erleben durfte und dem Gebäude. (P.S.: Telly Savalas als Pharao durfte ich dankenswerter Weise nicht hier sehen, damit durfte sich Konnie quälen). Nach Schließung des Kinos Ende der '70er war einige Jahre zuerst COOP danach ein SPAR Markt darin, weiter gings mit EDEKA und nun wurden an der Außenfassade kaputte Kacheln ersetzt und innen renoviert. Willkommen ALDI.
    Konnie schrieb mal zu dem Edeka Markt: „Von den Preisen her kann man sicher keinen Aldi erwarten“. Na nun haben wir den Salat bzw. für Konnie, auch bei Aldi gibt es Tütensuppen.
    Von den Parkplätzen auf dem Marktplatz wurde ein kleiner Teil für sich abgezwackt und den Einkaufswagen eine Parkstation gebaut.
    Wie in anderen Filialen von Aldi-Nord in Berlin die bereits umgestaltet wurden sieht es hier moderner aus mit der neuen Beleuchtung. Natürlich gibt es die Standard Produktpalette von Aldi Nord, eine Mischung aus vielen Eigenmarken und einigen Originalmarken. An den ersten Tagen waren alle 3 Kassen besetzt. Aber man kennt es ja, irgendwann später baut sich vor der dann einzigen Kasse eine lange Schlange auf.


    Fotos aus vergangenen Tagen gibt es hier zu sehen:

    http://filmtheater.square7.ch/wiki/index.php?title=Neuk%C3%B6lln_Panorama_Britz

    Und der allseits bekannte Werbespot von Edeka Supergeil zeigt dieses Gebäude auch noch einmal:

    https://www.youtube.com/watch?v=jxVcgDMBU94

    Neu hinzugefügte Fotos

    Nike Schön geschriebene Anekdote, Tom. An Aldi Nord interessiert mich vor allem die Käse Spezialität La Fichelle oder so ähnlich, weil man aus den Holzkästchen so tolle Sachen bauen kann ...lach.
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    Sedina Ja solche Peinlichkeiten, wie im Kino kotzen müssen, vergisst man sein ganzes Leben nicht. Zum Glück spielen sie später keine Rolle mehr für das seelische Wohlbefinden des Herangereiften.
    Und jetzt ist es ja Aldi....
    Tikae Na toll.
    Jetzt denke ich jedesmal, wenn ich einen Aldi sehe an einen kotzenden Tom ....
    Neues Kopfkino bitte ! :-D
    kisto Ich erinnere mich auch noch an die Zeit als überall geraucht wurde....da bekam man auch als Nichtraucher seinen Teil ab.

    Mich wundert dass Aldi in ein bestehendes Gebäude gegangen ist. Meistens baun die ja alle naslang eine neue Filiale.


  2. Bewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Deutsche Bahn AG

    Potzdamer Platz 2, 10785 Berlin
    Tel: (0180) 699 66 33
    2.
    Wenn Einer eine Reise tut, dann kommt er viel herum. Früher, ja früher war alles besser. Oder?
    Ich entsinne mich wie ich in meiner Jugend mit der InterRail Fahrkarte für etwa 440 DM der Deutschen Bundesbahn im Transit durch die DDR, Bundesrepublik, Niederlande und Belgien an der französischen Atlantikküste gelandet bin. Ausser in der DDR hat der Zug damals mehr oder weniger an jeder Milchkanne an der Strecke angehalten. In Amsterdam haben wir uns dann mit veganen Verbrauchsmitteln versorgt und sind dann Sorgenfrei weiter gefahren. So Sorgenfrei, dass ich bei der Fahrkartenkontrolle in Frankreich eine Zeit lang nur meinen grünen Personalausweiß zeigen wollte.

    Später dann ging es mit dem Wochenendticket das damals noch das ganze Wochenende gültig war, also Sonnabend und Sonntags, quer durch die Republik in Regionalzügen die glaube ich die restlichen Milchkannen abklapperten. Das Umsteigen in den Folgezug war dann schon praktisch weil man eine halbe bis eine ganze Stunde Zeit hatte sich die eine oder andere Schachtel Zigaretten rein zu ziehen oder im Bahnhof etwas zu sich zu nehmen. Ich hatte mir auf dem Rückweg in Magdeburg sogar die Zeit genommen um quer gegenüber vom Bahnhof noch ins Kino zu gehen und mit einen Zug später weiter zu fahren. Auf der Rückfahrt nach Berlin musste man nur aufpassen wenn man aus Magdeburg kommend mit der RE1 nicht den vorletzten Zug sondern den letzten Zug zu nehmen. Ich hatte das Pech mit dem vorletzten zu fahren und ein zunicken. Aufgewacht bin ich dann in Cottbus und musste dann solange vorm Bahnhof warten bis zumindestens der erste Zug nach Königs Wusterhausen fuhr um dann mit der S-Bahn in die Stadt zu gelangen.

    Dann kam die Fernbus Zeit. Damals noch ohne Flix gans easy mit Berlin Linienbus, auch so eine Halbtochter der Deutschen Bahn. Da war es gemütlich und man hatte viel Platz für sich. Dann kam Flix und unterbot mit aggressiver Werbung die Fernbus Fahrpreise teils nur um wenige Euro. Wenn man frühzeit bei Berlin Linienbus gebucht hatte ist man fast zum selben Preis weg gekommen. Doch Berlin Linienbus wurde abgewickelt. Zwischendurch ab und an mit der Deutschen Bahn mit dem IC/ICE gefahren habe ich mal den Versuch gewagt mit Flix Bus zu fahren. Es war grauenhaft, nie wieder. Jetzt buche ich rechtzeitig meine Bahnfahrten zum Sparpreis und fahre bequem durch die Gegend. Platzreservierung? Nicht mit mir, sind unnötige Nebenkosten für eine Einzelperson mit Rucksack. Meist habe ich sogar zwei Sitze für mich alleine und man kann sich nebenbei mal die Füsse vertreten oder die Toiletten testen. Auch besser als so ein Bus-Klo neben der Eingangs-Treppe.

    Alles in allem 3 gute Sterne für die Deutsche Bahn.

    Neu hinzugefügte Fotos

    joergb. Ich fahre zwar nur mit den Öffis innerhalb Hamburgs, aber auch da kann ich ein hoch auf die Bahn sagen. Ein 24 Stunden Gruppenticket (zwei Personen) kostet in Hamburg 12 Euro. Da kostet das Parkhaus schon mehr.
    Ausgeblendete 44 Kommentare anzeigen
    fetchie Die Bahn ist längst nicht so schlecht wie ihr Ruf. Erstaunlicherweise haben Reisende Verständnis für lange Reisezeiten in einem Bus (kann ja mal im Stau stecken bleiben), für Ausfall einer Fahrt (kann ja mal ne Panne haben). Bei der Bahn wird gleich gesagt: jaja, der ICE von Basel nach Hamburg ist heute schon wieder 20 Minuten später und der von Frankfurt nach Köln war defekt und ist nur als IC gefahren ohne die ICE-Reservierungen...
    Wenn es Verbindungen ohne viel Umsteigerei gibt, ist die Bahn meine erste Wahl.
    mrs.liona Vielen Dank für diesen informativen Bericht, und meine Glückwünsche zum Daumen.
    Wir haben das Auto ganz abgeschafft und fahren ausschließlich mit dem Fahrrad in Kombi mit dem ÖPNV.
    KristinK Glückwünsche zum grünen Daumen. Ich bin eher der Bahnverweigerer und fahre lieber selbst, damit ich nicht auf Verspätungen, Ausfälle etc. angewiesen bin. :) Aber das liegt im Allgemeinen eher an unseren nicht so guten Anbindungen auf dem Dorfe ;)
    spreesurfer Leider ist das nach dem Wetter spontan fahren mit der DB sehr teuer geworden. Wer nicht soweit weg will kann aber das VBB-Tagesticket Gesamtnetz nehmen, das Wochenendticket oder an die See das Ostseeticket ab Berlin. Das Brandenburg-Ticktet geht auch nach Wittenberg, Dessau und an die Müritz.

    Es gibt noch das "Quer-Durchs-Land-Ticket", aber lohnt oft nur bedingt, da man oft sehr lange fährt.

    In den 90ern konnte man für 15 DM das ganze Wochenende mit 5 Personen an die Ostsee per Wochenendticket, das war mal was!!!:)
    Philipp Auch süsel ist ans Bahnnetz nicht angeschlossen. Erspart mir aber auch den grausamen Lärm.

    Glückwunsch zum tschugge-tschugge Daumen!
    Kulturbeauftragte Glückwunsch zum Bahn-Daumen. Wie regelmäßig geschrieben, fahren wir ausschließlich mit den Öffis. In den vergangenen Jahren hatten wir, bis auf wenige Ausnahmen, keine größeren Probleme mit DB gehabt. Bei den, wo es etwas "schief" ging, waren Großveranstaltungen "schuld" gewesen.

    Was ich persönlich sehr vermisse sind die günstigen Angeboten, die es in Verbindung mit (nicht mehr existenten - weil durch Hochgeschwindigkeitzüge ersetzt) InterRegio! Dazu gehörte der (ebenfalls abgeschaffte) Gute-Nacht-Ticket, der am SA sogar ab 14 Uhr gültig war! Lang ist her...

    Da wir aber bisher die großen Trips über eine Tochtergesellschaft der Bahn buchen, können wir dies (im Vergleich zu den hier als teuer angesehenen regulären Preise) zum Schnäppchenpreis dazu nehmen.

    Persönlich handhabt es jeder individuell, was die Reservierung der Plätze anbetrifft, doch damit habe ich schon die tollsten "Dinge" erlebt! Bei kurzen Strecken mag sein, dass es sich zum Teil nicht lohnt, doch grundsätzlich habe ich keine Lust stundenlang in einer Ecke zu "kauern", weil bei den (beliebten) Strecken, die wir in den letzten Jahren mit EC / ICE gefahren sind,waren sie lange vorher vergeben. Am WE / Feiertagen erst recht!
    NC Hammer Tom Liebe Kulturbeauftragte, ich bin immer alleine (Flenn) unterwegs um liebe Freunde (lach) zu treffen. Da finde ich immer mein Plätzchen.
    NC Hammer Tom @surfer. Genau das WE Ticket meinte ich.
    Kann mich noch entsinnen, dass wir mit solchen Tickets zu einem Onkelz-Konzert damals noch von einem Nebengleis am Westkreuz nach Rostock gefahren sind.
    NC Hammer Tom Alle Kerle mit einer Palette Bier auf der Schulter die wir im Rostocker Bahnhof im Schließfach zwischengelagert haben. Wir waren die einzigen die noch Bier für die Rückreise hatten.
    NC Hammer Tom ...Arsch und Zwirn

    https://kinder.wdr.de/tv/wissen-macht-ah/bibliothek/kuriosah/sprache/bibliothek-warum-heisst-es-himmel-arsch-und-zwirn-100.html
    Tikae Mein Knurrtoffel :-))))
    Und korrekt heisst es Himmel, Arsch und BMW .
    Der Krawall ist zumindest der gleiche wie bei den Onkelz ;-)
    NC Hammer Tom Ich habe jetzt coole Werbung links neben mir. Mit der DB nach Amsterdam. Ob es da wohl einen Zusammenhang gibt?
    Tikae Wenn du da hin gurkst zum kiffen, haue ich dich !
    Ist das H für das Auto oder die Person ? ;;-)))
    NC Hammer Tom Ich verstecke mein Rest H unter dem Basecap. Also historische Person. Da ich auch zusätzlich noch Horst heisse kein Problem. Ich kiffe doch nicht. Nur mal in jungen Jahren probiert.
    Peeti0610 Also das Auto hat noch kein H Kennzeichen. Wenn wir ihn über den TÜV bekommen kommt das ja vielleicht dann.
    Peeti0610 Dann dauert es noch ein Weilchen mit dem H. Bis es soweit ist, haben wir dann wohl doch ein anderes Auto.
    ubier sowohl der Text als auch der Strang handelt von den "Guten alten Zeiten". Wollt Ihr nicht eine Golocal-Seniorenrunde aufmachen und im Takt mit dem Kopf wackeln?

    Wer Bahn fährt verdient nichts anderes...
    Sedina Ich gehöre auch in ubiers Seniorenrunde und an die veganen Verbrauchsmittel kann ich mich auch noch schwach erinnern.
    Besonders aber fahre ich richtig gerne Bahn, wie in diesem Jahr nach Spandau und leider auch Wuppertal (ohne Platzreservierung)....
    Glückwunsch zu den Reminiszenzen und zum Grünen Daumen!

  3. via Android
    Bewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Freibad Miersdorf

    Schulzendorfer Straße 3 -5, 15738 Zeuthen
    Tel: (033762) 711 53
    3.
    Schönes kleines schnuckliges Seebad im südöstlichen Berliner Umland. Bei kostenlosen Eintritt kann man hier in Ruhe vor den Großstadtwahnsinnigen baden gehen. Wer nicht mit dem Auto fährt kann die Busse des örtlichen Busverkehr nutzen oder einen 15minütigen Spaziergang vom S-Bahnhof Zeuthen machen.

    Schade das die Liegewiesen bei dem diesjährigen Wetter verbrannt waren obwohl ja genug Wasser vorhanden ist.

    Mittags öffnet dann auch ein kleiner Kiosk mit Snacks und Getränken. Alkohol ist auf dem gesamten Gelände verboten.

    Hervorzuheben ist das Umkleide- und Toilettenhaus. Saubere Umkleide mit Dusche und vor dem Eingang Fussbad sowie Garderobenspinde.

    Saisonal Wetterabhängig geöffnet zwischen Mitte Mai und Mitte September.
    Nähere Angaben kann man auf der Webseite des Bades erfahren.

    Das Freibad ist täglich in der Zeit von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet, ausgenommen sind gesetzliche Feiertage sowie jeder 1. Montag im Monat.

    Neu hinzugefügte Fotos



  4. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Der Fischladen

    Schönhauser Allee 128, 10437 Berlin
    Tel: (030) 44 31 95 74
    4.
    3.8.18 Wetter: „SEHR HEISS“

    Sehen und gesehen werden, so zumindestens bei schönen Wetter auf den Außenplätzen am „Fischladen“ und „links vom Fischladen“. Wer nicht reserviert hat muss entweder warten bis ein Tisch frei wird oder sich nach innen begeben, wenn den dort ein Platz frei ist. Dafür gibt es innen die besseren Sitzgelegenheiten. Die Klappstühle waren aus meiner Sicht doch sehr unbequem. Und wenn eine Hochbahn die andere jagd und dann noch die Straßenbahn mit um die Wette fährt wird es doch etwas sehr laut. Wohnen muß man in der Straße besser nicht wollen.

    Der Kellner der unsere Bestellung aufnahm und die Getränke brachte war nett, die Mahlzeiten wurden nach der Bestellung schnell von einer anderen Kraft serviert. Dafür wartet man auf das eine oder andere Getränk vielleicht einige Minuten länger. Allerdings muss ich dazu sagen, dass der Außenbereich brechend voll besetzt war.

    Zum Essen. Alles sehr frisch zu moderaten Preisen und große Portionen. Wem es zuviel ist kann sich die Reste auch für zu Hause einpacken lassen. Mein Hamburger Backfisch war innen noch schön saftig und nicht tot fritiert wie man annehmen könnte. Dazu wurden jeweils eine Portion Kartoffelsalat mit Mayonaisse und eine ohne serviert. Dazwischen grüner Salat. Für meine Bestellung mit einer Fanta und einem Bier bezahlte ich € 17,40 ohne Trinkgeld. Also'n Pfund.

    Ein Mitglied unserer kleinen Zusammenkunft musste sich mal wieder fast durch die halbe Karte probieren. Wir hätten locker bei ihm mitessen können ohne selbst zu bestellen.

    4,5 Sterne (einen halben Stern abzug wegen den Klappstühlen, da gibt es besseres Mobiliar für Außenbereiche).

    Neu hinzugefügte Fotos

    kisto Schöne Bewertung, Tom! Ich hätte wahrscheinlich wegen des Lärms einen Stern abgezogen. Da bin ich echt empfindlich....
    Ausgeblendete 14 Kommentare anzeigen
    Sedina Schnell serviert - das klingt gut, gerade bei Fisch an heißen Tagen ;-)))
    Glückwunsch zum Grünen Daumen und viele Grüße nach Berlin!


  5. Bewertung: 3 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Zillemarkt

    Bleibtreustraße 48 A, 10623 Berlin
    Tel: (030) 881 70 40
    5.
    Zille Stuben, Zille Eck – alles schon einmal gehört. Am U-Bahnhof Nollendorfplatz, als die Hochbahn dort zu Westberliner Zeiten nicht genutzt wurde gab es dort auch viel Zille zu sehen.

    Nun halt zum Zillemarkt. So ein Glück für mich. Nach dem verkorksten Essen davor in einem anderen Lokal, das ich nicht gegessen habe und hungrig blieb, gab es dann doch noch was richtiges für mich: EISBEIN mit Sauerkraut, Erbspüree und Kartoffeln. War sehr lecker und ansprechend. Das Kraut war u.a. mit Kümmel gewürzt sehr gut.

    Sehr nette Großdestille mit einen Hofgarten wo auch die Raucher ihr auskommen haben und der auch sehr gut besucht ist. Nebenbei haben wir uns dann auch noch ein bisschen WM reingezogen auch wenn die Bildqualität eher dürftig war angesichts eines unklaren Beamers und einer welligen Leinwand. Das man nicht am Tisch abkassiert wird sondern an der Kasse zum Eingang hin, na gut, ist bei mehreren Personen/Gruppen etwas problematisch wenn nicht einer alles bezahlt sondern jeder seins und alle gleichzeitig gehen möchten.

    Gute wohl gemeinte 3,4 Sterne.

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 20 Kommentare anzeigen
    NC Hammer Tom Die Idee für unseren Absacker, wo ich dann endlich was vernünftiges zum essen bekommen habe, kam von dem Verdrehten. Danke mein Sohn.
    Männlein @Pelikaan, mein Gott wie barbarisch. Verspeisst einen Schusterazubi. Hat er wenigstens geschmeckt?
    Männlein Verstehe ich irgendwie wenn so ein knackiges Kerlchen dir über den Weg läuft. Aber dass du sie früher verspeist hast- Tz tz tz


  6. Bewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Repke Spätzlerei

    Bleibtreustraße 46, 10623 Berlin
    Tel: (030) 88 71 86 72
    6.
    Schwäbisch, was assoziert man damit? Sparsam, könnte hinhauen. An meinem bestellten Gericht „2 Steaks vom Jungschwein mit Pfifferlingen und Spätzle“ wurde eindeutig gegeizt und zwar am Fleisch. Ich dachte immer das was ganz vorne steht in einem Titel/Namen macht die Hauptsache in einer Zutatenliste aus. Die zwei Stücken Fleisch waren dann eher was für den hohlen Zahn. Sei es drum ich konnte mich nicht davon überzeugen lassen und so ging der Teller genauso wieder in die Küche zurück wie er gebracht wurde. Da leider nicht getestet hat sich auch meine Frage erledigt woher die Pfifferlinge Anfang Julei stammen.

    Ich hoffe mal es wurde nicht noch einmal aufgewärmt und weiter verkauft. Glückerlicher Weise gab es 2-3 Läden weiter was Richtiges für mich zu essen.

    Nichts gegen den jungen Mann der uns bedienen musste, der zwar keine Ahnung von den Angeboten der Karte hatte auf meiner Frage ob die Linsensuppe mit Spätzle angeboten wird aber ansonsten sehr nett war. Nach eingehendem Studium ist es mir dann selbst aufgefallen. Linsen werden zweimal angeboten, als Suppe mit Wiener Würstchen und schwäbisch mit Spätzle und Würstchen. Das die Küche unsere Bestellungen nicht zeitnah für alle raus geworfen hat kann ich auch noch erwähnen. So musste ich auch noch ewig auf das retournierte Gericht als letzter warten.

    Woran kann man den noch sparen? An den Toiletten. Es gibt nur ein Klo für alle. Frauen, Männern, Kindern, Hund, Katze, Maus. Da spart man schon mal viel Investition aber auch Ausgaben an Wasser und Hygiene-Artikeln, da einige Damen dann lieber warten bis sie woanders sind. Etwas geräumiger als das Dixi auf Arbeit ist es aber.

    Vielleicht liegt es daran das hier viele Touristen vorbei kommen und sich wie arme Fliegen in einer Spinnenfalle wiedersehen.

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
    NC Hammer Tom Die Begeisterung aller Mitesser hilt sich in Grenzen. ich hatte von der Flädle Suppe eines Tischnachbarn probieren dürfen. Da würde sparsam an der Fleischbrühe gespart dafür hatte ich ein Maggi Geschmack auf der Zunge.
    Tikae Was gehst denn auch in so eine Magermix-Bude ??
    Wenigstens war Onkel saerdnA dabei und hat aufgepasst, das du nicht verhungerst :-))))
    kisto Dazu gehört aber auch Disziplin (obwohl man Hunger hat den Teller zurückgehen zu lassen).....Würde ich wahrscheinlich nicht machen. Da agiere ich eher nach dem Motto "der Hunger treibt´s rein!" :)))
    Tikae Ich nicht, da bin ich eher bei Tom .
    Schließlich bezahlst du das Debakel und das würde ich nicht in Erwägung ziehen, wenn es nicht schmeckt .
    saerdnA er hat's nicht mal probiert... die "Jungschweinsteaks" waren einfach nur mickrig... die hätte man mit Stäbchen essen können, ohne abzubeissen...
    NC Hammer Tom So wie es mir hingestellt wurde ging es mit der Beschwerde an den Kellner eigenhändig zurück. Bezahlen musste ich diese Katastrophe nicht.
    Männlein Da muss ich mal Herrn @Schroeder zur Seite springen. Spätzle isst man in Schwaben essen und nicht in Berlin. Da gibt es Buletten und Currywurst. Aber das muss ich NC Hammer Tom nicht erzählen.


  7. Bewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Restaurant Angkor Wat

    Paulstr. 22, 10557 Berlin
    Tel: (030) 393 39 22
    7.
    Unser monatlicher Stammtisch führte uns nach Kamdoscha auf eine Idee von dem Verdrehten.


    Ich muss zugeben, Kambodschanisch hatte ich noch nie. Daher fällt meine Bewertung auch in die Mitte. Das was ich bestellt hatte (die #24 mit Rind) war nett aber auch nicht überzeugend.

    Ein weiteren Besuch ist es auf alle Fälle wert um mal etwas anderes zu testen.

    Der Service war etwas langsam bzw. unkonzentriert. Die Toiletten okay.

    Allerdings ist die Preis/Leistung voll in Ordnung und die Aussensitzplätze sind auch ok.

    Weitermachen / Tee trinken.

    Neu hinzugefügte Fotos



  8. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Spener Stuben

    Spenerstr. 29, 10557 Berlin
    8.
    Okay ich muss zugeben, diese Bewertung ist nicht exclusiv für golocal, weil wir als Qype/Yelpe - Stammtisch unterwegs waren. Daher kopiere ich mich mal selbst:


    "Was war den hier los? Wenn ich es nicht besser wüsste hätte mich Kathrin mit nach Hause geschleppt und dabei bin ich doch divers immer halb verlobt.

    Jetzt mal ganz im Ernst, ich komme halt aus Neukölln, da erschreckt mich gar nichts mehr! Coole Kneipe, nette Bedienung, Dazu noch C-Prominenz als Stammgast, kennt fast keiner ausser unsere Wein-Kennerin. Und leider gab es für sie kein Foto?! (Wachmeister Krause / https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Krause )

    Echt und ehrlich - hier kann man gut verweilen auch nach einem Essen in einem asiatischen Restaurant.

    Wie Jan schon schrieb, man kann einen Besuch wiederholen."

    Neu hinzugefügte Fotos



  9. Bewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 11 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Thomas-Eck

    Pestalozzistr. 25, 10627 Berlin
    Tel: (030) 312 87 42
    9.
    Thomas, was ist das denn für ein Name, den kenne ich doch? Ich glaube ich kenne jemanden der sich sich Tom nennt und in echt Thomas heißt. Also wenn ich ein Eck besuche dann nur um zu zechen oder um vernünftig zu essen. Vielleicht haben ja schon wenige meinen Betrag auf einer andern Plattform gelesen.

    Okay ich war hier! Ich habe mir ein politisch voll unkorrekt ein Zigeunerschnitzel bestellt.

    Und hier darf ich mich selbst zitieren:


    "Der Service war wieder gut, Wanda war stehts zur Stelle wenn man einen Wunsch hatte. Die Toiletten sauber, die Getränke stehts am Platz.

    Vor geraumer Zeit (5 Monaten) schrieb ein User "außer Schnitzelklopfen können die in der Küche sowie nichts." und ein Qyper bereits vor 8 Jahren "Das einzige was die Küche kann, ist Schnitzel klopfen, und..." und irgendwo glaube ich gelesen zu haben, dass jemanden hier ein Fertigschnitzel vorgesetzt wurde.

    Ich habe mich mit mich mit dem lieben Jan (siehe Yelp Bewertung) beim gemeinsamen Essen über mein bestelltes Schnitzel "Zigeuner Art" unterhalten und wir waren beide der Meinung, dass das Fleisch ein Convenience Produkt ist also weder selbst geklopft noch selbst paniert. Aber ich muss dazu sagen es hat mir trotzdem geschmeckt. Auch Convenience wenn es aus der TK kommt muss nicht schlecht sein.

    Man darf nicht denken, dass einem ein Formfleisch-Schnitzel aus der Zweier Plastikverpackung im Kühlregal von Aldi & Co. hingestellt wird. Das erwarte ich vielleicht gerade einmal von einem Imbiss in einer Bretterbude in der Pampa zum Preis von max. 2,50 incl. Ketchup und Spirelli Nudeln (Nudeln sind einfacher und billiger auf Vorrat zu kochen und es bedarf keiner Friteuse für die Tiefkühlpommes (obwohl, die könnte man auch in der Pfanne für die Schnitzel mit backen)).

    Zudem kann ich ja immer noch in meinem Hood mit eine der besten selbst handgeklöppelten Schnitzel verzehren.

    Am arglistigsten finde ich ja die Bezeichnung "Jägerschnitzel"! Keines der beiden Varianten besteht aus Wildbret wurde also nicht gejagt oder knallt man neuerdings die Pilze für die Sauce in der Wild-Westvariante mit ner Knarre ab? Und wenn man unbedarft an die Ostvariante kommt gibt es noch nicht einmal ein Schweineschnitzel aus gewachsenen Fleisch sondern eine oder zwei dicke panierte Scheiben Jagdwurst mit Tomatensauce oder genauso schlimm mit Letscho. Das Mal so allgemein zum Thema Schnitzel. Die Jagdwurst Variante gibt es hier nicht.

    Allerdings gibt es ein Minus zu vermerken. Die Preise auf der Speisekarte im Netz stimmen aber sowas von gar nicht mehr, dass es schon nach Absicht aussieht. Mein kleines Schnitzel ist auf der Homepage mit € 6,90 vermerkt. Im Restaurant in der Karte und auf meiner Rechnung aber mit € 8,95. Das ist nicht gerade ein kleiner Preissprung von fast 30% mehr, obwohl ich so etwas schon ahnte."

    Neu hinzugefügte Fotos

    Männlein Geschmacklich ist das Convenience-Schnitzel offenbar nicht zu beanstanden. Warum auch. Es handelt sich um Schntzelfleisch das geformt wird. Alle Schnitzel sind gleich schwer und haben die gleiche Form. Der Gedanke ist es in der Regel, man weiß nie so recht welches Fleisch wurde da zerkleinert und wieder geformt.
    Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
    Kaiser Robert Muss aber nicht Formfleisch sein.

    http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/wirtschaftsraumooe/Der-Schnitzelkaiser-aus-Ottensheim;art467,2213561
    ubier Schnitzel ist offensichtlich kein geschützter Begriff. Vor der Ost-Variante graut mir nachträglich, aber ich bin doch froh, dass im Jägerschnitzel nicht das drin ist, wonach es benannt ist...


  10. Bewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Curry Time by DINEA

    Ernst-August-Platz 5, 30159 Hannover
    Tel: (0511) 360 12 55
    10.
    Ich war zwar am Mittwoch bei einem Treffen der Elite aus Hannover mit mäßigen Erfolg. Aber als Currywurst-Elite wundere ich mich darüber, dass nichts Neues für mein Interesse gemeldet wird von den Profis aus der Region.

    Na aber Hallo, ihr habt doch nicht wirklich geglaubt ich verlasse Hannover so ganz ohne eine Currywurst zu essen und in diesem Fall zu testen, da ich (Currywurst-Elite) erstmal schnell im Café via Laptop bei freien WLAN diese Location anlegen musste.

    Vom Galeria Kaufhof Restaurant Betreiber gibt es in einer Nische des Kaufhauses in der Bahnhofstraße einen Imbiss, anscheinend noch nicht so alt, ansonsten hätten ja die Hannoveraner Elite-Profis diesen schon längst angemeldet.

    Und was sagt man dazu ich vergebe glatt für Hannoveranische Verhältnisse gute 4 Sterne. Die Wurst war gut, die Sauce "Klassik/scharf" (so scharf ist die gar nicht, einfach 'ne Currysauce) auch und vom Preis super. € 2,60 würde ich zwar in Berlin nur für eine SupaDupaHasteNichGesehen Wurscht ausgeben aber diese hier hatte für den Preis auch die entsprechende Größe.

    Also Preis/Leistung 5 Sterne / Geschmack 4, Krossigkeit 2 Sterne.

    Kann ich sogar empfehlen.

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 8 Kommentare anzeigen
    NC Hammer Tom Ich liebe diese Google - Übersetzungen:

    "Bodo Harms
    3 Rezensionen
    vor 9 Monaten-
    (Übersetzt von Google) Ich kann nicht glauben, dass dieser Typ nicht selbst werben! 2 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt neben dem Kaufhof ist dies eines der besten Currywurst in der Stadt! Es ist ein kleines Loch mit zwei Tischen zum Essen, während auf der Straße steht. Und die Wurst selbst sieht auch wie die üblichen dumpfen Standard Müll. Aber der Geschmack! Und die Soße! Dies ist ein sensationelles Currywurst !! Im Vergleich zu anderem Favoriten von mir, die fancy „Ständige Vertretung“, ziehe ich den alten Skool Geschmack von Curry Zeit."
    Kulturbeauftragte Ehrlich gesagt deine exklusiven (Curry)Bewertungen (auf GL) sind mir lieber und du der unangefochtene 'König' dieser Buden :-D!
    Kulturbeauftragte Google ist doof, wenn es um Übersetzungen geht... Weiß es aus eigener Erfahrung! Da hast du dich aber dort ziemlich kurz gefasst ;-). Hab auch schon mal überlegt... doch dafür sind meine "Romane" ungeeignet!

Benutzerfoto
Erzherzog
NC Hammer Tom 
„Glückspilz“