✓ Überprüfte Adresse
Tel: (040) 428 13 12 00
Fax: (040) 428 13 18 84
Bewerte hier diese Location

Bewertungen zu Hamburger Kunsthalle Museum

    Schon eine Zeitlang her, als man in der Hamburger Kunsthalle war um sich die Ausstellung von Paul Klee anzuschauen.

    Bei uns sah man schon einmal ein paar wenige Bilder (Stilleben) von Max Beckmann, ( 1884 -1950) die in der Kunsthalle noch bis zum 18.01. 2015 erstmals in größerem Umfang ausgestellt werden.

    Sehr schöne Kompositionen mit verblühenden Blumen, oder erloschenen Kerzen, gerade jetzt zum Advent interessant. Früchte, Meerestiere mit einem üppigen Reichtum an Farbe und Material, was mir gut gefällt.

    Fazit: Eine Kunsthalle die von mir gute 4 **** bekommt.

      Die drei ineinander geschobenen Gebäude ( erbaut 1869, 1919 und 1997 ) sind ein Blickfang. Präsentiert werden dort bedeutende Kunstsammlungen und ein Bogen vom Mittelalter bis zur Modernen und zeitgenössischen Kunst gespannt. Die Ausstellungen sind so umfangreich, das ein Tag dort kaum ausreicht. Ich war nun schon öfter in Hamburg und bei jedem Besuch gehe ich auch in die Kunsthalle.

        Die Kunsthalle liegt sehr zentral in der Stadt zwischen Hauptbahnhof und Alster und ist damit sehr gut zu erreichen.
        Die Kunsthalle selber ist ein wirklich schönes Gebäude mit sehr schönen Ausstellungsstücken. Man kann mühelos einen ganzen Nachmittag dort damit verbringen sich die vielen Gemälde anzusehen und zwischendurch einen Cafe und ein Stück Kuchen zu verspeisen.
        In der Kunsthalle bekommt man viel zu sehen und man kann die schöne Atmosphäre genießen. Der Preis ist ganz okay, soweit ich weiß bekommen Schüler und Studenten hier Ermäßigung.

          Die Ausstellung "15 Jahre Galerie der Gegenwart" gibt einen Überblick über die vielen modernen Kunstwerke die die Kunsthalle gesammelt hat, die in der Regel nicht auf dem Display zu sehen sind. Gut gemacht und es lohnt sich (dauert etwa zwei Stunden). Allgmein is es ein sehr schönes und großes Museum mit großen Hallen und großer Kunst. Namen wie Warholl, Liechtenstein, Cy Twombly .....

            Kulter ist wichtig und wenn man Kulter erleben möchte ist der Hamburger Kunsthalle eine der wichtigsten Haltestelle für die Menschen. Der Hamburger Kunsthalle wird sehr viel besucht und ist sehr beliebt und nicht nur bei den Hamburger sondern auch für die Touristen.

            Eine der wichtigsten Haltestellen für Künstler ist der Hamburger Kunsthalle. Man kommt zum eingang wo die Kompetenten Mitarbeiter stehen und wirklich Ahnung haben und dann noch zusätzlich immer hilfsbereit und höfflich sind.

            Doch... weiterlesen
            am besten ist die Gelände. Einmal der altbau wo man sieht und dem Architekt danken möchte, denn es ist schön, wenn man rein kommt die schöne moderne atmosphäre des Museums. Man ist hin und weg.

            Dann kommt der Neubau, wo man auch den Architekt danken möchte, denn es ist echt super modern und schick und man freut sich auch da drinne zu sein. Die Austellung ist immer super vorbereitet und es gibt immer wieder Führungen durch den Museum. Dafür das es alles dort gut aussieht und modern ist, ist der Eintrittpreis echt billig und für Familien geeignet auch. Außerdem ist es dort auch Behinderten gerecht.

            Wenn man dann in der Welt der Kunst drinne ist, ist man hin und weg. Man ist in ein Traum der Kunst drinne und man hat spaß. Dafür sieht mich das Musuem 1-2x pro Monat. Dann kommen die Souveniert Shops mit den super Postkarten oder Kunstbücher.

            Mein Fazit: Ich sag nur empfehlenswert. Wer sein horizont erweitern möchte und seine bildung verbessern möchte oder Künstler werden möchte muss hier rein. Es ist ein Muss.

            Liebe Grüße Anil K. =)

            [verkleinern]

            Übrige Bewertungen (zusammengefasst)

            4.5

            aus 44 Bewertungen