✓  Offizieller Telefonbucheintrag
Tel: (040) 378 63 70
Bewerte hier diese Location

Bewertungen zu Panthera Rodizio Brasilianische Spezialitäten Restaurant

    Hamburger Kultrestaurant im Portugiesenviertel.

    Muss man einfach selber gesehen und erlebt haben.

    Wir haben über die Jahre hinweg, in unregelmäßigen Abständen, immer wenn wir mal wieder in Hamburg sind, das „Panthera Rodizio“ in der Ditmar-Koel-Straße 3 aufgesucht und sind jedes Mal begeistert von den optischen Finessen, der Musik, den Gesangshows und vor allen auch von den Preis-/Leistungsverhältnis.

    Auch das anspruchsvollere Gastrokonzept, hat nicht nur uns, sondern auch unsere... weiterlesen
    Freunde und Bekannte die wir mitgenommen haben, überzeugt.

    Das Restaurant (wo wir hingehen, da es zwei Rodizio`s in Hamburg gibt) liegt direkt am Hambur-ger Hafen, zwischen Landungsbrücken und Michel, im multikultige Portugiesenviertel;
    welches selber abends einen Besuch wert ist.

    Der Ablauf im Restaurant hat immer wieder dasselbe Ritual,
    welches nicht nur uns begeistert.
    Der Beweis dazu ist, dass man am Wochenende ohne Vorbestellung keinen Platz mehr bekommt.
    Auf jeden Fall, sollte man die zweite Tischzeit um 20:00 Uhr reservieren, um das ca. 3-stündige Essen mit Livemusik auch richtig genießen zu können.

    Bestellen sollte man auf jeden Fall die Brasilianisches Spezialität „Rodizio“ für z. Zt. 26,50 € pro Person. Allein das üppige Buffet zu Beginn mit Melone, Serranoschinken, Salami, Scampis und…, ist schon eine Herausforderung.

    Danach kommen die „Cortadores“ (moderne Gauchos),
    immer wieder an den Tisch und schneiden Rinderfleisch, Knoblauchschinken, Tafelspitz, Huftsteak, Burgunderbraten, Lammkeule und viele andere Gaumenfreuden auf den Teller.
    Man kann essen soviel man will und dies alles,
    in der Atmosphäre einer komfortablen Hazienda im Fincastil.

    Dies kann man nicht beschreiben, man muss es eben selber erlebt haben.
    Das „Rodizio“ ist einfach Kult, Spaß und Lebensfreude.
    Man trifft nette Leute und feiert, wie beim Karneval in Rio. Ein Erlebnis, definitiv.

    Wir waren jedes Mal begeistert und können das Brasilianische Restaurant „Panthera Rodizio“ in der Ditmar-Koel-Straße in Hamburg, unbedenklich weiterempfehlen.

    Wir fanden es total gut und lecker und man wurde bestens unterhalten.

    Weiter so. Wir kommen wieder ... aber dann mit noch mehr Gästen.

    [verkleinern]

    Als Inhaber kommentieren

    Der Beitrag wurde zuletzt geändert

      Das Panthera Rodizio ist ein schönes Restaurant. Mit der Bahn von der Haltestelle Landungsbrücken ist es schnell zu Fuss erreicht. Die Anreise mit dem Auto ist aber auch kein Problem, es gibt dort ein paar Parkplätze an der Straße, oder etwas weiter weg eine Parkgarage. Nun kommen wir zum eingentlichen Thema, das Essen ! Es werden dort typisch brasiliansiche Speisen serviert, ala Carte oder das Rodizio, wo einem das Fleisch vom Spieß direkt auf den Teller geschnitten wird, beilagen kommen auch... weiterlesen
      direkt an den Tisch. Vor und nach dem Rodizio kann sich am Buffet bedient werden, dort gibt es verschiedene Salate, Lachs, Scampis, Schinken, Nachspeisen und vieles vieles mehr. Ein Besuch dort lohnt sich immer, zwischendurch werden Tänze und Live Musik gezeigt. Ein Tisch sollte im vorwege reserviert werden.

      [verkleinern]

        Wir waren zum Rodizio Essen im Panthera eingeladen.

        Das Restaurant selbst ist sehr schön eingerichtet. Es ist alles stimmig, nur einfach viel zu viele Plätze. Einen gemütlichen Abend kann man hier nicht verbringen, aber okay, wir wollten ja auch hier nur Rodizio essen.
        Das Publikum ist bunt gemischt.

        Mit den Getränken war das Personal den ganzen Abend völlig überfordert, es waren ständig Erinnerungen erforderlich. Entweder wurde gar nichts gebracht oder das Falsche. Echt schade, da muss sich... weiterlesen
        was ändern, das Restaurant hätte mindestens den doppelten Umsatz an Getränken haben können, wenn das geklappt hätte.

        Die Salatbar ist sehr gut, die Auswahl ist groß und die angebotenen Sachen waren frisch.

        Das Rodizio selber war schmackhaft. Es kam ständig jemand mit den Fleischspiessen oder Beilagen, wer nicht satt wurde ist selber schuld. Das Fleisch war immer genau richtig und das Gemüse war auch gut. Schade fand ich nur, das es nur Reis oder Pommes, welche mich stark an die von Mc Donalds erinnerten, gab.

        Zu kritisieren gibt es noch, das die Spiesse zwar mit einem Teller drunter an den Tisch gebracht worden, aber teilweise dann ohne Teller über die Schultern der Gäste zurück genommen wurden, so dass Einge mit Flecken auf den Anzügen nach Hause gehen durften. Das ist ein absolutes No-Go.

        Fazit: Wer gerne & gut Rodizio ist und wenig trinkt ist hier bestens aufgehoben. Den feinen Zwirn sollte man zu Hause lassen. Ich war nicht so begeistert, aber wenn ich die anderen Kritiken lese, gibt es ja genug Fans.

        [verkleinern]

          Das Restaurant hat KULT-Status! Für Hamburg-Besucher (Fleischliebhaber vorausgesetzt) ist das Restaurant ein absolutes MUSS. Typischerweise bucht man im Restaurant das "Rodizio", das bedeutet All you can eat zum Pauschalpreis. Nach einer Vorspeise am Salatbuffet (Achtung: Nicht sattessen), geht es los und die Kellner kommen in kurzen Abständen mit verschiedensten Fleischsorten am Spieß zum Tisch und schneiden das Fleisch frisch vom Spieß ab. Andere Kellner bringen Pommes, Gemüse, Reis,... weiterlesen
          gebackene Bananen, Ananas und vieles mehr an den Tisch.
          Das Rodizio endet erst, wenn alle am Tisch satt sind. Man entscheidet selbst, was auf dem eigenen Teller landet.
          Brasilianische Musiker und Tänzerinnen sorgen für gute Stimmung.

          Wir kommen immer wieder gerne!

          [verkleinern]

            Super Essen, super Preise, super Service und däftige Preise wie man es gewoht ist. Tischreservierung ist Pflicht!!! Leider zu wenig Essen für so viele Gäste. Man muss oft länger warten auf das leckere Fleisch und wird mit Gemüse abgespeist...
            Tip: Wer in Miami Urlaub macht, sollte in das "fogo de chao" gehen. Das Essen ist suuuuuuper lecker dort und immer reichlich da. Preis 50$/Person zzgl. Getränke (bis auf Wasser für lau ;))